Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:53 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » » thelmaltake - temperatur abfrage
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
thelmaltake - temperatur abfrage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
treffi
unregistriert
thelmaltake - temperatur abfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hat einer von euch ein gehäuse von thermaltake ?
wenn ja - wie und wo habt ihr die temperaturfühler montiert .


habe 3 temperaturfühler . einen macht man an prozessorkühler fest , aber wie ?
und was mach ich mit den restlichen 2 ? einer für gehäuse temp. und der andre ????


31.10.2004 00:36
Gast
unregistriert
AW: thelmaltake - temperatur abfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich selber habe ein gehäuse+netzteil von thermaltake und habe einen temperaturfühler mit dem netzteil verbunden... Augenzwinkern


17.11.2004 23:52
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: thelmaltake - temperatur abfrage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

eigentlich reicht ein fühler für das gehäuse, die cpu-temp liest die tempdiode unter dem cpu sockel genauer aus und die temp vom cpu-kühler ist recht uninteressant smile




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
18.11.2004 21:04 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » » thelmaltake - temperatur abfrage



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH