Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 11:35 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » CeBIT 2005: Sapphire bringt Overdrive-Ersatz - TriXX
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
CeBIT 2005: Sapphire bringt Overdrive-Ersatz - TriXX
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

CeBIT 2005: Sapphire bringt Overdrive-Ersatz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Auch am letzten Tag der CeBIT 2005 in Hannover konnten wir noch einmal ein paar interessante Informationen sammeln. So wird das Unternehmen Sapphire ein eigenes Konkurrenztool zu Overdrive auf den Markt bringen. Die Bezeichnung der etwa 4 MB großen Applikation soll TriXX lauten und in etwa vier Wochen bei jeder Sapphire-Retail-Karte mit vom Spiel sein. Aktuell ist man noch am überlegen, ob man die Software auch für bisherige Kunden zugänglich machen und sie auf der eigenen Website zum Download anbieten soll.

Wie man uns bei Sapphire versicherte, basiert TriXX auf einem anderen Algorithmus als ATis Overdrive, soll aber deutlich effizienter sein und deshalb höhere Taktraten und bessere Ausreizung des Systems garantieren. TriXX funktioniert prinzipiell mit jeder Sapphire-Radeon-Platine mit Temperatursensor (in der Regel ab Radeon 9600) - eine detailierte Liste der unterstützen Platinen werden wir noch nachreichen. Vorab können wir bereits sagen, dass Sapphire in wenigen Wochen auf seinen eigenen Karten das möglich macht, was ATi im Laufe des Jahres mit der nächsten Overdrive-Generation tun möchte.

Ansonsten kann TriXX zahlreiche Features bieten und neben dem automatischen Overclocking auch die manuelle Variante schrittweisen Herantastens - Game-Profils sind ebenfalls möglich. Sapphire will vor allem in Sachen Benutzerfreundlichkeit mit dem Tool neue Maßstäbe setzen - wir konnten uns bereits davon überzeugen und können dem nur zustimmen. Bleibt nur noch das Warten auf die finale Version.

17.03.2005 12:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » CeBIT 2005: Sapphire bringt Overdrive-Ersatz - TriXX



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH