Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 19:38 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Die universelle Analog/Digital-Schnittstelle: GrabBeeX+
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die universelle Analog/Digital-Schnittstelle: GrabBeeX+
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Die universelle Analog/Digital-Schnittstelle: GrabBeeX+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wie digitalisiere ich mein analoges Datenmaterial, um es zeitgemäß weiter zu verarbeiten oder zum Beispiel auf eine DVD zu brennen? Wie baue ich eine Brücke zum Beispiel zwischen meinem analogen Videogerät und meinem Computer oder Notebook?

Mit diesen Fragen wird sich schon fast jeder befasst und vor allem seine Probleme gehabt haben. Die ENMIC AG bringt nun ein neues Produkt nach Europa, welches all diese Fragen beantworten und zum Kinderspiel machen soll. Mit dem universellen Konverter GrabBeeX+ präsentiert der taiwanesische Hersteller VVmer die Lösung: Einen externen Videowandler, der Camcorder, DVD-Player, Sat-Receiver, Videorekorder oder andere Quellen mit analogen Videoausgängen im Handumdrehen mit dem PC oder Notebook verbindet. Videos in DVD-Auflösung können problemlos über USB 2.0 auf den Computer überspielt werden. In Verbindung mit einer passenden Software zur Aufnahme und Bearbeitung können analoge Videos bequem mit dem Computer geschnitten, sicher archiviert oder auch schnell und einfach auf DVD, SVCD und VCD kopiert werden.

GrabBeeX+ verfügt über Composite sowie S-Video-, NTSC-, PAL- und SECAM-Eingänge sowie eine USB 2.0 Schnittstelle. Die Videoauflösung von 720 x 576 Pixel garantiert höchste Videoqualität. Eine externe Stromversorgung oder Batterie ist nicht notwenig, weshalb der GrabBeeX+ besonders auch für den Einsatz mit dem Notebook geeignet ist.

Der GrabBeeX+ ist ab sofort erhältlich. Der empfohlene Endkundenpreis beträgt 49 Euro.

05.01.2005 16:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Die universelle Analog/Digital-Schnittstelle: GrabBeeX+



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH