Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 06:53 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ameran
Overclocker


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 107

**Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet** Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Zusammen,

ich habe heute nach langem Suchen nach einem guten Kühler für mein CPU Intel 560 LGA775 dessen Boxed Kühler mich fast krank gemacht hatte, einen guten gekauft und eingebaut.
Der Kühler ist von der Firma ZALMAN und ganz neuer Kühler heisst:
Zalman CNPS 7700 - CU

-Wenn man die Packung aufmacht, wird man vom ersten Blick begeistern von der Masse und Design.
-Einbauen war sehr einfach, obwohl ich kein Profi bin. Ich musste Motherboard ausbauen, um den
Kühler einbauen zu können.
-Mit dem Boxed Kühler hatte ich immer gegen 65 Grad, obwohl ich nichts mit dem Rechner gemacht hatte und sogar Gehäuse war auf. Aber jetzt mit dem Zalmen ist der CPU nur 45 Grad mit geschlossenem Gehäuse, obwohl ich CPU von 3.6 auf 3.82 übertacktet habe. Alles läuft super bis jetzt.
-Die Grosse vom Kühler hat mich beeindruckt und ich dachte, dass er nicht in meinem Board rein passen würde, aber kein Problem mit ASUS P5AD2 Deluxe.
-Ich höre gar nichts, obwohl ich den FAN auf hochste Drehzahl eingestellt habe.

Aber wie ich genau den Kühler testen kann, weiss ich nicht. Gibt es Software, mit dem man den Kühler testen könnte?

Dort kann man die Eigenschaften vom Kühler lesen: http://www.pc-cooling.de/catalog/artikel...roducts_id=5403

MfG,
ameran




__________________
Architecture and Design
Favorite Food Recipes
16.11.2004 12:54 E-Mail an ameran senden Beiträge von ameran suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: **Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet** Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja versuch mal folgendes. kennst du das programm winrar? da gibt es eine option die heißt Geschwindigkeits- und Hardwaretest. wenn du das so ca. 30 min laufen lässt solltest du die maximale temperatur ermitteln können, außerdem prüfst du noch, ob das system stabil läuft!


Yidaki




__________________

16.11.2004 15:40 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
ameran
Overclocker


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von ameran
AW: **Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet** Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Yidaki,

ich versuche gerade ein 7 GB Datei mit WinRar zu komprimieren. Es zeigt, dass es 40 Minute braucht und bis jetzt sind 10 Minuten vergangen und Temp von CPU zeigt 65 Grad.

Schauen wir wie es weiter geht.

MfG,
ameran




__________________
Architecture and Design
Favorite Food Recipes
16.11.2004 15:49 E-Mail an ameran senden Beiträge von ameran suchen
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

oder du nimmst irgendein anderes Auslaustungs Programm
z.B Tweakers4U Toaster, Prime95, oder den 3DMark01 im Loop Mode

Paranojä, smile




__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paranojä: 16.11.2004 16:32.

16.11.2004 16:30 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von ameran
Hallo Yidaki,

ich versuche gerade ein 7 GB Datei mit WinRar zu komprimieren. Es zeigt, dass es 40 Minute braucht und bis jetzt sind 10 Minuten vergangen und Temp von CPU zeigt 65 Grad.

Schauen wir wie es weiter geht.

MfG,
ameran


das ist natürlich auch gut, nur wenn du diesen hardware-test machst, kannst du das solange machen wie du willst und außerdem testet er, wie viel kb/sec er komprimieren kann und rechnet sich einen durchschnittswert aus.


Yidaki




__________________

16.11.2004 16:36 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
ameran
Overclocker


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von ameran
AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

als Test mit Winrar zu ende war, war CPU-Temp 68 Grad. Ich weiss nicht, dass gut oder schlecht ist mit dem 3.82 GHz Pentium 4 .

Es hat fast 45 Minute gedauert und nebenbei habe ich den Rechner mit Photoshop und mein CAD-Programm belastet. Ich habe sogar ein DVD-Film mit 6 GB auf der Festplatte laufen lassen, um zu sehen, bis wie weit ich CPU und RAM lasten kann. Eigentlich war alle ok. Ich bin begeistert von der Leistung vom Rechner.

MfG,
ameran




__________________
Architecture and Design
Favorite Food Recipes
16.11.2004 18:57 E-Mail an ameran senden Beiträge von ameran suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ja also 68 Grad sind nicht grad wenig. aber auch nicht allzu viel, geht eigentlich noch. übertaktet hast du eine verlustleistung von rund 122.03 (wenn du den Vcore nicht angehoben hast)

Original-Verlustleistung * Neuer-Takt / Original-Takt * (neue-Spannung / originale-Spannung) ² = neue Verlustleistung. wie viel beträgt deine VCore?

Yidaki




__________________

16.11.2004 20:11 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
ameran
Overclocker


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von ameran
AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Yidaki,

Original Takt ist 3.6 GHz
Neuer Takt 3.82
Originale-Spannung habe ich nicht geachtet aber
Neue-Spannung 1,58 V

Ich habe eigentlich in BIOS alles auf Turbo eingestellt und nichts anderes gemacht. Dann mit dem Programm Everest konnte ich beobachten, was und wie sich geändert hat.

MfG,
ameran




__________________
Architecture and Design
Favorite Food Recipes
16.11.2004 22:29 E-Mail an ameran senden Beiträge von ameran suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

dann hast du eine verlustleistung von 143.84 Watt. das ist schon viel, muss ich sagen. wenn die temps nicht mehr höher gehn passt das schon. betreibst du den kühler auf der maximalen drehzahl?

Yidaki




__________________

16.11.2004 22:43 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
ameran
Overclocker


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von ameran
AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wie kann man Verlustleistung reduzieren?
Der Lüfter vom Kühler dreht mit maximalen Drehzahl 2000 u/Min

ameran




__________________
Architecture and Design
Favorite Food Recipes
16.11.2004 23:01 E-Mail an ameran senden Beiträge von ameran suchen
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

die verlustleistung kann man mit dem absenken der V-Core reduzieren, oder mit runtertakten lachen

Paranojä, smile




__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung
17.11.2004 10:22 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
ameran
Overclocker


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von ameran
AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Paranojä,

wie kann man Verlustleistung absenken?

ameran smile




__________________
Architecture and Design
Favorite Food Recipes
17.11.2004 12:25 E-Mail an ameran senden Beiträge von ameran suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

indem du die VCore heruntersetzt. hast du probiert, ob die 3,8 Ghz bei Default Core gehen? ich mein 200 Mhz sind nicht so viel, ich denk mal, das würd sich noch ausgehen. ich betreibe meine CPU auch so um 183 Mhz mehr und auf 1.65V (standard). dadurch (durch die 180 Mhz mehr) steigt meine verlustleistung nur um 7 Watt.


Yidaki




__________________

17.11.2004 13:11 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
ameran
Overclocker


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 107

Themenstarter Thema begonnen von ameran
AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo Yidaki,

kann man einfach im "BIOS" den Core umstellen? Ich habe in meinem Board einfach auf Turbo eongestellt.
Könntest du vielleicht einen Vorschlage geben, was und wieviel ich ändern kann?
Mein System:

-Intel 4 560 3.6GHz
-ASUS P5AD2 Deluxe


ameran :-)




__________________
Architecture and Design
Favorite Food Recipes
17.11.2004 13:44 E-Mail an ameran senden Beiträge von ameran suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Den Kühler "Zalman CNPS7700-CU" getestet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

natürlich kannst du im BIOS die Core umstellen. übertakte mal sleber, also nicht dass du auf turbo stellst und so, slebständig über FSB. (also wenn du 3,82 Ghz hast solltest du einen FSB von 212 einstellen ( 212x18 )). lass die Vcore mal auf standard und schau mal ob das der prozzi mitmacht.

Yidaki




__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Yidaki: 17.11.2004 13:54.

17.11.2004 13:54 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH