Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:35 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Acer TravelMate 3000: Neue Subnotebook-Serie
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Acer TravelMate 3000: Neue Subnotebook-Serie
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Acer TravelMate 3000: Neue Subnotebook-Serie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Acer erweitert sein Angebot an ultra-portablen, mobilen Notebooks um das neue TravelMate 3000. Die neue TM 3000 Serie basiert auf der Intel-Plattform Sonoma und bietet mit bis zu 2,0 GHz, i915GM Chipsatz und integrierter Grafik eine gute Basis für lange Betriebsdauer. Das nur 1,4 kg schwere Notebook kann bis zu 4,5 Stunden ohne feste Stromversorgung auskommen.

Der DDR2 Arbeitsspeicher mit 512/1.024 MB ist bis auf 2 GB erweiterbar und die ATA/100 Festplatte bietet eine Speicherkapazität von bis zu 100 GB. Je nach dem Modell ist die TravelMate 3000 Serie mit einem externen IEEE 1394 DVD-RW oder einem externen IEEE 1394 Double Layer DVD-Brenner sowie einem 4-in-1 Card Reader ausgestattet, der die Standards MultiMediaCard (MMC), Secure Digital (SD), Memory Stick sowie Memory Stick PRO unterstützt.

Als Display kommt ein 12,1 Zoll WXGA Farb-Widescreen TFT mit einer Bildauflösung von bis zu 1.280 x 800 Pixeln zum Einsatz, wobei der integrierte Graphics Media Accelerator 900 (64 bis 128 MB Speicher; shared) für die nötige Bilddarstellung zuständig ist. Zudem bietet das Gerät eine umfassende Auswahl an LAN-, WLAN-, PAN-, Dial up- und optischen (FIR) Verbindungsmöglichkeiten durch natives Gigabit LAN, Intel PRO/Wireless 2200BG zum drahtlosen Netzwerkanschluss nach 802.11b/g, Bluetooth und Fax/Modem V.92 56K. Alle Modelle verfügen über mehrere I/O-Ports, einschließlich drei USB 2.0 Ports, einem Firewire IEEE 1394 Port sowie Mikrofon- und Kopfhöreranschlüssen mit S/PDIF-Unterstützung.

Die TravelMate 3000 Notebooks werden mit dem vorinstallierten Microsoft Windows XP Professional sowie zahlreichen Dienstprogrammen ausgeliefert. Das im Lieferumfang enthaltene Softwarepaket umfasst den Acer eManager (ePresentation, eSetting, ePowerManagement und eRecovery) sowie Acer GridVista. Erhältlich ist das ganze ab 1.799 Euro.

06.04.2005 08:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Acer TravelMate 3000: Neue Subnotebook-Serie



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH