Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 22:55 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Wurm attackiert MySQL-Datenbanken
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wurm attackiert MySQL-Datenbanken
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Wurm attackiert MySQL-Datenbanken Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Der britische Security-Experte Sophos warnt vor einer neuen Variante des Forbot-Wurms, der MySQL Open Source Datenbanksoftware zum Ziel hat. MySQL ist eine beliebte Alternative zu der SQL-Server-Datenbanksoftware von Microsoft. Der W32/Forbot-DY-Wurm ist der neueste Spross der Forbot-Familie und verbreitet sich nicht nur über das Internet, sondern versucht auch, ein Zombie-PC-Netzwerk zu bilden.


Mit Hilfe eines mit Forbot infizierten Rechners können Hacker aus der Ferne eine Denial-of-Service-Attacke starten. Forbot-DY versucht, sich über Netzwerkfreigaben, die nur mit einfachen Passwörtern geschützt sind, auszubreiten, und nutzt dabei zwei Microsoft Sicherheitsschwachstellen: RPC-DCOM (MS03-039) und LSASS (MS04-011).


Der Forbot-Wurm wendet beim Knacken der schwachen Passwörter nackte Gewalt an, erklärt Graham Cluley, Senior Technology Consultant bei Sophos. System-Administratoren sollten daher sicherstellen, dass ihre Rechner mit aktuellen Sicherheitspatches geschützt sind, so Cluley.

31.01.2005 14:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Wurm attackiert MySQL-Datenbanken



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH