Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 14:46 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
ALDI LCD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin
heute hat ja aldi
ein 17" LCD Flachbildschrim
Reaktionzeit 8 ms
Helligkeit typ.= 280 cd/m²
Maximale Auflösung 1280x1024
Preis 199,-
so nun frage
ist der Spiel Tauglich ?
und wenn ja loht der kauf ?


09.03.2005 13:30
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

AW: ALDI LCD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die hersteller schumeln meist mit den ms d.h es läßt sich nich beurteilen ob das ding spieletauglich ist.
Am besten vor ort testen.
Achte aber bitte auch auf die anzahlt "toter" Pixel beim kauf

Paranojä, smile




__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung
09.03.2005 13:37 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja ich würde das mal so ausdrücken: Man weiß nicht was wirklich drin steckt, da man für 200 Euro auf jeden Fall keinen 17 Zöller mit echten 8 ms bekommt. Die Frage bleibt, welche Art der Umschaltung 8 ms schnell ist. Über das verwendet Panel gibts soweit ich weiß auch keine Infos oder? Wie hoch ist das Kontrastverhältnis?




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
09.03.2005 13:38 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Genau, die Pixelfehlerklasse dürfte da wohl auch eher im höheren Bereich (2+) liegen. Ausprobieren ist wirklich am besten. Und bitte vorher auf der Verpackung schauen, ob schon irgendwo die Fehlerklasse erwähnt ist...




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
09.03.2005 13:39 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Gast
unregistriert
AW: Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

okay danke erstmal
also
ich werde mir das Ging naher mal in Laden anschuen
welsche PixelFehlerklasse muss das den haben


09.03.2005 13:48
Gast
unregistriert
AW: Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Schumeln
wirklich also
auf der Aldi Nord Seite steht 8 ms wie oben und auf Aldi Süd steht 10

dann steht das noch das


* sichtbare Bildschirmdiagonale: 43,2 cm
* Reaktionszeit typ.: 10 ms
* Kontrastverhältnis typ.: 500:1
* Helligkeit typ.: 280 cd/m²
* Betrachtungswinkel typ.: horizontal 150°, vertikal 130°
* VGA-Anschluss
* Plug & Play
* max. Auflösung: 1.280 x 1.024
* On Screen Display
* 2 integrierte Lautsprecher

Inklusive Zubehör.


ich glaub ich kauf ihn noch nicht
das ist ja noch nichtmal nee Software bei
plug& PLay
>)


09.03.2005 13:52
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also ohne dvi-anschluss würde ich heute keinen tft mehr kaufen. vga ist ein hoffnungslos veralteter standard welcher der modernen digitalen tft-technologie nicht gerecht werden kann. es gibt auch günstige monitore mit dvi-anschluss - da muss es nicht gleich das olle medion-teil sein. auch wenn die rechner durchaus in ordnung sind - lass die finger vom aldi-tft. immerhin ist der monitor die wichtigste schnittstelle zwischen mensch und rechner...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
09.03.2005 15:22 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Lass es und kauf Dir nen vernünfiges Markengerät (z.b. das von Lidl grinsen .. quatsch, warn scherz smile )
Sony oder Samsung, auch LG sind sehr empfehlenswert, wir haben dazu auch schon etliche Threads.




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ventu: 09.03.2005 15:33.

09.03.2005 15:33 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
ich glaub ich kauf ihn noch nicht
das ist ja noch nichtmal nee Software bei
plug& PLay
>)


ähm, was ist an plug&play auszusetzen? nur samsung gibt den monitoren ne software mit, und das auch nur weil die aus design grüden die einstell tasten weggelassen haben.




__________________
einmal SSD immer SSD
09.03.2005 15:37 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

softwarekalibrierung ist ohne dvi-eingang auch nicht wirklich möglich... jedenfalls nicht zufriedenstellend...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
09.03.2005 15:55 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja...jetzt übertreibt mal nicht. Der Unterschied zwischen DVI und VGA ist allenfalls mit Anstrengung sichtbar. Ich hatte schon mehrere TFTs teilweise auch mit DVI bei mir und muss sagen, dass der Unterschie marginal ist!

Derzeit hab ich einen 17er LG, der auch "nur" einen VGA Eingang besitzt. Die Qualität ist mehr als zufriedenstellend und übertrumpft crts bei weitem!

Aber die Diskussionen hatten wir ja hier schon zu genüge... Augenzwinkern




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
09.03.2005 16:42 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Gast
unregistriert
AW: Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

na ja habe mir den Jetzt gekauft
die Quli ist warnsin
noch nicht in Spiel getestet
na ja
wenn er nicht spieltauglich ist
macht das nicht
weil ich ja sowieso noch im diesen Jahr noch ein Neu Pc kaufe
und behalte mein jetztigen....

danke


09.03.2005 17:00
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Neuer Aldi-TFT. Empfehlenswert?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH