Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:32 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Der_Kaiser Der_Kaiser ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-17.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 322

FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Würde gerne von euch wissen wie ich meinen FX-55 am besten übertakten soll. Meine Hardware seht ihr ja unten und ich will eher über FSB takten weil dann der takt gleichbleiben würde (vorausgestetzt ich setze den Multi hinunter). Wie viel Fsb würde ich mit meinen Latenzen schaffen?




__________________
-ABIT AV8 3rd-Eye, K8T800 Pro
-AMD FX-55@ 11x250
-Corsair DIMM XMS Kit 1024MB
-2xHitachi Deskstar 120GB
-Zalman CNPS-7700
-X800 XT PE @ 560mhz 580mhz (Ati Silencer)
-Netztei Tagan 480W


http://yidaki.freeforums.org/
30.03.2005 21:11 E-Mail an Der_Kaiser senden Beiträge von Der_Kaiser suchen Fügen Sie Der_Kaiser in Ihre Kontaktliste ein
firebird007 firebird007 ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-404.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.025
Herkunft: Carinthia

AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also wenn du meine ehrliche Meinung hören willst würde ich wenn ich du wäre, den FX-55 lieber net übertakten, denn wenn du dir den ruinierst, schaust du + deine Spardose alt aus... Zunge raus Außerdem glaube ich nicht, dass dein Speicher soviel mitmacht. Ich hab exakt den selben bei mir verbaut + ich bekomm den grade mal auf einen Takt von DDR460... Wenn du wirklichh extrem OCen willst solltest du dir einen besseren (schnelleren) RAM zulegen, wenn du schon nicht per Multi hochtaktest... So ~DDR500 oder DDR550

Probiers einfach einmal aus... Wenn du die Timings gleich lassen willst, denk ich dass du auf einen FSB von max. 420 (DDR210) kommen wirst... Viel Glück! Augenzwinkern

lg, fb smile




__________________
-> Core2Duo E6850 atm @ stock - 2GB G.Skill DDR800
-> 2x Samsung P120 250GB RAID0 -> MSI 8800GTS OC
-> Gigabyte GA-EP35-DS4 -> Schwarzes LG DVD-RW DL LW
-> Terratec Cinergy 600TV -> Audigy X-Fi Platinum
-> Samsung 214T & 226CW -> MX500
-> Logitech Z-5500 -> CPU, NB, GFX by H²O
---------------<[running again!]>----------------
-> MacBook Pro 2.16 - 15" - 2GB - x1600 256MB & Mac Pro 2x Quad 2.8
30.03.2005 21:30 E-Mail an firebird007 senden Homepage von firebird007 Beiträge von firebird007 suchen Fügen Sie firebird007 in Ihre Kontaktliste ein
Vectrafan Vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

mag vllt ein wenig blöd klingen, aber bringt des überhaupt was, wenn man den fsb erhöht und multi runter (sprich gleicher takt wie vorher)? gut die bandbreite wird erhöht, aber des bringt doch sicherlich weniger, wie ne reine takt erhöhung oder?




__________________
einmal SSD immer SSD
30.03.2005 22:08 E-Mail an Vectrafan senden Beiträge von Vectrafan suchen
firebird007 firebird007 ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-404.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.025
Herkunft: Carinthia

AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also wenn man jetzt ein System mit einem Multi von 10x und einen Fsb von 200MHz + ein anderes System mit einem Multi von 8 und einem Fsb von 250MHz hernimmt, ist sicherlich das 2te schneller... Jedoch profitieren hauptsächlich Anwendungen die eine Hohe Speicherbandbreite benötigen... Ich kann mir gut vorstellen, dass der höhere Fsb da ein paar % ausmachen kann...

--> Dennoch würde ich den FX55 net übertakten Augenzwinkern

lg, fb smile




__________________
-> Core2Duo E6850 atm @ stock - 2GB G.Skill DDR800
-> 2x Samsung P120 250GB RAID0 -> MSI 8800GTS OC
-> Gigabyte GA-EP35-DS4 -> Schwarzes LG DVD-RW DL LW
-> Terratec Cinergy 600TV -> Audigy X-Fi Platinum
-> Samsung 214T & 226CW -> MX500
-> Logitech Z-5500 -> CPU, NB, GFX by H²O
---------------<[running again!]>----------------
-> MacBook Pro 2.16 - 15" - 2GB - x1600 256MB & Mac Pro 2x Quad 2.8
30.03.2005 22:16 E-Mail an firebird007 senden Homepage von firebird007 Beiträge von firebird007 suchen Fügen Sie firebird007 in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

FSB hoch, Multi runter... bringt in der Regel vor allem bei Spielen was, da die Speicherbandbreite hier meist ein bisschen zusätzliche FPS bringt. Bei reinen Office- bzw. Video/Audio-Applikationen ist mehr Takt in der Regel immer besser.

Wie sind die aktuellen Temperaturen der CPU? - idle und Last bitte smile




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
31.03.2005 02:56 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Der_Kaiser Der_Kaiser ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-17.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 322

Themenstarter Thema begonnen von Der_Kaiser
AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja ich weiß, dass sich nur die speicherbandbreite verändern wird und genau das will ich damit erzielen. Und es muss ein paar prozent bringen. Ich wollt nur wissen ob jemand konkrete erfahrungen damit hat.




__________________
-ABIT AV8 3rd-Eye, K8T800 Pro
-AMD FX-55@ 11x250
-Corsair DIMM XMS Kit 1024MB
-2xHitachi Deskstar 120GB
-Zalman CNPS-7700
-X800 XT PE @ 560mhz 580mhz (Ati Silencer)
-Netztei Tagan 480W


http://yidaki.freeforums.org/
31.03.2005 13:55 E-Mail an Der_Kaiser senden Beiträge von Der_Kaiser suchen Fügen Sie Der_Kaiser in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Der_Kaiser
Ja ich weiß, dass sich nur die speicherbandbreite verändern wird und genau das will ich damit erzielen. Und es muss ein paar prozent bringen. Ich wollt nur wissen ob jemand konkrete erfahrungen damit hat.



Hy,
Also ich habe mit eine MSI K8N Neo 2 Plat. Board kurzfristig mit MSI eigene Tool "Core Center", (...für ein paar Stunden jeweils,...zum Testen und Benchmark wegen eine Wettbewerb vom Pc Magazin!!!), der FSB auf 219 MHz gehabt, Volt Spannung auf 1,60 und der multi auf x 13 gelassen,(....mit Wakü kein Problem!!!), also am ende 2847 MHz immer zwieschen 40 u. 45 C.,....null Problem aber wer riskiert auf dauer eine 800,-€ Proz???
Ich glaube per BIOS einstellung und mit Wakü ist noch was drin,...aber dass ding ist der Wahnnsinn auch auf 2600!!!
Falls Du weiter experimentierst gebe es hier in Forum bescheid,...würde mich schon interessieren wie weit es hoch geht!!!
Grüße,
Max


18.04.2005 02:40
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich persönlich würde eine CPU nur so sehr übertakten (vorausgesetzt du willst sie lange behalten), solange du die VCore nicht erhöhen must. vielleicht sind da je nach CPU 50-150 Mhz drinnen. ein bisschen was wirst du merken und deiner CPU gehts auch gut smile

Yidaki




__________________

18.04.2005 14:11 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Gast
unregistriert
AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ich habe auch ein fx-55 und ein asus a8n sli deluxe mit dem tool (al booster) was bei dem mainboard dabei war habe ich mit nem boxed lüfter locker 2800 geschafft und er laüft imma noch auf der geschwindigkeit stabil. grinsen


05.05.2005 18:44
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Also ich habe auch ein fx-55 und ein asus a8n sli deluxe mit dem tool (al booster) was bei dem mainboard dabei war habe ich mit nem boxed lüfter locker 2800 geschafft und er laüft imma noch auf der geschwindigkeit stabil. grinsen

via FSB oder Multi übertaktet?




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
06.05.2005 13:47 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Gast
unregistriert
AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo alle zusammen, ein F-55 würde ich nicht übertakten, ich hatte auch einen.
Bringt nur mit dem richtigen Speicher " Corsair XMS DIMM 1 GB XL Kit (Pro, TWINX1024-3200XLPRO)" etwas und es kommen nur so 5 - 8 % mehr Leistung raus.

Also ich habe meinen FX-55 verkauft, mir den 3000+ Winchester geholt und der ist auf 2,7 Ghz
nochmal 5% schneller als der übertaktete FX-55.

Überleg dir das gut, meiner Meinung nach sinnlos, am Winchester 3000+ kommst
du nicht ran, ist einfach so.


10.05.2005 13:10
Der_Kaiser Der_Kaiser ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-17.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 322

Themenstarter Thema begonnen von Der_Kaiser
AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Welche Ram würdet ihr mir zum ocn empfehlen?




__________________
-ABIT AV8 3rd-Eye, K8T800 Pro
-AMD FX-55@ 11x250
-Corsair DIMM XMS Kit 1024MB
-2xHitachi Deskstar 120GB
-Zalman CNPS-7700
-X800 XT PE @ 560mhz 580mhz (Ati Silencer)
-Netztei Tagan 480W


http://yidaki.freeforums.org/
15.11.2005 20:10 E-Mail an Der_Kaiser senden Beiträge von Der_Kaiser suchen Fügen Sie Der_Kaiser in Ihre Kontaktliste ein
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Deine RAM sind gut, du hast TCCD Chips verbaut. Gib ihnen 2.8-2.9V (das ist im Rahmen) und stell die Latenz auf 2.5 oder 3, dann sollten mind. 250 Mhz drinnen sein, aber ich tippe mal, dass 300 auch locker drinnen sind, TCCD sind sehr gut, ich hab auch die, meine schaffen bei 2.8V DDR600 mit Cl2.5 smile

btw: Wieso fragst du mich nicht in der Schule? Augenzwinkern

Yidaki




__________________

15.11.2005 21:14 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Der_Kaiser Der_Kaiser ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-17.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 322

Themenstarter Thema begonnen von Der_Kaiser
AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Meine aber nicht ich kann die volt maximal bis 2,8 und da gehnes mit 3-2-2-5 bloß bis 224 Mhz wobei ich den multi schon auf 12 gesenkt habe.




__________________
-ABIT AV8 3rd-Eye, K8T800 Pro
-AMD FX-55@ 11x250
-Corsair DIMM XMS Kit 1024MB
-2xHitachi Deskstar 120GB
-Zalman CNPS-7700
-X800 XT PE @ 560mhz 580mhz (Ati Silencer)
-Netztei Tagan 480W


http://yidaki.freeforums.org/

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Der_Kaiser: 15.11.2005 22:27.

15.11.2005 22:11 E-Mail an Der_Kaiser senden Beiträge von Der_Kaiser suchen Fügen Sie Der_Kaiser in Ihre Kontaktliste ein
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: FX-55 übertakten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Du darfst nicht nur Die CAS Latency senken, du musst auch die anderen Werte senken. Stell bis 240 oder 250 folgendes ein: Cl2.5-3-3-6-1T und ab 250 cl2.5-3-3-8-1T und dann schaun!


Yidaki




__________________

15.11.2005 22:41 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH