Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 05:59 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » S-ATA wird nicht als S-ATA erkannt
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
S-ATA wird nicht als S-ATA erkannt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
digital_tilas
unregistriert
S-ATA wird nicht als S-ATA erkannt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

ich hab mir einen neuen Rechner zusammengebaut.
Mainboard MSI 915P Combo FR
2 Hitachi S-ATA Platten.
Windows XP inkl. F6 Methode (Intel S-ATA AHCI, VIA Raid und Via ATA/ATAPI Host Treiber) installiert.

Nun werden die Platten beim Booten erkannt, im Bios kann ich unter
"ATI/IDE Configuration" enhanced wählen,
unter "Configure SATA as" aber nur IDE
und nicht AHCI oder RAID.

Nach dem Bios und dem Raid BIOS passiert ca. 10 s. gar nichts.
Dann startet Windows und die Platten sind als IDE erkannt.
Im Gerätemanager unter
SCSI und Raid Cobtroler
VIA VT6410 Raid Controler INT82801FB
IDE ATA/ATAPI-Controler
Ultra ATA

KEIN S-ATA

Danke für evtl. Hilfe


24.01.2005 13:40
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

AW: S-ATA wird nicht als S-ATA erkannt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

gehen die Platten?? bzw. das Raid oder funzen die garnicht??

Paranojä, smile




__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung
24.01.2005 17:55 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
digital_tilas
unregistriert
AW: S-ATA wird nicht als S-ATA erkannt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Platten funktionieren, aber wie gesagt steht nirgends S-ATA.
Laut Readme auf der Treiber Diskette müsste das im gerätemanager entweder unter SCSI- Raid oder ATA/ATAPI der Fall sein.

Außerdem kommt mir das System recht langsam vor und wie gesagt, bei Start ist für ca. 10s der Bildschirm schwarz und es passiert nichts (nach POST und RAID BIOS, vor Windows)
Im Raid BIOS kann ich übrigens gar nichts machen, da nicht genug Platten vorhanden sind. Das bezieht sich wohl auf die IDE Schnittstelle, da hab ich 2 DVD Laufwerke dran.


25.01.2005 00:33
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: S-ATA wird nicht als S-ATA erkannt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Lass mal HDtach laufen und poste die Ergebnisse.




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
25.01.2005 00:42 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

AW: S-ATA wird nicht als S-ATA erkannt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die 10s könnten auch von der IP zuweisung kommen!
hast dir für LAN eine Feste IP zugewiesen??

Der Name ist doch egal, haupsache es Funzt, mit der gewünschten Leistung

Paranojä, smile





__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung
25.01.2005 16:55 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
digital_tilas
unregistriert
AW: S-ATA wird nicht als S-ATA erkannt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hier also die Leistungsdaten aus HDTACH,
Es sind ja zwei Platten, also 2 Werte:

Random Access: 13,9ms/ 12,0 ms
Average Read: 48,5MB/s/ 50,4 MB/s
Burst Speed: 126,3 MB/s/ 126,7 MB/s

sieht gar nicht so schlecht aus.
Also schonmal danke!

Mich wundert halt nur, daß im MB Bios nicht die Auswahl AHCI steht, wie im Handbuch beschrieben.
Dann die 10s Wartezeit.
Und dann steht im Windows Gerätemanager nichts von S-ATA. Das sollte aber laut Readme auf der Intel Treiberdiskette (F6-Methode) der Fall sein.


25.01.2005 17:15
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: S-ATA wird nicht als S-ATA erkannt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Werte sind normal ... und im Geräte Manger sind Sata Platten als SCSI Geräte aufgeführt...also mach Dir da mal keine Sorgen smile




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
25.01.2005 18:27 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » S-ATA wird nicht als S-ATA erkannt



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH