Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 19:14 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Yahoo flirtet mit dem Mozilla Firefox Browser
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Yahoo flirtet mit dem Mozilla Firefox Browser
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Yahoo flirtet mit mit dem Mozilla Firefox Browser Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Yahoo will seine Online-Services künftig auch für den Firefox-Browser optimieren. Das bestätigte ein Sprecher des Internetunternehmens ohne ein genaues Datum zu nennen, wann die derzeit angebotenen Dienste für Firefox optimiert werden. Der Schritt ist nicht nur ein weiterer Push für den populären Firefox, sondern auch der Versuch einer Annäherung von Yahoo an den sonst eher Google-affinen Mozilla-Browser, berichtet das IT-Portal Cnet.

Aufgrund der explodierenden Popularität des Firefox-Browsers wurde er nun zu den Browsern hinzugefügt, mit denen wir unsere Produkte testen, so ein Yahoo-Sprecher. Alle künftigen Produkte von Yahoo werden daher schon in der Entwicklung mit Firefox getestet. Bisher waren einige Services von Yahoo nur mit dem Internet Explorer von Microsoft verfügbar. Yahoo nannte jedoch kein konkretes Datum, wann derzeit schon verfügbare Dienste für Firefox optimiert sein werden.

Marktbeobachter sehen in dem Schritt von Yahoo einen weiteren Erfolg von Firefox. Firefox hat zurzeit Rückenwind, meint Foad Fadaghi vom Marktforscher Frost & Sullivan. Er sieht aber auch den Versuch einer Annäherung auf der Seite von Yahoo. Firefox hat sich seit dem Launch sehr in Richtung Google orientiert. So war die Launch-Seite des Open-Source-Browsers anfangs der Google-Startseite nachempfunden. Der Schritt von Yahoo kann also auch als Flirt mit Firefox gesehen werden.

20.03.2005 14:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Yahoo flirtet mit dem Mozilla Firefox Browser



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH