Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:41 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Neue Details zu ATi R520 und Nachfolger R580
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Neue Details zu ATi R520 und Nachfolger R580
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Neue Details zu ATi R520 und Nachfolger R580 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die fleißigen Kollegen von The Inquirer konnten wiederum ein paar interessante Informationen zu den kommenden Chipgenerationen von ATi sammeln. So soll der für Juni diesen Jahres geplante R520 nicht nur über Shader Model 3.0 verfügen, sondern auch den Spezifikationen von WGF 1.0 entsprechen. WGF steht für Windows Graphic Foundation und lässt sich prinzipiell als Nachfolger von DirectX 9.0 und Standard für Windows Longhorn bezeichnen. Vereinzelt taucht auch der Name DirectX 9.L auf, wobei L möglicherweise für Longhorn stehen könnte. Welche genauen Spezifikationen Produkte erfüllen müssen, um WGF 1.0 konform zu sein, ist aktuell noch nicht bekannt.

Nun noch ein paar Gerüchte zum R520-Nachfolger, R580: Dieser Chip soll auf der Architektur des R520 basieren (gleiche Anzahl an Pipelines, identische Fertigung etc.), jedoch deutlich mehr Performance auf den Bildschirm zaubern können. Diese Thematik kennen wir bereits vom R420 und dessen Nachfolger R480, wobei letztere Entwicklung auf der Technik der Ersten aufsetzt. ATis R580 soll gegen Ende des Jahres ans Tageslicht treten.

21.03.2005 19:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Neue Details zu ATi R520 und Nachfolger R580 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

und wie schauts mit der openGL unterstützung aus?? die ist ja jetzt schon nicht so doll wie man ja bei doom gut sieht...



__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
22.03.2005 01:55 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Gast
unregistriert
AW: Neue Details zu ATi R520 und Nachfolger R580 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sich ganz auf DirectX zu konzentrieren is der falsche Weg.. So wechseln auch viele Linuxnutzer in andre Lager. Nvidia z.B. is in der Hinsicht vorbildlich und steht mit seinen Treibern der Windowsperformance in nix nach

22.03.2005 08:09
Gast
unregistriert
AW: Neue Details zu ATi R520 und Nachfolger R580 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

zu 2)
das sehe ich genauso. Ati enttäuscht mich immer mehr, vorallem treibermäßig.

22.03.2005 10:41
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Neue Details zu ATi R520 und Nachfolger R580 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wobei die ati-treiber für mac os x aber besser sind als die von nvidia - trotz mangelnder openGL leistung...



__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
22.03.2005 13:04 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Gast
unregistriert
AW: Neue Details zu ATi R520 und Nachfolger R580 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

blaubierhund mankmal schreibst du echt nen dreck du mit deinem linux und der schlechten ATi-treiber dafür. dann kauf dir doch windoof bist eh besser dran, vor allem wegen den spielen naja und wenn du das nich magst dann kauf dir nen mac und arbeite an dem, aber ATi muss doch nich immer schlechte äußerungen von dir kassieren, oder? denn du kritisierst immer .. nur weil du dir jetzt eine karte von nvidia gekauft hast.

ati is gut und da gibts nichts dran auszusetzen. du bist manchmal echt negativ, nimms doch mal von der guten seite Augenzwinkern


greeeeez


26.03.2005 21:58
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Neue Details zu ATi R520 und Nachfolger R580



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH