Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 18:38 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » USA: Erste Verurteilungen von Filesharern
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
USA: Erste Verurteilungen von Filesharern
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

USA: Erste Verurteilungen von Filesharern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

In den USA sind erstmals zwei Männer aus der Peer-to-Peer-Szene wegen Verletzung der Copyright-Gesetze verurteil worden. William Trowbridge und Michael Chicoine sind im Zuge einer Razzia gegen die illegale Verbreitung von Raubkopien im August aufgeflogen. Wie das Wall Street Journal berichtet, unterhielten beide Männer ein Zentralnetzwerk, von dem aus kostenlose Kopien von Software, Videospielen und Kinofilmen herunter geladen werden konnten.


Die Männer könnte die Höchststrafe von fünf Jahren Haft, eine Geldstrafe in Höhe von 250.000 Dollar sowie eine Entschädigung der Opfer und die Zerstörung des Materials, mit Hilfe dessen die Kopien erstellt wurden, erwarten. Die Verkündung des Strafmaßes wird für April erwartet. Die Beamten ermittelten verdeckt innerhalb einer 7.000 Mitglieder zählenden Internetgemeinschaft, die ihre Dateien gegenseitig austauschten. Die verdeckten Agenten haben Raubkopien im Wert von fast 25.000 Dollar von den Netzwerkzentralen der beiden Verurteilten herunter geladen.


Diese Verurteilungen sind die ersten in der Geschichte des Filesharing-Phänomens auf Bundesebene. Die Recording Industry Association of America und die Motion Picture Association of America wehren sich vehement gegen die für ihre Industrie schädlichen Internet-Tauschbörsen und versuchen mit gerichtlichen Schritten diese Sites zu schließen bzw. sie in legale Musik- und Filmbörsen, nach dem Vorbild von Napster oder iTunes umzuwandeln.

19.01.2005 15:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
jamez
unregistriert
AW: USA: Erste Verurteilungen von Filesharern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mal schauen wie lang es dauert bis es bei uns so weit ist, oder ob das überhaupt genauso passieren kann wie in Amerika, aber 5 Jahre sind schon heftig als Höchststrafe

19.01.2005 15:45
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: USA: Erste Verurteilungen von Filesharern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

In den USA kommt man in manchen Bundesstaaten auch in den Knast wenn man als Frau mit String-Bikini rumläuft... also smile



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
19.01.2005 15:46 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: USA: Erste Verurteilungen von Filesharern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

bei uns droht dir bei diesem tatbestand locker das selbe urteil. wer sowas professionell betreibt kann auch mit 5 jahren knast rechnen... den einfachen homeuser wirds wohl kaum so hart treffen aber manch einen dürfte auch ne geldstrafe schon ordentlich belasten.



__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
19.01.2005 16:50 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: USA: Erste Verurteilungen von Filesharern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Blaubierhund
aber manch einen dürfte auch ne geldstrafe schon ordentlich belasten.

korrekt



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
19.01.2005 16:55 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Gast
unregistriert
AW: USA: Erste Verurteilungen von Filesharern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

oh ja da stimmt

19.01.2005 17:30
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: USA: Erste Verurteilungen von Filesharern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Blaubierhund
bei uns droht dir bei diesem tatbestand locker das selbe urteil. wer sowas professionell betreibt kann auch mit 5 jahren knast rechnen... den einfachen homeuser wirds wohl kaum so hart treffen aber manch einen dürfte auch ne geldstrafe schon ordentlich belasten.


Richtig. Ich glaube aber dennoch, dass sie sich auf professionelle Raubkopierer konzentrieren, die das kommerziell vermarkten. Da sind auch mehrere Jahre Haft durchaus berechtigt, für diejenigen, die solche Dienste nutzen, wäre übrigens auch eine Haftstrafe nicht schlecht - wer so dumm ist, hat nichts anderes verdient. Und jetzter erzähl mir bitte keiner, dass sie nicht wüßten, dass sie für illegale Inhalte bezahlen. (s.ftp-welt etc. )

Der Kampf gegen homeuser wäre ein verlorerner....sie werden, wie bisher, an einigen ein Exempel statuieren und somit versuchen, die anderen abzuschrecken (was ja auch teilweise gelingt). Denn durhc Gelfstrafen kann man den meisten Einhalt gebieten smile




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
19.01.2005 17:35 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Gast
unregistriert
AW: USA: Erste Verurteilungen von Filesharern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wann gibts endlich mal Strafen für Firmen, die mit einem Kopierschutz unbrauchbar gemachte Produkte verkaufen?

19.01.2005 17:39
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: USA: Erste Verurteilungen von Filesharern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@cool solange es Leute gibt, die das Zeugs kaufen - warum sollten sie was ändern ?



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
19.01.2005 17:45 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Gast
unregistriert
AW: USA: Erste Verurteilungen von Filesharern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Tja schafft das Geld ab..
Eine der wenigen guten Ideen von Star Trek..
Die Opensource-Gemeinde wächst und wächst.. Irgendwann interessiert sich niemand mehr für Software, die man zahlen muss..

19.01.2005 22:18
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » USA: Erste Verurteilungen von Filesharern



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH