Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 13:35 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » LCD-Preise sind stark im Tiefflug
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
LCD-Preise sind stark im Tiefflug
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

LCD-Preise sind stark im Tiefflug Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Preise für großflächige LCD-Monitor-, Notebook- und LCD-TV-Panels sind auf einen neuen Tiefstand gefallen und bedrohen nun die Gewinn- und Umsatzziele der taiwanesischen Hersteller. So gab der Durchschnittspreis für 17 Zoll große LCD-Monitor-Panels um fünf Dollar nach. Die Preise für 15- und 19-Zoll-Panels fielen sogar um zehn Dollar, berichtet der asiatische Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf die taiwanesische WitsView Technology.


Dabei seien die Preise für 17-Zoll-Panels nur nicht so stark gefallen, weil dieses Segment in den vergangenen Monaten bereits erhebliche Preisstürze hinter sich hat, sagte der Marketingmanager von Chunghwa Picture Tubes, CC Liu. Die Preise für Notebook-Panels (14,1 bis 15,4 Zoll) gaben laut DigiTimes ebenfalls um fünf bis zehn Dollar nach und bewegen sich nun je nach Größe noch zwischen 145 und 180 Dollar. Bei den LCD-TV-Panels stürzte der Durchschnittspreis um 75 Dollar auf 1.625 Dollar ab.


Seit dem Beginn des Preisverfalls im LCD-Panel-Sektor warnen Experten davor, dass die taiwanesischen Hersteller, aus deren Fabriken ein Gutteil der weltweiten Panel-Produktion stammt, durch die Bank weg enttäuschende Umsatzzahlen ausweisen könnten. Chunghwa beispielsweise hat im abgelaufenen Monat in seiner LCD-Panel-Sparte gegenüber dem Vormonat einen Umsatzrückgang von 10,3 Prozent hinnehmen müssen. Laut DigiTimes werden einige Panel-Hersteller auch die Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr reduzieren.

13.12.2004 13:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » LCD-Preise sind stark im Tiefflug



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH