Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 04:53 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DerGeist
unregistriert
Ati 9800 SE auf Pro machen !! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin,
Also ich hab mir eine Ati 9800 SE Gekauft und man sagte mir das ich die mit denn Omega treibern auf eine 9800 Pro takten könnte!
Ich habe das auch gemacht musste aber fest stellen das ich dann i jedem spiel Pixel fehler habe!!
Meine Frage also:
Wieso kommen die Pixel fehler? Und bekommt man die weg ?!

Hab jetzt erst mal denn alten Ati treiber drauf gespielt aber hab halt mit dem nur 4 Piplins!!!


Mfg
DerGeistrauchen


16.12.2004 08:30
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Ati 9800 SE auf 9800 Pro übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von DerGeist
Moin,
...und man sagte mir das ich die mit denn Omega treibern auf eine 9800 Pro takten könnte!


Wenn ich Dir sagen würde, Du könntest die Karte auf eine X800XT takten, würdest Du das auch glauben ?
Man kann nicht pauschal sagen, wie gut man eine Karte (und ob überhaupt) übertakten kann. Vorraussetzung ist erstmal eine vernünftige Kühlung. Ich gehe mal davon aus, dass Du noch den Standardlüfter hast?

Zitat:

Ich habe das auch gemacht musste aber fest stellen das ich dann i jedem spiel Pixel fehler habe!!
Meine Frage also:
Wieso kommen die Pixel fehler?


na, wahrscheinlich deshalb, weil Du die Karte übertaktet hast ?! Augen rollen

Zitat:

Und bekommt man die weg ?!


Indem du den Takt wieder runternimmst, bis keine Fehler mehr auftreten. Irgendwo logisch, oder ? Augenzwinkern (Voraussetzung ist natürlich, dass die Pipes jetzt nicht schrott sind)



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ventu: 16.12.2004 10:56.

16.12.2004 09:52 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Ati 9800 SE auf 9800 Pro übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von DerGeist

Meine Frage also:
Wieso kommen die Pixel fehler? Und bekommt man die weg ?!

Hab jetzt erst mal denn alten Ati treiber drauf gespielt aber hab halt mit dem nur 4 Piplins!!!



Ergänzung zu Ventuklotz: Erstens ist die 9800 SE von Haus aus nur mit 4 Pipelines ausgestattet, was daran liegt, dass Chips verwendet werden, die die 9800 Pro-Tests von ATi nicht unbedingt bestanden haben. Denn es gibt ja seitens ATi Gründe, einen Top-Chip auf einer Karte zu verbauen, die die Hälfte kostet. Das würden die nicht machen, wenn es da nicht einen Haken gäbe.
Der Omega-Treiber kann diese vier Pipelines zwar prinzipiell freischalten, weil es sich beim 9800 SE um den gleichen Chip handelt, aber wenn diese Pipes defekt sind (wovon ich bei Dir ausgehe), dann ist es klar, dass nach dem Freischalten Pixelfehler auftreten. Denn die SE wird ja deshalb mit 4 Pipes ausgeliefert, weil es eben keine Garantie für 8 funktionierende Pipes gibt.

Zweitens kann man die SE nicht beliebig hoch takten. Ursprünglich war der Preisunterschied zwischen Pro und SE gewaltig, also liegt das nicht nur am Chip, sondern auch an Bauteilen wie etwa dem Speicher oder den Kondensatoren. Auch da gibts Unterschiede. Der Speicher taktet, soweit ich weiß, auch langsamer als bei der Pro und hat eine höhere Zugriffszeit. Zudem gibt es die SE mit zwei verschiedenen Speicheranbindungen, 128-bit und 256-bit. Wenn Deine SE (vermutlich) nur 128-bit hat, dann ist da eh wenig zu machen.
D.h., man kann den Speicher und den Chip nicht so mir nichts dir nichts auf Pro-Niveau bringen. Vor solchen Aktionen ist es immer ganz gut, direkt auf der Seite des Herstellers (in dem Fall vermutlich Sapphire) nachzusehen, wo eigentlich die Unterschiede zwischen den Karten liegen (Chiptakt, Speichertakt, Zugriffszeit, Interface, Zahl der Pipes etc.) Dadurch kann man im Vorfeld schon mal besser beurteilen, was man erwarten kann...

Leute, ihr solltet nicht immer diese ganzen Märchen glauben, die da lauten: Ja, ich habe mir ne Karte für 100 € gekauft und mit ein paar Tricks ist die jetzt auf dem Niveau einer 400 €-Karte! Wenn das so einfach wäre, wäre es ja gut. Ist es aber nicht. Man kann aus nem Golf keinen Porsche machen, das ging noch nie. Und wenn Du Dich mal im Forum umsiehst, dann wirst Du feststellen, dass einige Leute auf genau die Art ihre Karten verheizt haben. Und dann schreien die gleichen Leute nach der Garantie. Zunge raus

btw: Du hättest vorher bei ATi-News nachsehen können. Das ist ne Partnerseite von HWM und dort gibts seitenlange Posts wegen der 9800 SE-Geschichte. Der Erfolg beim Freischalten der Karte hält sich in Grenzen. Das heißt nicht, dass das gar nicht geht, aber ich würde mal sagen, die Chancen stehen höchstens 1:10. Es wäre daher schlauer gewesen, noch ein bißchen zu sparen und Dir dann gleich ne vollwertige Pro zu kaufen, zumal die mittlerweile teilweise mit dem XT-Chip ausgeliefert wird und für unter 200 € zu kriegen ist. Augenzwinkern






__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paladin: 16.12.2004 14:18.

16.12.2004 10:30 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Swifty Swifty ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 873
Herkunft: Hannover

AW: Ati 9800 SE auf 9800 Pro übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ich war vorhin da und hab nen VGA Silencer Ref. 3 draufgebaut und Ram Freezer und gesehen das die Graka einen R360 hat. Und wenn mich nicht alles teuscht dann hat die XT den auchZunge raus
Dann kann er doch die 9800SE nicht zur Pro sondern zur XT machen wenns klappt oder nicht?
Er meint wenn er den Omega treiber installiert das er ne XP / Pro dann hat aber das ist doch quatsch.
Also könnt ihr ihm vieleicht nen bissel Asistierengrinsen


Swifty


p.s. Wie man OCt mit RivaTuner hab ich ihm gezeigt/ erklärt




__________________
Mein PC System
ATI RADEON PowerColor X850 XT PCIe | AMD Athlon 64 3500+ S.939 | Zalman CNPS 7700 Cu | MSI K8N Neo 4 Nforce 4 Ultra | 420 W Netzteil | Hitachi 80Gb S-ATA II 8mb Cache | 2x 256mb Geil Ultra Series Dual Channel Pc 4000 |....
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams.grinsen


16.12.2004 15:49 E-Mail an Swifty senden Beiträge von Swifty suchen Fügen Sie Swifty in Ihre Kontaktliste ein
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Ati 9800 SE auf 9800 Pro übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Swifty
Also ich war vorhin da und hab nen VGA Silencer Ref. 3 draufgebaut und Ram Freezer und gesehen das die Graka einen R360 hat. Und wenn mich nicht alles teuscht dann hat die XT den auchZunge raus


Richtig, aber das heißt noch nichts.

Zitat:

Dann kann er doch die 9800SE nicht zur Pro sondern zur XT machen wenns klappt oder nicht?


Theoretisch ja, aber nochmal: Der Chip allein sagt noch gar nichts. Frage: Ist das eine Karte mit 128-bit-Speicherinterface oder 256-bit-Interface? Wenn es eine mit 128-bit ist, geht eh nicht viel, sei es mit VGA-Silencer oder ohne. Wie ist die Zugriffszeit des Speichers?

Ausserdem geht das nur, wenn alle Pipelines funktionieren und die Karte ein 256-bit-Interface hat. Da kann dann im Treiber 100 mal drinstehen, dass es eine Pro oder XT ist, aber die läuft dann nicht auf dem Niveau.

Zitat:

Er meint wenn er den Omega treiber installiert das er ne XP / Pro dann hat aber das ist doch quatsch.


Wie gesagt, wenn die o.g. Bedingungen nicht erfüllt sind, dann ist es Quatsch. Und so, wie sich das anhört, scheinen ja nicht alle Pipes zu laufen, oder?

@ Geist: Wie sehen die Pixelfehler aus? Schachbrettmuster oder anders?





__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paladin: 16.12.2004 16:38.

16.12.2004 16:38 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Swifty Swifty ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 873
Herkunft: Hannover

AW: Ati 9800 SE auf 9800 Pro übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also so ich hab keine ahnung aber denke mal das es eine 128bit version ist.
Mal warten auf seine 3DMARK05 Scoregrinsen

Die zugriffszeit des Speichers! Hmmmm das ist mir neu wo / Wie kann man das guckensmile




__________________
Mein PC System
ATI RADEON PowerColor X850 XT PCIe | AMD Athlon 64 3500+ S.939 | Zalman CNPS 7700 Cu | MSI K8N Neo 4 Nforce 4 Ultra | 420 W Netzteil | Hitachi 80Gb S-ATA II 8mb Cache | 2x 256mb Geil Ultra Series Dual Channel Pc 4000 |....
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams.grinsen


16.12.2004 21:07 E-Mail an Swifty senden Beiträge von Swifty suchen Fügen Sie Swifty in Ihre Kontaktliste ein
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Ati 9800 SE auf 9800 Pro übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ob es eine 128-Bit oder eine 256-Bit-Version ist, lässt sich auf zwei Arten rauskriegen: Entweder mit RivaTuner über die Graka-Eigenschaften oder z.B. mit Everest Home-Edition (ist ein Systemanalysetool).

Die Zugriffszeit des Speichers lässt sich unter anderem auf den Modulen selbst ablesen. Dort ist eine Nummer aufgedruckt, die darüber Auskunft gibt. Nachdem Du aber schon Speicherkühler draufgepappt hast, wird man das nicht mehr erkennen können.

Wenn Geist allerdings die Sapphire Radeon 9800 SE Advantage-Version hat, ist eh Essig, denn die hat in jedem Fall ein 128er-Interface. Das ist sozusagen der Rest vom Schützenfest, sprich die 9800er-Rest / Ausschuß-Chips, die die bei Sapphire / ATi von der R350 / R360-Serie noch hatten. Und wenn ihr da alle Pipes zum Laufen kriegt, fress ich nen Besen. Augenzwinkern

Naja, der Score wird zeigen, was die Karte bringt...
smile

Edit: Habe gerade noch ein bißchen bei ATi-News gesucht. Die normale 9800 SE hat Hynix-Speichermodule mit 2,8 Nanosekunden Zugriffszeit, die für max. 350 MHz spezifiziert sind. Ob das bei der SE Advantage die gleichen sind, weiß ich allerdings nicht.



__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paladin: 16.12.2004 23:01.

16.12.2004 22:13 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Swifty Swifty ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 873
Herkunft: Hannover

AW: Ati 9800 SE auf 9800 Pro übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also er meint das OC reicht ihm! Und 13.. Punkte im 3DMARK05 auch. Er will jetzt nicht mehr Flashen.
Aber müsste er nicht nen bissel mehr punkte mit einer 9800SE haben?

AMD 2200+ @ 1800MHZ
ATI Radeon 9800SE
7.. DDR Ram von verschiedenen Herstellern und unterschiedlicherm Takt.
.......




__________________
Mein PC System
ATI RADEON PowerColor X850 XT PCIe | AMD Athlon 64 3500+ S.939 | Zalman CNPS 7700 Cu | MSI K8N Neo 4 Nforce 4 Ultra | 420 W Netzteil | Hitachi 80Gb S-ATA II 8mb Cache | 2x 256mb Geil Ultra Series Dual Channel Pc 4000 |....
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams.grinsen


18.12.2004 16:06 E-Mail an Swifty senden Beiträge von Swifty suchen Fügen Sie Swifty in Ihre Kontaktliste ein
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Ati 9800 SE auf 9800 Pro übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Swifty
Also er meint das OC reicht ihm! Und 13.. Punkte im 3DMARK05 auch. Er will jetzt nicht mehr Flashen.
Aber müsste er nicht nen bissel mehr punkte mit einer 9800SE haben?


Ne, müsste er nicht. Bei dem System kann er mehr als zufrieden sein. Zum Vergleich: Ich hatte mit meinem jetzigen System und meiner alten Graka (FX 5900 XT) unter 3DMark05 default lediglich 928 Punkte. Und das zeigt, das selbst die schwächste 9800er Radeon der FX-Serie in manchen Punkten überlegen war. Insofern gibts nichts zu meckern.
smile




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

19.12.2004 15:04 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Swifty Swifty ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 873
Herkunft: Hannover

AW: Ati 9800 SE auf 9800 Pro übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ok ich denke dann kann ich ihm das sagen dass seine jetzt gut istgrinsen und dann kann der Thread auch
------------->closed werden




__________________
Mein PC System
ATI RADEON PowerColor X850 XT PCIe | AMD Athlon 64 3500+ S.939 | Zalman CNPS 7700 Cu | MSI K8N Neo 4 Nforce 4 Ultra | 420 W Netzteil | Hitachi 80Gb S-ATA II 8mb Cache | 2x 256mb Geil Ultra Series Dual Channel Pc 4000 |....
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams.grinsen


19.12.2004 15:15 E-Mail an Swifty senden Beiträge von Swifty suchen Fügen Sie Swifty in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH