Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 15:30 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Artikel »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hewpack77
unregistriert
Gehäusetest: Yeong Yang Cetus YY-5601, von Ingo Baron am 14.11.2003 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

also ich bin von diesem Gehäuse fasziniert, möchte es mir demnächst auch zulegen, nur bräuchte ich vorher eine kleine Info.
Kann man oben beim 3,5" Einbauschacht, diese Vorrichtung entfernen um das dahinterliegende Diskettenlaufwerk zu betätigen? Ich möchte dort nämlich einen Card-Reader einbauen und da würde dieser komische "Floppy-Schlitz" stören.

Ist es auch möglich in diesem Gehäuse einen AMD64 3800+ mit Sockel 939, 6-7 Festplatten und DVD-Brenner mit einem Passivgekühltem Silentmaxx Netzteil 420 Watt zu betreiben.

link

MfG

Marco


19.09.2004 18:34
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Gehäusetest: Yeong Yang Cetus YY-5601, von Ingo Baron am 14.11.2003 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ja was sagt den unsere redaktion dazu??? würd mich jetzt auch mal interessieren




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
19.09.2004 19:53 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

AW: Gehäusetest: Yeong Yang Cetus YY-5601, von Ingo Baron am 14.11.2003 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Gegen den Athlon dürfte nichts sprechen, dürfte alles funken, das mit den 6-7 Platten ???
Hat nur 5 Interne Schächte dafür, also musste welche in die 5.25" Laufwerksschächte bauen.

Das mit dem Abmachen, Ingo hat das Ding unter die Lupe genommen, also kann auch nur Ingo wirklich sagen ob man dieses Teil vorne entfernen kann, da aber Ingo mitlerweile beim Bund ist, kann der hierzu gerade eben nix sagen...also soviel zur Aufklärung.




__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free
19.09.2004 21:47 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Gehäusetest: Yeong Yang Cetus YY-5601, von Ingo Baron am 14.11.2003 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Leider können wir noch keine konkrete Antwort zu deiner Frage geben, da Ingo Baron (der Redakteur vom Artikel) leider nicht mehr bei uns tätig ist. Vielleicht kann er dir aber per ICQ eine Anwort geben. Seine Nummer: 104663271

/edit ...soft war mal wieder schneller smile



__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
19.09.2004 21:49 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Mike_da_Rula
unregistriert
AW: Gehäusetest: Yeong Yang Cetus YY-5601, von Ingo Baron am 14.11.2003 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wer is ingo baron??? also sein nick?!?!??!


19.09.2004 22:35
mo2mk mo2mk ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.204
Herkunft: BW

AW: Gehäusetest: Yeong Yang Cetus YY-5601, von Ingo Baron am 14.11.2003 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

majestic

und wer die bilder genau betrachtet wird bemerken das es nicht möglich ist den floppyschlitz zu entfernen, oder das es nicht vorgesehen ist. aber es gibt ja auch 5,25" cardreader mit festplatten einbaurahmen, dann wäre dein 3,5" schächte problem auch gleich gelst und du könntest wenn du ein floppylaufwerk verbaust, wie vorgesehen, auch mal ohne groses theater das bios flashen Augenzwinkern

mfg
mo2mk



__________________
Desktop:
AMD Phenom II 1055T (6*2,8GHz); 12GB DDR3 10667; 120GB Samsung SSD 830;
Microsoft Windows 7 SP1 Prof.
Notebook:
Samsung Series 5 (530U3C), Core i5 3317, 6GB RAM, 24GB Ready-Boost, 500 GB HDD
Tablet:
eeePad Transformer TF101 32G + Keyboard-Dock

19.09.2004 22:45 E-Mail an mo2mk senden Homepage von mo2mk Beiträge von mo2mk suchen Fügen Sie mo2mk in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Artikel »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH