Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:16 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
exterminans378
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 485

Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hi
hab ja 3 speicherriegel im PC, 2 mit 133, 1er mit 166 Mhz getaktet(der is aber glaub ich runtergetaktet...)
nun wollt ich fragen: wenn ich mir nen XP 2500+ kauf, is der dann zu langsam, so dass es mein System slowd? weil der 2500 hat ja FSP 166(+Übertakten) und da sind doch die 2 133er zu langsam, oder?(einer von Nanya glaub ich, der andere PQI) oder kann ich die dann "risikolos" übertakten?
das gleiche bei nem Athlon 64 3XXX(3000-3500), wirds da probleme geben? der hat ja sogar nen FSB von 400, oder?
wollt nur mal fragen, da ich gern HL2 mit max details spielen willAugenzwinkern und das Weihnachtsangebot von AMD würd ich vlt auch gern nutzen....smile
cya
exterminans




__________________
Athlon Opteron 146 CABGE 0536 VPMW
Club 3D Radeon 9800XT 256DDR RAM AGP8X
Asrock 939Dual-SATA2
Western Digital 120 GB 7200 U/m 8MB Cache
1GB DDR266
05.11.2004 18:47 E-Mail an exterminans378 senden Beiträge von exterminans378 suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hi!

also wenn du nen 2500+ mit 333 FSB reinhaust, dann wird er nur so viel Mhz FSB haben, wie der langsamste speicher, sprich: 133 Mhz. Übertakten kannst du ruhig probieren, also manuell den FSB auf 166 stellen und den multi auf 11, dann hättest du nen 2500+ und ALLE speicherriegel würden auf 166 Mhz laufen, die frage ist, ob sie es mitmachen, aber denke schon, dass sie 33 Mhz verkraften!

Ja, ein A64 hat 200 Mhz FSB (effektive 800)

Yidaki




__________________

05.11.2004 18:52 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
exterminans378
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 485

Themenstarter Thema begonnen von exterminans378
AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also müsst i mir dann für nen A64 neue speicherriegel zulegenunglücklich
mal schauen für wie viel ich die alten verscherbeln kann...
kann ich den 166 auf 200 hochtakten? weil 2 Riegel(bzw ings 512 MB) muss ich eh wieder zurückgeben, sobald mien bruder nen neuen PC hat...




__________________
Athlon Opteron 146 CABGE 0536 VPMW
Club 3D Radeon 9800XT 256DDR RAM AGP8X
Asrock 939Dual-SATA2
Western Digital 120 GB 7200 U/m 8MB Cache
1GB DDR266
05.11.2004 19:05 E-Mail an exterminans378 senden Beiträge von exterminans378 suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also dass die speicher die 200 Mhz mitmachen ist fraglich, was für speicher ist denn das? hat er einen heat-spreader?

Yidaki




__________________

05.11.2004 19:07 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
exterminans378
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 485

Themenstarter Thema begonnen von exterminans378
AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

der 512er is von PQI...einer der beiden 256er von Nanya, der andere von Elixir...
Heat Spreader hat keiner drauf....
achja, was wäre mit einem 2600+? der hat doch FSB 166 oder?





__________________
Athlon Opteron 146 CABGE 0536 VPMW
Club 3D Radeon 9800XT 256DDR RAM AGP8X
Asrock 939Dual-SATA2
Western Digital 120 GB 7200 U/m 8MB Cache
1GB DDR266
05.11.2004 19:14 E-Mail an exterminans378 senden Beiträge von exterminans378 suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also bartons kriegst du von 2500+ bis 3000+ mit 166 FSB, es gibt aber auch Bartons mit 200 Mhz FSB: den 3000+ und den 3200+.

ein 2600+ hat auch 166 Mhz FSB. Wenn du keinen Heat-Spreader hast könnten eventuell fehler wegen der Wärme kommen. jetzt kannst du glaub ich nicht ausprobieren, ob dein speicher mit 200 FSB laufen würde, da das dein prozessor nicht mitmachen würde, der 2100+ schafft das einfach nicht (denke ich).

Yidaki




__________________

05.11.2004 19:25 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Jlagreen
unregistriert
AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

NEIN, du brauchst für nen A64 keinen neuen speicher, zwar hat er effektiv FSB200, aber das Mobo erkennt den RAM automatisch und er wird mit der für ihn vorgeschriebenen Taktrate angesteuert

dh. du kannst auch noch den 133er (also 266er) DDR in nem A64 verwenden, nur ist das dann eben ne kleine Bremse, aber er würde auf alle Fälle nicht übertaktet laufen, da nämlich beim A64 so ziemlich alles entkoppelt voneinander ist und über sogenannte "Teiler" funktioniert Augenzwinkern


05.11.2004 22:30
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ich meinte nicht, dass der PC nicht funktionieren würde, ich habe es nur von der wirtschaftlichen seite aus betrachtet, sprich dass es sich nicht auszahlen würde.

Yidaki




__________________

05.11.2004 23:26 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Jlagreen
unregistriert
AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hmm naja habe zuerste nen PC2700 in meinem A64 verwendet und nun verwende ich PC3200 und außer in Benchmarks merkst du davon absolut nix, da ja eh in beiden Fällen bsp. die festplatte das gesamtsystem bremst


06.11.2004 09:42
exterminans378
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 485

Themenstarter Thema begonnen von exterminans378
AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hmm, dann werd ich einfach meinen 166er Riegel weiter verwenden, die 2 anderen muss ich eh wieder zurückgeben...
vorausgesetzt ich kauf mir nen A64...
danke für euere HilfeAugenzwinkern
cya
exterminans




__________________
Athlon Opteron 146 CABGE 0536 VPMW
Club 3D Radeon 9800XT 256DDR RAM AGP8X
Asrock 939Dual-SATA2
Western Digital 120 GB 7200 U/m 8MB Cache
1GB DDR266
06.11.2004 12:55 E-Mail an exterminans378 senden Beiträge von exterminans378 suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

jo das is ne gute idee. aber wenn du überlegst kosten die DDR400-er Riegel in der Regel nicht sehr viel. du kannst auch folgendes machen: du verkaufst noch deinen DDR333-er Riegel, kaufst dir für ein bisschen aufpreis DDR400-er Riegel. Den A64 kannst du auch mit nur einem 512 MB Riegel betreiben und spätern, wenn du wieder geld hast, kaufst du dir noch einmal den sleben riegel, damit du Dual-Channel hast smile

Yidaki




__________________

06.11.2004 12:58 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Jlagreen
unregistriert
AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn du Dual Channel willst, solltest du auch gleich 2 identische Riegel, am besten aus der selben Produktion kaufen und daher wäre es dem Fall sinnvoller den 333er zu behalten und später, wenn du mehr Geld hast auch gleich 2x 512MB zu kaufen Augenzwinkern

zumindest haben mir das über Dual Channel mein Händler und auch 2 Bekannte gesagt, die eigentlich Ahnung davon haben


06.11.2004 14:06
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Yidaki
... und später, wenn du wieder geld hast, kaufst du dir noch einmal den selben riegel, damit du Dual-Channel hast smile

Yidaki


jo hab ich auch gemeint. und ich denk 80-90€ sind nicht so schwer aufzutreiben, kann man sich doch ausborgen... und einen monat späer, sobald man das geld hat, bekommt man sicher noch den selben speicher.

klar, dual channel läuft (nur) mit identischen riegeln, das ist klar.

Yidaki




__________________

06.11.2004 14:17 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Swifty Swifty ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 873
Herkunft: Hannover

AW: Zulangsamer Speicher für Athlon 64 3XXX/XP 2500? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich benutze diesen Thread mal weitergrinsen
Also ich hab mir in den Tagen einiges Über OC von AMD 64 durchgelesen aber will mich nun nochmal bei euch informieren.
Also wenn ich einen AMD 64 3000+ OC dann mache ich das über den Referenztakt und nicht über den Multi. s weil der wenn nur nach Unten geht.
So mein bedenken wenn ich den Referenztagt anhebe dann Übertakten die Rams gleich mit?
Hab Apacer pc 333 512mb 2x sind aber Infineon Speicher drauf.
Soweit ich das aus dem lesen bekommen hab übertakten die sich nicht gleich mit sondern bleiben bei 166mhz. Das sie dann asinchron zum CPU laufen ist mir dann aber erstma egal. Kommen bald neue reinAugenzwinkern




__________________
Mein PC System
ATI RADEON PowerColor X850 XT PCIe | AMD Athlon 64 3500+ S.939 | Zalman CNPS 7700 Cu | MSI K8N Neo 4 Nforce 4 Ultra | 420 W Netzteil | Hitachi 80Gb S-ATA II 8mb Cache | 2x 256mb Geil Ultra Series Dual Channel Pc 4000 |....
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams.grinsen


07.12.2004 22:41 E-Mail an Swifty senden Beiträge von Swifty suchen Fügen Sie Swifty in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH