Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 01:23 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » 99 Euro: BenQ DW1625 mit LightScribe Technologie
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
99 Euro: BenQ DW1625 mit LightScribe Technologie
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

99 Euro: BenQ DW1625 mit LightScribe Technologie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

BenQ präsentiert seinen neuen DVD-Brenner DW1625 mit LightScribe Direct Disc Labeling Technologie. Damit können Anwender entsprechende CD- und DVD-Medien in Siebdruck-Qualität beschriften. Die Daten werden ganz normal auf den Rohling gebrannt. Anschließend wird das ganze umgedreht nochmals in den Brenner eingelegt und schon brennt das Laufwerk ein Label mit dem gewünschten Text und der entsprechenden Grafik direkt auf den Rohling - ganz ohne Drucker, Stift oder Aufkleber.

Der BenQ DW1625 beschreibt DVD+R Medien mit bis zu 16-facher Geschwindigkeit - DVD-R mit 8x. DVD+RW und DVD-RW Medien brennt er mit 4-facher und DVD+R DL mit 2,4-facher Geschwindigkeit. CD-R-Rohlinge werden mit maximal 40-fachem und CD-RWs mit 24-fachem Tempo beschrieben.

Das Paket des BenQ DW1625 enthält die Software Book Type Management und QVideo, sowie die Brennsoftware Nero Express 6. Die QVideo Software ermöglicht das direkte Brennen von Videos, zum Beispiel aus einer angeschlossenen Filmkamera, auf DVD. Der Brenner wird ab April für 99 Euro im Handel erhältlich sein.

03.03.2005 12:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
AW: 99 Euro: BenQ DW1625 mit LightScribe Technologie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sind die Rohlinge viel teurer??

03.03.2005 17:33
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

AW: 99 Euro: BenQ DW1625 mit LightScribe Technologie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Teurer Sind sie aber nicht viel teurer. (Zumindest das was ich gesehen hab, ob das jetzt wieder andere sein müssen, weiß ich nicht). So kann man sich das Label-Papier sparen, Tinte usw. Das LabelPaper von mir is nur Mist, nach einem Jahr wellt sich das und die CD is im Ars**.

Aber wie wird das ganze draufgedruckt? Wo kommt die Farbe her. Kenne das Verfahren nicht, was hier zum Einsatz kommt.



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
04.03.2005 13:41 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
exterminans378
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 485

AW: 99 Euro: BenQ DW1625 mit LightScribe Technologie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

es wird eingebrannt, die oberfläche reagiert auf den laser und verfärbt sich dann....
glaub ich zumindest^^



__________________
Athlon Opteron 146 CABGE 0536 VPMW
Club 3D Radeon 9800XT 256DDR RAM AGP8X
Asrock 939Dual-SATA2
Western Digital 120 GB 7200 U/m 8MB Cache
1GB DDR266
04.03.2005 14:16 E-Mail an exterminans378 senden Beiträge von exterminans378 suchen
Thrawn
HwM-Idol


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.783
Herkunft: Sachsen

AW: 99 Euro: BenQ DW1625 mit LightScribe Technologie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

So hab ich mir das auch vorgestellt. (im Groben)



__________________
All die Ordnung in dem Chaos verwirrt mich...
_____________________________
Intel Q9550 + Noctua NH-C12P
Gigabyte GA-EPP45 DS5
4x2048MB 800 DDR2 SDRAM
Samsung HD103UJ 1 TB
Tagan Pipe Rock 600 Watt
Gigabyte GTX670
04.03.2005 18:04 E-Mail an Thrawn senden Beiträge von Thrawn suchen
Gast
unregistriert
AW: 99 Euro: BenQ DW1625 mit LightScribe Technologie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Farbe ????

Im prinzip ist es nur Schwarz / Weiß .....





01.04.2005 06:38
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » 99 Euro: BenQ DW1625 mit LightScribe Technologie



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH