Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 14:51 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Radiokarten
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Radiokarten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
urika
unregistriert
Radiokarten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,
ich moechte gerne radio musik mitschneiden, nur weiss ich jetzt leider nicht welche karte da wohl am besten zu geeignet waere. ich habe eine tv-karte von hauppauge die wintv-primio. (also die geht jedenfalls nicht)
vielleicht weiss ja einer eine karte, vielleicht gibts auch "nur" eine radiokarte also ohne tv?
und mit welchem programm nimmt man am besten solch musik auf ?



09.10.2004 20:15
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Radiokarten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn Du eine FlatRate besitzt würde ich Dir raten Dir mal www.shoutcast.com anzuschauen ... da gibts ne Auswahl von Milliarden von Radiostreams - Du kannst nach Qualität, Genre und/oder Name suchen und einteilen!
Zum Mitschneiden nimmst Du den Streamripper (Plugin für Winamp) - der startet dann automatisch die Aufnahme wenn du einen Stream auswählst und speichert ihn samt ID3 - Tag Infos auf Deiner Festpaltte Augenzwinkern ...einfacher und komfortabler gehts glaub ich nicht.

Falls Du keine Flat Rate hast, lass es uns wissen...dann fällt uns bestimmt eine andere Möglichkeit ein lachen




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
09.10.2004 20:27 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Radiokarten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ne besondere radiokarte brauchst du da nicht. schließ einfach den ausgang vom radio per kabel an den line-in am pc. dann kannste legal musik aufnehmen. in einzelne songs kannste die datei dann mit audacity aufteilen.

von webradiostreams halte ich da nicht so viel, weil die bitrate recht niedrig ist (selten höher als 128kbit/s)




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
09.10.2004 20:49 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Radiokarten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:

von webradiostreams halte ich da nicht so viel, weil die bitrate recht niedrig ist (selten höher als 128kbit/s)

Bei shoutcast gibt es
1) wenige Streams die unter 128 kbit liegen.
2) mindestens 1/3 aller Sender hat eine bessere Qualität als 128 kbit!!

Abgesehen davon : 128 kbit ist völlig ausreichend!
UND : wo sonst kann man sich einen Sender mit seiner Lieblingsmusik aussuchen ? Dort gibt es die Möglichkeit unter tausenden zu wählen !
Ich hab die ganze Sache da schon mehrfach getestet und war sehr zufrieden - besonders mit der Qualität...lass Dich also da nicht ins Boxhorn jagen @ Urika.










__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
09.10.2004 20:56 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Gast
unregistriert
AW: Radiokarten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ne extra pci karte die du an ne ukw antenne anschließst gibts doch auch gar ned, zumindst wäre mir die ned bekannt weil die 75 ohm ukw antenne an deinem rechner nur ein brummsignal erzeugst. deswegen wenn du einen radio an deinen computer anschließst hörst du brumen. also für alle: anntene weg und wurfantenne falls nicht vorhanden an das radio anschließen sonst gibts hässliche brummgeräusche :-)


09.10.2004 22:23
Benny
unregistriert
AW: Radiokarten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

yeah ich hab mich wieder eingeloggt, ich war das smile


09.10.2004 22:24
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Radiokarten



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH