Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 07:05 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » PIV 3,0 HT Vcore
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PIV 3,0 HT Vcore
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
pixorzist
unregistriert
PIV 3,0 HT Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

moinsen. ich beginne gleich ohne umweg mein "problem" mal zu erklären.

Ich habe bei meinem Computer Dealer 2 PC´s gekauft. Folgende Hardware ist drin

P IV 3,0 HT
ASUS P4S800
1 GB TwinMos RAM
2 Maxtor 120 GB Platten

CoolerMaster Lüfter.

Nun schaue ich mal so im Bios rum wg Temp ( sitze hier auf Gran Canaria bei 28 Grad ) und da sehe ich das auf dem einem Rechner die VCORE 1,36V und auf dem anderen die VCORE 1,55 V beträgt. es ist alles auf Auto gestellt und beide laufen auch auf genau 3000 Mhz. Sind da unterschiedliche Prozzis drin? oder ist an einem der Boards was faul? nicht das die teile hier abrauchen... :-/

Sonnige Grüße

Pixorzist


24.09.2004 21:46
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: PIV 3,0 HT Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

sind die cpus prescotts oder northwoods?
verschiedene vcores sind ganz normal und kommt auf die qualität der DIE nach der fertigung an. die vcore legt dann intel natürlich fest und kann daher unterschiedlich sein smile




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
25.09.2004 13:50 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
pixorzist
unregistriert
AW: PIV 3,0 HT Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

moinsen.. vielen dank nochmals... :-) also laut CPU-Z ist in dem einem ein prescott und in dem anderen ein Northwood drin... muss ich mit dem nochmal schnacken. Ich denke der Prescott ist ne runde besser oder?

Viele Grüße
pixi


25.09.2004 14:10
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: PIV 3,0 HT Vcore Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

der prescott ist besser für hohe taktraten geeignet (ist besser zum ocen geeignet), verbraucht aber auch unverhältnismäßig mehr strom. bei 3 ghz dürften die aber beide gleich schnell sein...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
25.09.2004 14:27 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » PIV 3,0 HT Vcore



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH