Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 15:36 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Rambus-Klage gegen Infineon abgewiesen
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Rambus-Klage gegen Infineon abgewiesen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Rambus-Klage gegen Infineon abgewiesen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Im nunmehr schon fast fünf Jahre währenden Rechtsstreit mit dem deutschen Halbleiterproduzenten Infineon hat der kalifornische Chiphersteller Rambus eine schwere Niederlage einstecken müssen. Ein US-Bundesrichter wies die im Januar dieses Jahres eingereichte Klage auf Patentrechtsverletzung zurück. Ein Sprecher von Rambus teilte mit, dass alle anderen noch ausstehenden Patentklagen ebenso abgewiesen wurden. Nach dieser Entscheidung fielen die Aktien von Rambus um mehr als zehn Prozent.


Ein Sprecher von Infineon sagte dazu, dass wohl vor allem das Fehlverhalten von Rambus im Umgang mit Dokumenten und Beweisen zu der Gerichtsentscheidung geführt hat. Bereits im August des vergangenen Jahres wurde das dem Unternehmen zum Verhängnis. Damals wurde Rambus vom Gericht dazu gezwungen, bestimmte Dokumente, die mit dem Hinweis auf Informationsschutz zwischen Anwalt und Mandant unter Verschluss gehalten wurden, offen zu legen.


Mit der Klage gegen Infineon und andere renommierte Chiphersteller hatte sich der kalifornische Chipproduzent Lizenz- und Gebühreneinnahmen in Milliardenhöhe erhofft. Wie John Danforth, der Anwalt von Rambus, mitteilte, ist das Unternehmen trotz dieser neuerlichen Niederlage noch immer davon überzeugt, den Rechtsstreit gewinnen zu können. Seiner Meinung nach hat das Unternehmen gute Argumente für eine Berufung.

03.03.2005 11:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Rambus-Klage gegen Infineon abgewiesen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

außer von klagen und gerichtsverfahren hört man nicht mehr viel von rambus... najut der speicher in der playstation 3 wird von rambus kommen - aber sonst??



__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
03.03.2005 15:32 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Rambus-Klage gegen Infineon abgewiesen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Jo ist schon sehr lange her, und da Intel damals ja auch abgesprungen ist und die Rambus-Sparte auch eingestellt hat... keine rosigen Zeiten für das Unternehmen. Aber mit der PS3 gibts ne neue Chance smile



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
03.03.2005 17:34 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Rambus-Klage gegen Infineon abgewiesen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Bei mir werkelt noch feiner Rambus-Speicher im System... smile



__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
03.03.2005 20:05 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Gast
unregistriert
AW: Rambus-Klage gegen Infineon abgewiesen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

...ich hab´ gehört die PS3 soll wohl doch kein Rambus sondern DDR2 bekommen ?

03.03.2005 20:47
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Rambus-Klage gegen Infineon abgewiesen



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH