Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 21:27 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Barry
unregistriert
ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin Leute,
ich hab ein Problem, seitdem ich Windows neu install habe, zeigt mein gerätemanager das ich eine "ATI RADEON VE DDR" besitze, aber ich habe eine "Sapphire RADEON 7000".
ICh hab ein Radeon 7000 treiber runtergeladen, aber angeblich ist der treiber ist nicht Kompatibel mit der Garfikkarte!
Kann mir einer sagen was ich dagegen machen kann?

mfg barry


22.01.2005 14:19
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

im gewissen sinn stimmt die ausage, weil die radeon 7000 früher radeon ve genannt, doch da es noch viele andere radeon karten wie le radeon sdr, radeon vivo, etc gab, die leistungsmäßig recht unterschiedlich waren, führte man die mit der 7500 eine neue bezeichnung ein, sodass die radeon 7000 aufgrund ihrer direct x 7 fähig keit (was die 7 aussagt) umbenannt wurde.

so viel zur geschichte. welches betriebssystem hast du? spiel wenn ein service pack auf, wenn dus nicht schon hast, und vor allem lad dir einen der aktuellen ati treiber runter (aktuellste ist der 5.1). ich hab zurzeit selbst eine radeon 7000 übergangsweise drin (da der lüfter meiner anderen getauscht wird), und sie wurde vom vorletzten und dem neuen problemlos erkannt. ich tippe bei dir aber sehr auf ein fehlendes servie pack, das die radeon 7000 halt noch als VE erkennt.

gruß Vectrafan




__________________
einmal SSD immer SSD
22.01.2005 14:40 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

bei ati ist das mit den treibern inzwischen wie mit nvidia. ein treiber für (fast) alle grafikkarten. also auch für deine radeon ve/7000. lad dir den neusten treiber runter...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
22.01.2005 15:52 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Barry
unregistriert
AW: ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

jo thx erstmal für die antworten smile
den neusten ATI treiber hab ich, es kann aber wirklich servicepack liegen, die xp version die ich vorherhatte, hatte den sp1.



22.01.2005 16:05
Swifty Swifty ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 873
Herkunft: Hannover

AW: ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mal so eine frage.
Hast du irgent welche nachteile wenn da steht ATI RADEON VE DDR?
Also solange alles läuft stört das doch garnicht oder?grinsen




__________________
Mein PC System
ATI RADEON PowerColor X850 XT PCIe | AMD Athlon 64 3500+ S.939 | Zalman CNPS 7700 Cu | MSI K8N Neo 4 Nforce 4 Ultra | 420 W Netzteil | Hitachi 80Gb S-ATA II 8mb Cache | 2x 256mb Geil Ultra Series Dual Channel Pc 4000 |....
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams.grinsen


22.01.2005 16:09 E-Mail an Swifty senden Beiträge von Swifty suchen Fügen Sie Swifty in Ihre Kontaktliste ein
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

dürfte er eigentlich nicht haben, weil ati den chip ja nur umbenannt hat, leistungsmäßig sind sie gleich.




__________________
einmal SSD immer SSD
22.01.2005 16:17 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Barry
unregistriert
AW: ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich brauch ein treiber update und irgentwie geht das nicht, ich glaub es liegt an dem VE DDR.
kennt ihr eine gute treiberseiten für ati grafikkarten?


22.01.2005 18:06
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja, ich denk scho dass ein sp was bringt, weil der graka treiber hat ja nix mit dem geräte manager zu tun oder doch?




__________________
einmal SSD immer SSD
22.01.2005 21:47 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ähm, ich versteh die Frage nicht so ganz? Augen rollen Es ist nach meiner Erfahrung unerheblich, welcher SP auf dem System läuft. Den Treiber interessiert das nur, solange für den reibungslosen Betrieb z.B. ausdrücklich SP2 vorausgesetzt wird.

Ich hatte früher ne ATi 9600 Pro und der war die SP-Version vom Treiber her reichlich schnuppe. Die Karte stand mit den verschiedenen Catalyst-Versionen immer korrekt im System (egal, ob Gerätemanager oder Treiber-Tab).




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paladin: 22.01.2005 22:19.

22.01.2005 22:17 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich hatte gedacht, dass durch des service pack halt neue produkte in die automatisch erkennung von windows eingespeißt werden, deshalb halt die sache mit sp




__________________
einmal SSD immer SSD
23.01.2005 16:22 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Klar, das schon, aber der Original-Treiber überschreibt ja normalerweise die Geräte-Daten aus der automatischen Erkennung (in allen Versionen von XP).




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

23.01.2005 19:09 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » ATI RADEON VE DDR statt RADEON 7000



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH