Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 22:17 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » ATi Radeon X700: Zwei Versionen im Handel
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
ATi Radeon X700: Zwei Versionen im Handel
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Unterschiedlicher Speichertakt: 2 X700-Versionen im Handel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die offizielle Produktvorstellung der neuen Bravo X700 von PowerColor hat bei uns einige Fragen aufgeworfen. So ist in der Pressemitteilung von TuL bzw. PowerColor die Rede von einer Steigerung des Speichertaktes auf 266 MHz. Klingt alles noch ganz normal, doch sind wir bisher immer davon ausgegangen, dass der Standard-Speichertakt einer ATi Radeon X700 Platine bei 350 MHz liegt und man somit nicht von einer Steigerung sprechen kann. Aufgrund dieser Tatsache haben wir etwas genauer nachgehakt und konnten nun Licht ins Dunkel bringen...

Die X700 wurde im letzten Jahr offiziell mit 8 Pipelines, 400 MHz Speichertakt, einem 128 Bit Interface und vorgesehenen 350 MHz Speicherfrequenz durch Entwickler ATi vorgestellt. In der Zwischenzeit sah ATi jedoch die Notwendigkeit einer kleinen Überarbeitung des X700-Konzepts und senkte den Referenz-Speichertakt auf 250 MHz ab, um das Produkt auch preislich attraktiver machen zu können - die Eckdaten der GPU sind erhalten geblieben.

Was wir damit sagen wollen: Wer sich in absehbarer Zeit an einer Radeon X700 (Pro oder XT sind nicht betroffen) interessiert, sollte etwas genauer hinsehen und speziell auf den Speichertakt der Karte achten. Prinzipiell sind momentan beide Versionen unter dem gleichen Namen im Handel, was die Situation etwas unglücklich aussehen lässt.

16.04.2005 11:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » ATi Radeon X700: Zwei Versionen im Handel



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH