Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 21:14 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Über 250 Millionen Downloads im iTunes Music Store Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Musikfans haben bisher mehr als 250 Millionen Songs im iTunes Music Store online gekauft. Zur Zeit werden 1,25 Millionen Songs pro Tag heruntergeladen, hochgerechnet eine Rate von fast einer halbe Milliarde Songs pro Jahr. Der iTunes Music Store ist bislang in fünfzehn Ländern vertreten, die zusammen über 70 Prozent des globalen Musikmarktes repräsentieren.

In Deutschland umfasst der iTunes Music Store über 800.000 Songs. Das Repertoire setzt sich aus Musik aller großen Labels sowie einer Vielzahl führender Independent Labels aus der ganzen Welt zusammen, darunter exklusive Musiktitel, die nirgendwo anders online zu finden sind.

25.01.2005 10:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH