Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 15:14 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Sockel 775?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Sockel 775?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
xeox
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 29

Sockel 775? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo@all,

ich hatte mir gestern einen P4 550 und das MSI Neo 3 FS gegönnt und es natürlich sofort mit einem fachkundigen Freund eingebaut...soweit sogut,ich habe WindowsXP Home intalliert und alles was man sonst so benötigt...sämtliche Benchmarks durchgeführt und dort Rekordwerte gejagt.
Ich war über die Ergebnisse begeistert,doch dann friert der Desktop ein,ohne ersichtlichen Grund.

Ich resetete meinen Rechner und nichts ging mehr,das Board fand laut Meldung den Chipsatz nicht mehr >)...auch ein Reset des BIOS half nicht...ich bekam keine Anzeige mehr....es war überhaupt nichts mehr zu machen.
Beim Ausbau fiel uns auf,das der CPU-Lüfter das Board doch beträchtlich durchgebogen hatte und wir nun vermuten das die vorgesehenen Löcher im Abstand nicht richtig stimmten,also Baufehler...nur eine Vermutung,aber die Bauart der Lüfterbefestigung und die dafür vorgesehenen Löcher lassen keinen Falscheinbau zu,nun bin ich mir unsicher ob ich trotzdem nochmal diesen Sockel nehmen soll oder doch Sockel 478 und halt nur den P4 3200 nehme????

Ich stecke also in einer Zwickmühle,da die Leistung des P4 550 zusammen mit meiner Gainward 6800GT GS einfach nur Traumwerte erbracht hattentraurig
Habe das Board und den CPU nun zurückgeschickt

Hat möglicherweise jemand von Euch weitere oder ähnliche Erfahrungen mit diesem Sockel 775 und der Lüfterbefestigung gemacht????




Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von xeox: 08.12.2004 01:52.

08.12.2004 01:49 E-Mail an xeox senden Beiträge von xeox suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Sockel 775? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

haste übertaktet?? das durchbiegen des boards bei der montage des p4-kühlers ist in einem gewissen rahmen normal - was ist bei dir jetzt beträchtlich???

schau dir mal die kondensatoren an - die sind auch recht häufig ne fehler quelle... haste zusätzlich gehäuselüfter installiert gehabt???




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
08.12.2004 11:10 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
xeox
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von xeox
AW: Sockel 775? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

...hatte nicht übertaktet,war ja neu und zum ersten Funktionstest finde ich das eher unsinnig Augenzwinkern

Wie soll ich jetzt beträchtlich umschreiben...das Board hatte sich mehr als normal üblich verbogen,es war schon arg bedenklich und natürlich habe ich Gehäuselüfter,was verstehst du unter zusätzlich....es sind 2 80er Lüfter nach hinten und einer an der Seite der rein bläst.
Aber ich hatte kein Hitzeproblem(die Temperur des CPU verhielt sich normal bei 51°),sondern das Board hat seinen Chipsatz nicht gefunden,was durch einen LED-Code angezeigt wurde,dadurch bekam ich kein Signal auf den Monitor,da der AGP-Port ja nicht funktionierte.




Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von xeox: 08.12.2004 14:45.

08.12.2004 14:43 E-Mail an xeox senden Beiträge von xeox suchen
xeox
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von xeox
AW: Sockel 775? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hmmm...gibts denn noch keine User die Erfahrungen mit dem Sockel 775 und dessen Lüfterbefestigung gemacht haben?? unglücklich


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von xeox: 09.12.2004 12:57.

09.12.2004 12:56 E-Mail an xeox senden Beiträge von xeox suchen
Philip Philip ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 921
Herkunft: NDS

AW: Sockel 775? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Doch ich hab Erfahrungen mit dem Sockel und den Lüftern gemacht...

Also die Lüfter ließen sich bei mir alle samt gut austauschen. jedoch läuft mein Rechner bis heute nicht... unglücklich Erst lief der Chipsatz nicht, nun der Prozessor - neues Board gekauft, dann Prozessor ausgetausch - also ich bin am Ende, habe keine Ideen mehr - Ich verzweifel langsam.... :/

Kann dir aber nicht wirklich helfen, außer das ich von intel bstätigt bekommen habe, dass teilweise die Temperaturen zu heiß sind, wenn ein prozi im Eimer ist (daher kann das passieren)- Z.B Schaltet sich meiner innerhalb von 5 Sekunden aus :/




__________________
Viele Grüße
Philip
09.12.2004 14:11 E-Mail an Philip senden Homepage von Philip Beiträge von Philip suchen Fügen Sie Philip in Ihre Kontaktliste ein
xeox
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von xeox
AW: Sockel 775? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Danke dir für deine Aussage,diese hilft mir doch sehr in meiner Entscheidung Augenzwinkern
Nun werde ich doch beim Sockel 478 und dem P4 3200 bleiben...danke nochmal.




09.12.2004 15:10 E-Mail an xeox senden Beiträge von xeox suchen
Philip Philip ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 921
Herkunft: NDS

AW: Sockel 775? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja gut, das ist aber normalerweise nicht die Regel, wollte ich aber nur posten, da es einigermaßen zum Thema passt ...




__________________
Viele Grüße
Philip
09.12.2004 16:12 E-Mail an Philip senden Homepage von Philip Beiträge von Philip suchen Fügen Sie Philip in Ihre Kontaktliste ein
xeox
PC-Modder


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 29

Themenstarter Thema begonnen von xeox
AW: Sockel 775? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Aber Fakt ist ja nun auch in meinem Fall,das das Board nachdem es erst prima gelaufen ist,den eigenen Chipsatz nicht mehr gefundet hat und daher lass ich mal lieber die Finger von diesem Board Augenzwinkern


09.12.2004 18:18 E-Mail an xeox senden Beiträge von xeox suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Sockel 775?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH