Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 20:55 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Neue lüfterlose Netzteile von Yesico: 480 und 550 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Der Hersteller lüfterloser Netzteile, Yesico, hat seine neuen Modelle FL-480 und FL-550 vorgestellt. Die neuen Netzteile warten mit einer Leistung von 480 bzw. 550 Watt bei lüfterlosem Betrieb auf. Serienmäßiges Feature der neuen Netzteile ist die Ansteuerung eines Kühlsystems (zum Beispiel Gehäuselüfter), wenn die manuell eingestellte Temperatur zwischen 42°C und 62°C überschritten wird. Die Netzteile sind mit einem 20/24-poligen Kombianschluss für ältere und aktuelle Mainboards ausgerüstet. Selbstverständlich sind PCI Express und S-ATA Anschlüsse für aktuelle Hardware ebenso vorhanden.

Die neuen Netzteile sind ab sofort lieferbar und liegen preislich bei etwa 199 (480 Watt) bzw. 219 Euro (550 Watt).

25.01.2005 17:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
AW: Neue lüfterlose Netzteile von Yesico: 480 und 550 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ein sehr aussagekräftiger Kommentar

25.01.2005 17:38
seBIGbos
unregistriert
AW: Neue lüfterlose Netzteile von Yesico: 480 und 550 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Passt auf, ich hab noch ein:

K-i-n-d-e-r

und

S-u-b-l-u-s-t-i-g

B²T:
Für den Preis ganz ordentlich, Leistungsdaten wären aber ned schlecht :>

25.01.2005 17:47
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Neue lüfterlose Netzteile von Yesico: 480 und 550 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

550 Watt passiv ist schon ganz ordentlich, da kann man nix sagen smile



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
25.01.2005 18:03 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Neue lüfterlose Netzteile von Yesico: 480 und 550 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

scheiß teuer ...

Yidaki



__________________

25.01.2005 18:59 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Neue lüfterlose Netzteile von Yesico: 480 und 550 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

kommentare ohne bezug zum thema oder eindeutiger spam wird gelöscht... also bitte mit so sinnlosem geflame aufhören... *mitdemzeigefingerverwarn*

also für den preis gibts auch schon wassergekühlte netzteile. ich hab mir sagen lassen, dass lüfterlose netzteile gerne mal etwas lauter vor sich hin brummern...



__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
25.01.2005 19:16 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Swifty Swifty ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 873
Herkunft: Hannover

AW: Neue lüfterlose Netzteile von Yesico: 480 und 550 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also mir ist das zu teuer. Da machts doch dann auch schon nen Silent Netzteil oder so......grinsen




__________________
Mein PC System
ATI RADEON PowerColor X850 XT PCIe | AMD Athlon 64 3500+ S.939 | Zalman CNPS 7700 Cu | MSI K8N Neo 4 Nforce 4 Ultra | 420 W Netzteil | Hitachi 80Gb S-ATA II 8mb Cache | 2x 256mb Geil Ultra Series Dual Channel Pc 4000 |....
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams.grinsen


25.01.2005 19:28 E-Mail an Swifty senden Beiträge von Swifty suchen Fügen Sie Swifty in Ihre Kontaktliste ein
Mike
unregistriert
AW: Neue lüfterlose Netzteile von Yesico: 480 und 550 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja...für silentfreaks sag ich mal!

25.01.2005 22:00
BlaCkSheep BlaCkSheep ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-46.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 439
Herkunft: Schweiz

AW: Neue lüfterlose Netzteile von Yesico: 480 und 550 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@ blaubierhund: warum sollten netzteil ohne Lüfter brummen? Ich kenn mich da bei der Technik dieser Art von Netzteil nicht aus aber wird da nicht einfach der Lüfter durch die Kühlrippen ersetzt?



__________________
AMD Athlon XP 2600+ (Tbred) | Asus A7N8X Deluxe 1.04 | 2x Kingston 256 DDR-Ram (333Mhz) | Hercules 9500Pro | Creative Audigy 2 | Samsung 160GB | WesternDigital
25.01.2005 22:02 E-Mail an BlaCkSheep senden Homepage von BlaCkSheep Beiträge von BlaCkSheep suchen Fügen Sie BlaCkSheep in Ihre Kontaktliste ein
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Neue lüfterlose Netzteile von Yesico: 480 und 550 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

k.a. hat wohl was mit der belastung einiger elektr. bauteile zu tun. das ist bei netzteilen überhaupt nicht gänzlich ungewöhnlich - kommt auch bei netzteilen mit lüftern vor (apple hatte da mal ein problem) und bei hochspannungstransformatoren kannste das auch sehr deutlich hören. musst nur nah genug rangehn... im sommer brummts auch unter hochspannungsmasten (manchmal) - vielleicht erfahr ich beim et-studium dazu irgendwann mehr - vielleicht auch nicht ich will ja eher richtung mikroelektronik...

was sagen denn die anderen elektrotechnik-studies hier dazu???



__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
25.01.2005 22:10 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Softwarekiller
HwM-Idol


images/avatars/avatar-416.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.277

AW: Neue lüfterlose Netzteile von Yesico: 480 und 550 Watt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ist normal dass Transformatoren Summen, vorallem bei großen Spannungen zu größeren Strömen und sehr niedriger Wechselstromfrequenz. Die Netzfreq von 50 Hz sind sehr wenig....Daher auch das Brummgeräusch, ensteht weil die Spulen und Eisenkerne dort drin in Schwingung versetzt werden. Genauergesagt passiert das nur mit dem Eisenkern der durch das Magnetfeld schwingt, wenn auch nicht weit und nur minimalst so reicht das um nen 50 Hz Ton zu erzeugen, wenn die Elemente nicht gut genug schwingungsgedämpft sind.

Auch bei anderen Geräten die hohe Ströme Tragen und mit Wechselstrom funktionieren kann so nen Summen auftreten.

Jedenfalls kommts in aller Regel dann vor, wenn größere Ströme fließen
-> Hoher Strom -> Starkes Magnetfeld



__________________
Battles are won by slaughter and maneuver. The greater the General, the more he contributes in maneuver, the less he demands in slaughter. - Winston Churchill

"You don´t burn out from going too fast. You burn out from going too slow and getting bored."
- The late Cliff Burton

software is like sex, it's better when its free

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Softwarekiller: 26.01.2005 13:49.

26.01.2005 13:46 E-Mail an Softwarekiller senden Homepage von Softwarekiller Beiträge von Softwarekiller suchen Fügen Sie Softwarekiller in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH