Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 17:09 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » Keine Audic-CDs mit Benq DW1620
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Keine Audic-CDs mit Benq DW1620
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Keine Audio-CDs mit Benq DW1620 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

ich habe vor kurzem versucht zum ersten mal AudioCDs mit meinem Benq Dw1620 DVD-Brenner zu erstellen. Und ? Geht net!traurig

Die "Kopie" beginnt zum BEispiel mit Lied Nummer 17 statt mit 1 und die Lieder stottern auch zum Anfang. Damit nicht genug. Am Ende von einem Lied beginnt ein neues. Aaaber im selben Track! Nach ca 15 Sekunden beginnt erst der nächste Track, wenn das eigentliche Lied schon voll im Gange ist. Es ist also alles verschoben.

Ich habe Nero und Sonic zum Brennen benutzt. Selbes Ergebnis. Ich habe mehrere Rohlinge verwendet. Selbes Ergebnis.

Der Recorder hängt an einem eigenen IDE Port. Neuste Firmware ist auch drauf.

Hat jemand selbiges Problem mit dem Recorder oder weiß jemand Rat?

Danke im vorraus an Euch!




__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Thrawn: 25.01.2005 14:42.

25.01.2005 13:18 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Keine Audic-CDs mit Benq DW1620 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Was passiert, wenn Du normale CDs brennst ?




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
25.01.2005 13:21 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Thrawn
AW: Keine Audic-CDs mit Benq DW1620 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Da paßt alles. Funktionieren wie sie sollen.




__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
25.01.2005 14:43 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Thrawn
AW: Keine Audic-CDs mit Benq DW1620 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich hab mehrere CD probiert. Alles nix. Ich kanns mir nur erklären, das irgendwas faul bzw kaputt ist.




__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Thrawn: 25.01.2005 17:13.

25.01.2005 17:13 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Thrawn
AW: Keine Audic-CDs mit Benq DW1620 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

So ich hab versucht das Problem einzukreisen und zu umzingeln. Ich habe ein Image von einer Audio-datei erstellt und dann nochmal gebrannt. Selbiges Problem. Hab das Image auf meinen Rechner geschoben und mit meinem Brenner gebrannt (Sony CRX 140E). Selbiges Problem.

Ich nu geschaut wie eine Kuh wenns donnert.

Nun habe ich vermutet das das DVD Lese-Laufwerk nicht richtig arbeitet. Hab also meinen Brenner eingebaut und siehe da alles funzt einwandfrei.

Nun meine Frage. Da das Laufwerk sonst alles ordentlich liest, auch DatenCDs, und sogar die AudiCD ohne Probleme auslesen kann (mp3), kann es dann trotzdem sein, das bei Kopieroperationen von AudiCDs das Laufwerk spinnt?

Scheint mir irgendwie zu utopisch.




__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
28.01.2005 10:58 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » Keine Audic-CDs mit Benq DW1620



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH