Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:28 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Problem mit Amilo A 7620
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Problem mit Amilo A 7620
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
TBL
unregistriert
Amilo A 7620 (notebook) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hoffentlich bin ich hier rischtisch Augenzwinkern

Hi leute,

ich hab da ein mehr oder weniger grosse probleme bzw gleich zwei. Aber kommen wir erst mal zu dem grösserem.

1. Problem
Das CD-ROM laufwerk will irgentwie nicht. Das lustige dabei ist ich konnte noch Windows instalieren aber jetzt geht es nicht mehr . Also sowas habe ich nocht nie gesehen. Also strom bekommt das CDROM laufwerk den ich höre wie die CD anfängt zu drehen. Also gehen müsste es eigentlich :/ . Woran könnte es liegen. (CDROM DATEN: Richon DVD+RW/+R ModelNr. RW8160A/01). Das Problem ist mom mein grösseres.

2.Problem
Die onboard netzwerkkarte will nicht so wie ich will . Die fehler meldung ist ganz einfach. Mal steckt das kabel mal sacht er das kein kabel angeschlossen ist. Und wenn ich mich per DFÜ ins internet wählen will sacht er es wäre besetzt. (DSL) (VIA Rhine II Fast Ethernet Adapter)

Also es währe super wenn mir da jemand helfen kann.

DANKE


05.03.2005 14:52
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Problem mit Amilo A 7620 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von TBL
Das CD-ROM laufwerk will irgentwie nicht. Das lustige dabei ist ich konnte noch Windows instalieren aber jetzt geht es nicht mehr . Also sowas habe ich nocht nie gesehen. Also strom bekommt das CDROM laufwerk den ich höre wie die CD anfängt zu drehen.

Wird es im Bios bzw. dem Gerätemanager ordnungsgemäß gelistet und es treten keine Konflikte auf?

Zitat:
Original von TBL
Die onboard netzwerkkarte will nicht so wie ich will . Die fehler meldung ist ganz einfach. Mal steckt das kabel mal sacht er das kein kabel angeschlossen ist. Und wenn ich mich per DFÜ ins internet wählen will sacht er es wäre besetzt. (DSL) (VIA Rhine II Fast Ethernet Adapter)

Also du hast DSL und willst dich über den Ethernet-Anschluss des Notebooks ins Internet einwählen, korrekt? Via Breitbandverbindung oder - falls du T-Online nutzt - mit der T-Online Software? Funktioniert der Netzwerkadapter im herkömmlichen LAN?




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Babe: 05.03.2005 18:27.

05.03.2005 18:27 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Problem mit Amilo A 7620 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hmm, ich hatte mal ein toshiba notebook, bei dem das laufwerk quasi an altersschwäche draufging. ne zeitlang gings immer wieder, nachdem ich die linse des lasers mit nem brillenputztuch gesäubert hatte - dann hats ne weile nur noch original-cds glesen und irgendwann gar nix mehr. hat immer mächtig gearbeitet und geräusche von sich gegeben - hat die cds aber nimmer erkannt...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
05.03.2005 18:42 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
TBL
unregistriert
AW: Problem mit Amilo A 7620 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Babe

Wird es im Bios bzw. dem Gerätemanager ordnungsgemäß gelistet und es treten keine Konflikte auf?


es ging ja 5min vorher Augenzwinkern (hatte windows instaliert) ich hab nur die chiptreiber (VIA 4in1) drauf gemacht und dann neugestartet. Da wurde das laufwerk beim booten angezeit. nach dem Win2k dann ferig mit laden war "Unzulässiges Entgfernen des geräts" und ab da ging es nicht mehr unglücklich (im bios wird es auch nicht mehr angezeigt) . habe auch schon das ganze notebook gereinigt. hat aber auch nix geholfen und das es an alterschwäche glaub ich nicht da das notebook noch gar nicht so alt ist.

Zitat:
Original von Babe
Also du hast DSL und willst dich über den Ethernet-Anschluss des Notebooks ins Internet einwählen, korrekt? Via Breitbandverbindung oder - falls du T-Online nutzt - mit der T-Online Software? Funktioniert der Netzwerkadapter im herkömmlichen LAN?


ja is korrekt. ich will ganz normal mit der DFÜ ins internet (arcor) und im lan konnte ich es noch nicht testen da es direkt hinter einem modem sitzt (am modem liegts nicht da ich ja sonst jetzt nicht ins inet könnte Augenzwinkern )





Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von TBL: 05.03.2005 19:24.

05.03.2005 19:21
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Problem mit Amilo A 7620



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH