Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:59 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Bildschirmproblem
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Bildschirmproblem
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
roskilde2001
unregistriert
Bildschirmproblem Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo, bins nochmal!

Jetzt, da der Rechner läuft, hab ich noch ein kleines Problem:
Beim Einschalten des Rechners fährt der Bildschirm nicht gleich hoch, sondern bleibt auf Standby.
Erst nach Drücken des Reset-Knopfes bekomme ich dann ein Bild und der PC fährt hoch.

Da der Bildschirm eine eigene Stromversorgung hat, müsste er ja auch das Netzteil des Gehäuses entlasten.

Muss ich irgendwas im BIOS einstellen, damit der Bildschirm gleich anspringt?

Ich hoffe ihr wisst da irgendeinen Rat und ich sag schon mal Danke im Voraus,
Roskilde 2001

----------------
MSI K8T Neo-FSR
AMD Sempron 3100+
512 MB DDR-RAM PC-400 CL2.5(VT)
Nvidia FX5200 TV-Out 128 MB DDR
Samsung SpinPoint 120 GB SATA
BenQ DW1620 DVD+/-RW
Windows XP SP2



04.02.2005 11:46
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Bildschirmproblem Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hm, das sieht danach aus, als würde der Bildschirm nicht gleich ein Signal kriegen. Was passiert denn, wenn Du den Bildschirm mittels Adapter an den DVI-Ausgang der Graka anschließt (falls sie einen hat)?

Im BIOS kann man lediglich einstellen, welcher Grafik-Adapter zuerst angesprochen werden soll. In Deinem Fall müsstest Du die Auswahl zwischen PCI und AGP haben. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es das ist, weil der PC beim booten die PCI-Device sowieso sofort übergeht, wenn der Slot nicht belegt ist. Insofern ist die Einstellung da eigentlich irrelevant.




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paladin: 04.02.2005 14:34.

04.02.2005 14:30 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
roskilde2001
unregistriert
AW: Bildschirmproblem Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ich hab mittlerweile einen anderen Bildschirm ausprobiert wo das gleiche Phänomen auftritt (Bildschirm bekommt erst nach 3-4x Reset ein Signal und PC fährt hoch).

Beide Bildschirme sind übrigens keine TFT-Flachbildschirme.

DVI-Ausgang ist zwar auf der Grafikkarte vorhanden, allerdings habe ich keinen Adapter dazu ...

Hängt man den Adapter einfach zwischen VGA-Anschluss und VGA-Stecker? Und was würde das kosten wenn man sich sowas kauft?


04.02.2005 15:07
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Bildschirmproblem Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von roskilde2001
Hängt man den Adapter einfach zwischen VGA-Anschluss und VGA-Stecker? Und was würde das kosten wenn man sich sowas kauft?

Genau, der Adapter hat einen normalen VGA-Stecker auf der Rückseite. Teuer ist so was nicht, ein paar €uronen vielleicht.

Mal was anderes: Hast Du die Karte schon länger bzw. hat die schon mal solche Zicken gemacht? Denn wenn bei zwei Monitoren das gleiche Problem auftritt (trotz verschiedener Monitorkabel, nehme ich an), dann könnte das der Ausgang der Karte sein.




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

04.02.2005 15:17 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

AW: Bildschirmproblem Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn du die mögl. hast probier mal die Gaka auf einem anderen system.

Paranojä, smile




__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung
04.02.2005 15:20 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
roskilde2001
unregistriert
AW: Bildschirmproblem Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Paladin: Die Karte ist nagelneu, sollte eigentlich funzen. Der Tipp mit dem DVI-Adapter ist daher vielleicht kein schlechter, wenns am Ausgang liegen sollte.

Paranojä: Leider hab ich die Möglichkeit nicht, weil nur das neue Board den neuen AGP-Steckplatz hat ...

Danke trotzdem
Roskilde2001


04.02.2005 15:32
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Bildschirmproblem



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH