Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 14:53 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » SN95G5 Speicher ?!?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
SN95G5 Speicher ?!?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
SN95G5 Speicher ?!? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hab seit ner Wochen einen SN95G5 mit einem Athlon 64 3500+ Winchester.
Das Problem ist das er ständig beim hochfahren nach anzeige des RAM’s einfriert. Nach mehreren Neustarts und teils auch reseten des BIOS läuft er hoch. Das gleiche Spiel beginnt dann mit dem Starten von Windows. Windows wird geladen und plötzlich macht er einen Neustart. Das ganze geht dann noch ein par mal so weiter und plötzlich läuft er. Danach läuft er Stabil weiter. Die Bestückung des RAM’s sind zwei 512MB GEIL Module (PC3200 CL2,5). Der Fehler besserte sich als ich ein Modul raus nahm und den Speichertakt auf 166 MHz stellte. Auf die Vermutung hin es liegt am RAM habe ich mir 2x 512MB Crucial Ballistix Module (PC3200 CL2) bestellt. Laut Hersteller und auch Beiträgen in Foren sollte er kompatibel zum SN95G5 sein. Jedoch bleibt das Problem weiterhin bestehen. Mit einem Modul läuft er nach einer Zeit erst hoch, mit 2 selbst nach unzähligen Neustarts und verschiedenen Einstellungen im BIOS nicht.
Was mir jedoch jetzt noch aufgefallen ist, ist das die Spannungsanzeige bei EVEREST nur 1,44V für die 2,5V anzeigt. Die restlichen werte sind OK, maximal 0,15V zu nieder.
Stelle ich im BIOS die Spannung des RAM’s hoch ändert sich auch nichts.
Hoffe das mir vielleicht jemand noch einen Tipp geben kann. Speicher ist OK, läuft auf anderen Boards ohne Fehler. BIOS ist auch auf neustem Stand. Würde jetzt auf Netzteil oder Board Tippen.

Im voraus mal danke,
Vovin

AMD Athlon 64, 2200 MHz (11 x 200) 3500+
nVIDIA nForce3 Ultra, AMD Hammer
BIOS Award (11/01/04)
ATI Radeon 9800 Pro
ST3120026AS (120 GB, 7200 RPM, Serial-ATA/150)
HL-DT-ST DVDRAM GSA-4160B
unglücklich


10.12.2004 17:37
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: SN95G5 Speicher ?!? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

kannst du die speicherspannung im bios selbst einstellen bzw. verändern?




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
11.12.2004 11:23 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
LoD LoD ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-45.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 397
Herkunft: Berlin

AW: SN95G5 Speicher ?!? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Stelle ich im BIOS die Spannung des RAM’s hoch ändert sich auch nichts.


hat er doch gesagt. meine frage: was für ein Netzteil hast du?




__________________


Tower: Athlon XP 3000+ | Asus A7N8X-E Deluxe | 2x512MB G.Skill DDR400 | Asus Geforce 6800GT/TD| Soundblaster Audigy 2 ZS| 160 GB Seagate s-ATA | Win XP Pro + SP2

Laptop: Core2Duo T7100| Geforce 8600M GT 512MB | 2x1GB DDR2 667 Corsair ValueSelect | 160GB WD s-ATA | WinXP Pro + SP3
11.12.2004 13:34 E-Mail an LoD senden Beiträge von LoD suchen Fügen Sie LoD in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: SN95G5 Speicher ?!? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Netzteil ist ein Shuttle SilentX mit 240W
Die Spannung hab ich schon hochgestellt, läuft auf 2,8V laut BIOS.
Netzteil sollte das ganze normal verkraften, aber glaub das hat ne macke da es erst Warm werden muss bevor der Rechner überhaupt mal läuft.
Mit 2 x 512MB Modulen macht er beim Starten von Windows jedesmal einen neustart, bzw. spätestens wenn ich ein Progr. starte.


11.12.2004 14:01
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: SN95G5 Speicher ?!? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von LoD
[quote=Gast]
Stelle ich im BIOS die Spannung des RAM’s hoch ändert sich auch nichts.

hat er doch gesagt.
[/quote]
stimmt cool

...hast du es auch schon einmal mit nur einem modul versucht, oder läuft er die ganze zeit jetzt schon nur mit einem?




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
11.12.2004 14:17 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Vovin
unregistriert
AW: SN95G5 Speicher ?!? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Läuft die ganze zeit mit einem Modul. Und läuft dann auch Stabil. Die ersten 10 min. wenn Windows läuft kommt es manchmal dazu das die GraKa sich noch aufhängt, wenn ich dann noch mal neu Starte läuft er absolut Stabil. Hab ihn ohne Probleme über 2 stunden mit verschieden Benchmarks gequält. Auch Spiele wie HL2 kann ich dann zocken.
Aber halt erst nach ca. 20min. und unzähligen Neustarts.

Aber mal noch ne Frage, kann ich ein Normales ATX Netzteil versuchsweise anklemmen oder muss ich da irgendetwas beachten. Stecker und Spannungen sind ja genormt, sollte also gehen. Oder hat Shuttle da was eigenes?

Augen rollen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Vovin: 11.12.2004 16:49.

11.12.2004 16:46
Vovin
unregistriert
AW: SN95G5 Speicher ?!? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Juhu, schein den Fehler gefunden zu haben. grinsen
Hab jetzt ein 350W ATX Netzteil dran, und der Rechner läuft mit 2x 512MB Riegel ohne Probleme. Fährt Direkt hoch, und kann auch verschiedene Benchmarks laufen lassen ohne das er abstürzt.
Läuft zwar erst seit ca. 45 min. aber er ist ja vorher noch nicht mal hochgefahren mit 2 Riegeln drin.
Entweder ist das Shuttle Netzteil defekt oder vielleicht doch etwas zu Schwach.



11.12.2004 18:48
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » SN95G5 Speicher ?!?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH