Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 00:11 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » 2. Crossover Netwerk per USB Wireless Adapter
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
2. Crossover Netwerk per USB Wireless Adapter
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
2. Crossover Netwerk per USB Wireless Adapter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,
ich und ein Freund wollen von unseren Computerzimmern aus unsere Computer mit einem Crossover Netwerk verbinden. Er ist mit seinem PC per Netzwerkkabel an seinem Router und ich per Netzwerkkabel an meinem und wir wollen das so quasi als 2. netwerk laufen lassen, da wir immer mal größere Datenmengen austauschen.
Wir besitzen beide einen IEEE802.11g Wireless USB Netzwerkadapter und unsere Computer sind etwa 20-25m Luftlinie entfernt. Was wichtig ist, ist das wir normal mit unseren Routern per Netzwerkkabel komunizieren können sprich weiter surfen können aber trotzdem wenn etwas zum verschieben anliegt wir einfach den Ordner freigeben und der andere zieht ihn sich dann.
Wie richtet man sowas ein? Wir haben beide WinXP Home.

Was auch Nett wäre, wäre wenn ich (da mein Router ab und zu mal ausgelastet ist durch meine Geschwister) auch mal mit seinem Router ins netz gehen könnte. Ist das möglich wenn ja wie? (Ist abe rnicht so wichtig).

Dank im Voraus.


24.03.2005 13:50
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: 2. Crossover Netwerk per USB Wireless Adapter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Am einfachstengeht sowas per VPN (Virtual Private Network) ... der eine Router stellt eine verschlüsselte Verbindung zu dem anderen Router her und zack....schon könnt Ihr kommunizieren. Da das von Router zu Router verschieden ist, kann ich da leider nich näher drauf eingehe...schau einfach mal im Routermenue nach - da lässt sich allerhand konfigureriern ... es bietet sich auch an, dass Dein Freund eine DNS einrichtet, damit Du nicht immer seine neue IP abfragen musst, wenn er von seinem Provider eine neue zugewiesen bekommt (Zwangstrennung) und Du Dich mit seinem Router verbinden willst.

Zu Deiner 2ten Frage: das funktioniert ebenfalls recht simpel - Dein Freund legt in seinem Routermenue einen externen Nutzer an, gibt Deine IP-Adresse (vorzugsweise aber DNS) ein, und D kannst seine Leitung mitbenutzen.




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
24.03.2005 14:05 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Netzwerk & Internet » 2. Crossover Netwerk per USB Wireless Adapter



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH