Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:15 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » CeBIT 2005: nForce 4 Intel Edition mit besseren Timings?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
CeBIT 2005: nForce 4 Intel Edition mit besseren Timings?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

CeBIT 2005: nForce 4 Intel Edition mit besseren Timings? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wie wir im Gespräch mit Hersteller Corsair erfahren konnten, soll Nvidias nForce 4 Intel Edition Chipsatz deutlich niedrigere Speichertimings erlauben. Bereits Ende Februar haben wir von einem so genannten Pre-Processor für den DDR2 Speicher-Controller des nForce Chipsatz für Intel Plattformen berichtet - diese Informationen scheinen sich somit zu bestätigen. Welche Timings speziell möglich sind wollte bzw. konnte man jedoch nicht verraten.

13.03.2005 14:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » CeBIT 2005: nForce 4 Intel Edition mit besseren Timings?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH