Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 20:24 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Nvidia stellt die PureVideo-Technologie vor
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Nvidia stellt die PureVideo-Technologie vor
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Nvidia stellt die PureVideo-Technologie vor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nvidia hat heute seine PureVideo-Technologie vorgestellt, mit welcher schon im April zur NV40-Vorstellung etwas geprotzt wurde. Die auf Hard- und Software basierende Technologie beschleunigte die Wiedergabe von MPEG2 Files sowie flimmerfreie HD-Video Wiedergabe. Dazu benötigt wir lediglich eine GeForce 6 Grafikkarte.

Die Decodierung übernimmt gleich die GPU, was zusätzliche Chips überflüssig macht und zugleich die CPU entlastet. Das Resultat ist eine Heimkino-Video-Qualität mit Auflösungen bis zu 720 x 1080 Pixeln. Um die neuen Features aber nutzen zu können, ist beispielsweise der Nvidia DVD Decoder nötig. Folgend haben wir noch einmal die Keyfacts der PureVideo-Technologie aufgelistet.
  • High-Definition MPEG2 Hardware-Beschleunigung
  • WMV High-Definition Hardware-Beschleunigung
  • High-Quality-Videoaufzeichnung in Echtzeit
  • Räumliches und zeitliches, adaptives De-Interlacing (Interlace-Videos: Videos mit Zeilensprung)
  • 3:2 Pull-down-Korrektur und Bad Edit-Korrektur
  • Flimmerfreie Multi-Stream-Skalierung
  • Display Gamma-Korrektur



Die fleißigen Kollegen von ComputerBase haben sich mit der neuen PureVideo-Technologie allerdings schon etwas genauer beschäftigt. So konnten sie feststellen, dass die WMV High-Definition Hardware-Beschleunigung auf aktuellen NV45 Chips wie dem der GeForce 6800 GT nicht funktioniert. Auf dem NV43 (z.B. GeForce 6600) gab es hingegen keine Probleme und die CPU-Last konnte durch die Hardware-Beschleunigung gesenkt werden. Bei der High-Definition MPEG2 Hardware-Beschleunigung konnten dagegen beide Chips (NV43 und NV45) die CPU durch die neue Technologie deutlich entlasten. Schade allerdings, dass die WMV Hardware-Beschleunigung für den NV40 bzw. NV45 nun ausbleibt. Weitere Informationen gibt es bei ComputerBase.

20.12.2004 18:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Swifty Swifty ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 873
Herkunft: Hannover

AW: Nvidia stellt die PureVideo-Technologie vor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn ich mir jetzt eine 6600Gt hole! Dann kann ich später mit dieser Software das obengenante machen?

Oder geht das denn nur mit den Neuen karten?




__________________
Mein PC System
ATI RADEON PowerColor X850 XT PCIe | AMD Athlon 64 3500+ S.939 | Zalman CNPS 7700 Cu | MSI K8N Neo 4 Nforce 4 Ultra | 420 W Netzteil | Hitachi 80Gb S-ATA II 8mb Cache | 2x 256mb Geil Ultra Series Dual Channel Pc 4000 |....
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams.grinsen


20.12.2004 18:26 E-Mail an Swifty senden Beiträge von Swifty suchen Fügen Sie Swifty in Ihre Kontaktliste ein
Moikus Moikus ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-80.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Reinsberg (Sax)

AW: Nvidia stellt die PureVideo-Technologie vor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

krass, gefällt mir vor allem weil mein NV43 bald da ist



__________________
|AMD A64 3000+ @ 2500 MHz 1,45V | ASUS A8V Deluxe | ASUS X800XT PE |
| 2x 512MB DDR500 OCZ | Maxtor 120GB + 250 GB |



START SOMETHING USEFULL... FORMAT C:\

20.12.2004 18:30 E-Mail an Moikus senden Homepage von Moikus Beiträge von Moikus suchen Fügen Sie Moikus in Ihre Kontaktliste ein
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Nvidia stellt die PureVideo-Technologie vor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Swifty
Wenn ich mir jetzt eine 6600Gt hole! Dann kann ich später mit dieser Software das obengenante machen?

jep, dann dürftest du mit der zeit mehr und mehr features nutzen können smile



__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
20.12.2004 19:17 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Swifty Swifty ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 873
Herkunft: Hannover

AW: Nvidia stellt die PureVideo-Technologie vor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Trauerklos
jep, dann dürftest du mit der zeit mehr und mehr features nutzen können smile



*freu* Ok also dann hab ich auch keine lust auf ATIs SLI Technorlogie zu wartengrinsen Stinkefinger




__________________
Mein PC System
ATI RADEON PowerColor X850 XT PCIe | AMD Athlon 64 3500+ S.939 | Zalman CNPS 7700 Cu | MSI K8N Neo 4 Nforce 4 Ultra | 420 W Netzteil | Hitachi 80Gb S-ATA II 8mb Cache | 2x 256mb Geil Ultra Series Dual Channel Pc 4000 |....
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams.grinsen


20.12.2004 20:28 E-Mail an Swifty senden Beiträge von Swifty suchen Fügen Sie Swifty in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: Nvidia stellt die PureVideo-Technologie vor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Auflösungen bis zu 720 x 1080 Pixeln wenn das stimmt ist nvidia für mich gestorben Zunge raus

20.12.2004 22:49
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Nvidia stellt die PureVideo-Technologie vor



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH