Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 05:27 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kauf - Intel Prozessoren
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Kauf - Intel Prozessoren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
Kauf - Intel Prozessoren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo...

ich habe mich schon was länger mit den verschiedenen CPUs auseinandergesetzt, aber ich steige einfach nicht mehr bei den ganzen Bezeichnungen durch.

Z.B.: Ich lese mir einen Test durch, schaue mir die Testkonfiguration an, schaue nach den Komponenten in einem Online shop und dort sehe ich: Ich habe die Wahl zwischen einem Intel P4 Northwood, P4 3GhzC, Prescott usw.-> Ja welcher ist denn jetzt der Richtige?

Fest steht, dass ich einen P4 3 Ghz kaufen möchte. Ich wollte so ca. 200Euro anlegen. Aber welchen soll ich jetzt nehmen? Einen Prescott? Mit höherem Cache? Oder doch lieber den Northwood? Keine Ahnung!

Vielleicht liest das ja jemand der mir da helfen kann?

Dennis *ratlos*


09.09.2004 00:13
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

AW: Kauf - Intel Prozessoren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Kommt drauf an was du dir Preislich vorstellst, und da wäre der Prescott billiger (und hätte den neuen Sockel 775 LGA), allerdings auch mit mehr Abwärme verbunden, und etwas langsamer als ein gleich getakteter Northwood, jedenfalls in Spielen, bei Audio und Videoa umrechnungen zeigt sich eignetlich eher dass der Prescott besser ist.....

Also kommt es eigentlich eher darauf an was du haben willst....ein altes Board (das billiger zu haben ist) mit einem Northwood Prozessor auf Basis Sockel 478, oder eben den "neuen" Prescott mit neuem Chipsatz also neuem Board, DDR2 (oder auch DDR1) S-ATA PCI Express und dem ganzen blub blub blub was es neu dazu gibt.

Ein billiges Northwood-System zusammenzubauen ist sicherlich keine schlechte wahl, aber man sollte nicht vergessen dass man auf ein altes Fundament baut.




__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
09.09.2004 00:55 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Kauf - Intel Prozessoren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also falls du ein sockel 478 board hast, würde ich dir auf jeden fall einen pentium 4 prescott empfehlen. dank sse3 unterstützung ist das teil auch künftig voller potenzial und ist gerade im multimedia-bereich top smile




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
09.09.2004 03:34 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Gast
unregistriert
AW: Kauf - Intel Prozessoren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also was die Spiele angeht - ist das eigentlich egal. Es sollte ein etwas schnellerer Rechner sein, den man nach einem Jahr nicht wieder aufrüsten muss.

Die Zusammenstellung muss nicht top sein - dafür reichen meine Ansprüche nicht. Aber es sollte schon etwas unter top sein, dass schon etwas günstiger geworden ist. Deswegen auch "nur" meine Wahl für die 3 Ghz CPU. Etwas, das vom Preis-Leistungverhältnis stimmt! Wollte halt um die 200 Euro dafür ausgeben. Gibt es denn in diesem Bereich beim Northwood und beim Prescott CPUs die z. B. kein Hyperthreading haben? Und ein Kürzel dass man diese dann erkennt? Oder habt ihr einen Tipp für eine spezielle CPU?


09.09.2004 08:57
firebird007 firebird007 ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-404.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.025
Herkunft: Carinthia

AW: Kauf - Intel Prozessoren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenns um Preis/Leistung geht, dann ist der P4 mit 3,2GHz auch nicht mehr weit... Mit LGA755 http://www.geizhals.at/eu/a105910.html
Mit Sockel478 (Prescott) http://www.geizhals.at/eu/a77942.html
Mit Sockel478 (Northwood) http://www.geizhals.at/eu/a49725.html

___________________-
Sind übrigens alle boxed. (Mit Kühler oft sogar billiger als ohne) smile

lg, fb




__________________
-> Core2Duo E6850 atm @ stock - 2GB G.Skill DDR800
-> 2x Samsung P120 250GB RAID0 -> MSI 8800GTS OC
-> Gigabyte GA-EP35-DS4 -> Schwarzes LG DVD-RW DL LW
-> Terratec Cinergy 600TV -> Audigy X-Fi Platinum
-> Samsung 214T & 226CW -> MX500
-> Logitech Z-5500 -> CPU, NB, GFX by H²O
---------------<[running again!]>----------------
-> MacBook Pro 2.16 - 15" - 2GB - x1600 256MB & Mac Pro 2x Quad 2.8
09.09.2004 11:01 E-Mail an firebird007 senden Homepage von firebird007 Beiträge von firebird007 suchen Fügen Sie firebird007 in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Kauf - Intel Prozessoren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

es gibt cpus ohne hyperthreading... zb die alten northwoods.. und der prescott a.. also die cpu heißt dann nich 3,2E ...sondern A ...gibts aber nur bei 2,8 ghz und drunter.




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
09.09.2004 16:28 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

AW: Kauf - Intel Prozessoren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also einen P4 ohne Hyperthreading kann man Leistungstechnisch in die Tonne treten, also Finger weg....






__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
09.09.2004 17:56 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: Kauf - Intel Prozessoren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja, eben deswegen - dann weiß ich bescheid worauf ich achten muss, damit ich keine CPU ohne Hyperthreading kaufe.


09.09.2004 18:51
Gast
unregistriert
AW: Kauf - Intel Prozessoren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hab mich für den P4 Prescott 3,2GHz Sockel 775 entschieden - ihr wart mir eine große Hilfesmile

Hat jemand noch einen guten Tipp für ein passendes Mainboard?


09.09.2004 23:16
Gast
unregistriert
AW: Kauf - Intel Prozessoren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Click!
http://www.chip.de/perl/tpdb/tpdb_out.p...t&partid=724466

Für mehr Details zu den verschiedenen Sockel 775 Chipsätzen:
http://www.chip.de/artikel/c_artikelunte...tml?tid1=&tid2=

Greez,
DukeDrake


10.09.2004 10:51
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Kauf - Intel Prozessoren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

dann brauchste aber auch eine pci express grafikkarte, also da kommen schon ein paar mehrkosten auf dich zu - den ddr2 speicher natürlich auch nicht vergessen smile




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
10.09.2004 19:51 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Kaufberatung » Kauf - Intel Prozessoren



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH