Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 19:04 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Wenn Multiplikator gleich bleibt
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Wenn Multiplikator gleich bleibt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
Wenn Multiplikator gleich bleibt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo,

habe das Asus Board A7N8X-X und den AMD Athlon 64 2600+. RAM ist 1x512 PC3200 (400). Die Kiste läuft z.Z. auf müden 1921 Mhz und ich wollte ein wenig mehr rausholen. Als ich den Multiplikator von 11.5 auf 12.5 erhöht habe stand im Tool CPU-Z noch immer 11.5. Bustakt läuft auf 166 MHz. Also ich kann im Bios einstelln was ich will es bleibt immer bei 11.5 ist da irgendwas gesperrt oder muss ich noch ne andere einstellung machen?

Kenn mich da nich so aus Danke!


12.04.2005 11:32
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Wenn Multiplikator gleich bleibt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
habe das Asus Board A7N8X-X und den AMD Athlon 64 2600+. RAM ist 1x512 PC3200 (400).

er meint wohl Athlon XP 2600+ ...ergo Sockel A.

Auch hier ist der Multiplikator gelockt, also du kannst ohne diverse Änderungen den Multi nicht nach oben verändern. Hier gibt es Tricks wie Drahtschleife oder Silberlack. Ich würde an deiner Stelle erst Overclocking über den Front Side Bus probieren, ist einfacher und in der Regel auch effizienter, da die Speicherbandbreite auch ansteigt.




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
12.04.2005 14:13 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Wenn Multiplikator gleich bleibt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

bei 19xx Mhz hast du dann einen Barton. wenn du den multi nicht ändern kannst, ist die CPU gelcokt. übertakte lieber via FSB (front side bus) derzeit hast du 11.5x166. stell doch mal den FSB in kleinen schritten höher. falls der PC nicht mehr bootet, CMOS-clear und gib der CPU mehr saft. aber es sollte nicht viel mehr als 1,725V sein und achte auf deine Temperaturen!. wenn du jetzt schon jenseits der 50°C bist, dann lass es lieber. Augenzwinkern


Yidaki




__________________

12.04.2005 15:19 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Gast
unregistriert
AW: Wenn Multiplikator gleich bleibt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi sry verdaddelt hab daran gedacht was ich möchte nich was ich hab.

Also hab einen AMD Athlon XP 2600+ Sockel 462

Peinlich!!!! Augen rollen


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ventu: 12.04.2005 16:04.

12.04.2005 15:49
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Wenn Multiplikator gleich bleibt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

es gibt keinen A64 2600+ Augenzwinkern nur nen sempron Augenzwinkern

Tja AMD Athlon XP 2600+ (Barton) gibts auch nur für Sockel A/Sockel 462 Augenzwinkern
wie gesagt, probier das mit dem FSB.


Yidaki




__________________

12.04.2005 16:01 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » Wenn Multiplikator gleich bleibt



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH