Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 23:12 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Intels Pentium 4 5er-Serie hat ein frühes Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Am 20. Februar 2005 hat Intel die Prozessoren der neuen 6er-Serie gelauncht, welche mit 2 MB L2-Cache, EM64T, XD-Bit und weiteren Neuheiten ausgestattet sind. Wir lieferten zu Intels 6er-Serie bereits einen Theorie- und Praxis-Artikel. Allerdings bedeutete der Launch der 6er-Serie wohl auch das frühe Ende für Intels 5er Prozessoren.

Nach einer Roadmap, welche die Kollegen von The Inquirer zeigten, wird Intel am Ende des zweiten Quartals 2005 bereits die ersten Dual-Core Prozessoren der 8er-Familie und einen 3,8 GHz starken Pentium 4 670 auf den Markt bringen. Im August wartet dann schon die erste Preissenkung auf die 6er-Serie. Die ältere 5er-Familie wird vernachlässigt und nicht mehr im Preis gesenkt - daher wird diese Serie auch uninteressant für den potentiellen Käufer.

Können wir der Roadmap Glauben schenken, wird Intel zum Ende des Jahres dann nur noch zwei Pentium Prozessor-Serie führen. Zum einen die Pentium 6er CPUs mit einem Prescott-Kern und zum anderen die Dual-Core Prozessoren basierend auf dem Smithfield-Kern. Die 5er-Serie wird langsam auslaufen.

22.03.2005 16:03 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Gast
unregistriert
AW: Intels Pentium 4 5er-Serie hat ein frühes Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Typisch Intel.. Teuer bis zum letzten.. Geldgier pur

22.03.2005 16:38
Moikus Moikus ist männlich
PC-Schrauber


images/avatars/avatar-80.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Reinsberg (Sax)

AW: Intels Pentium 4 5er-Serie hat ein frühes Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Intel ist doch auch nur ein Opfer des Kapitalismus *IRONIE*



__________________
|AMD A64 3000+ @ 2500 MHz 1,45V | ASUS A8V Deluxe | ASUS X800XT PE |
| 2x 512MB DDR500 OCZ | Maxtor 120GB + 250 GB |



START SOMETHING USEFULL... FORMAT C:\

22.03.2005 21:42 E-Mail an Moikus senden Homepage von Moikus Beiträge von Moikus suchen Fügen Sie Moikus in Ihre Kontaktliste ein
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: Intels Pentium 4 5er-Serie hat ein frühes Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

@gast
so teuer sind die intel prozzis och wieder net,bis auf die hitze sind sie überall gut ( im vergleich zu amd die in spielen zwar top sind, aber in multimedia sachen doch eher flopp).
außerdemwird die 6er serie ja billiger, wer will da schon noch die 5er, wenn die 6er auch net viel mehr kostet.



__________________
einmal SSD immer SSD
23.03.2005 11:15 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH