Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 01:23 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Problem mit VIVO-Adapter
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Problem mit VIVO-Adapter
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MaxDamage
unregistriert
Problem mit VIVO-Adapter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi

Als ich mir meine Asus ATi Radeon 9800XT gekauft habe war da auch so ein VIVO-Adapter (Video-In Video-Out) dabei, mit dem man die Grafikkarte praktisch als TV-Karte nutzen kann. Jetzt habe ich mir mal die nötigen Kabel gekauft und das alles verkabelt, dann den Asus WDM Capture Treiber und Asus Digital VCR installiert und da liegt mein Problem:

Wenn ich das Programm starte, dann sind am Bildschirm plötzlich nur noch verzerrte bunte Streifen zu sehen und das einzige was ich dann noch machen kann, ist ein Restart. Das Seltsame ist nur, dass das in ca. 80% der Fälle passiert, und wenns mal klappt dann funktioniert es einwandfrei.

Hat hier vielleicht jemand ne Ahnung, was ich machen könnte?


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MaxDamage: 18.01.2005 23:33.

18.01.2005 23:32
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Problem mit VIVO-Adapter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

die grafikkarte wird durch den adapter nicht automatisch zur tv-karte. du kannst allenfalls viedeosignale einspeisen (z.b. vom viedeorekorder oder ner viedeokamera) oder aber du gibts über diesen adapter dein monitorbild an den fernseher aus.

ich nehme mal die streifen entstehen einfach deswegen weil das programm mit den eingehenden signalen nix anfangen kann - es ist eben doch nur ne grafikkarte vorhanden.




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
19.01.2005 00:05 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
MaxDamage
unregistriert
AW: Problem mit VIVO-Adapter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn das wirklich so ist gibt es trotzdem noch ein paar Dinge die mich irritieren:

1. Warum funktioniert es manchmal einwandfrei?

2. Warum stürzt gleich das ganze System ab, wenn Asus Digital VCR eigentlich in einem Fenster geöffnet wird?

3. Warum wird beim TV Setup Wizard das Bild korrekt angezeigt (naja nicht ganz korrekt, aber das liegt daran, dass die Standardeinstellung NTSC ist)?

EDIT:

Ich glaube ich habe das Problem gelöst. Die Treiber waren wohl zu alt oder es hat einen Treiberkonflikt gegeben, jedenfalls habe ich die neuesten Treiber und die neueste Version von Asus Digital VCR installiert und jetzt funktionierts. Trotzdem Danke!



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MaxDamage: 19.01.2005 15:57.

19.01.2005 15:15
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Problem mit VIVO-Adapter



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH