Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 23:05 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » OCZ Gold Serie: DDR2-Module mit 533, 667 und 800 MHz
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
OCZ Gold Serie: DDR2-Module mit 533, 667 und 800 MHz
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

OCZ Gold Serie: DDR2-Module 533, 667 und 800 MHz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nachdem OCZ das DDR2 PC2-5400 Platinum Enhanced Bandwidth Kit vorgestellt hat, folgt nun die OCZ DDR2 Gold Serie für Gamer, welches es in Spezifikationen DDR2-533, DDR2-667 und DDR2-800 erhältlich ist. Alle drei Varianten gibt es als 512 MB bzw. 1024 MB Riegel zu kaufen - auch als Dual-Channel Kits. Zudem können die Module mit bis zu 2,2 Volt Spannung ohne Garantieverlust betrieben werden. Folgend haben wir noch einmal die Timings aufgelistet.
  • OCZ DDR2 PC2-4200 Gold Series, 533 MHz, 3-3-3-8 (tCl, tRCD, tRP, tRAS)
  • OCZ DDR2 PC2-5400 Gold Series, 667 MHz, 4-4-4-8 (tCl, tRCD, tRP, tRAS)
  • OCZ DDR2 PC2-6400 Gold Series, 800 MHz, 5-5-5-8 (tCl, tRCD, tRP, tRAS)


21.04.2005 22:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: OCZ Gold Serie: DDR2-Module mit 533, 667 und 800 MHz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

was für schöne latenzen .... Augenzwinkern grinsen

Yidaki



__________________

22.04.2005 18:22 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: OCZ Gold Serie: DDR2-Module mit 533, 667 und 800 MHz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja bei 800 MHz Takt sind die Latenzen auch eher zweitrangig, würde ich sagen smile



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
23.04.2005 11:40 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Warhead Warhead ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-150.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.946
Herkunft: tiefstes Sachsen

AW: OCZ Gold Serie: DDR2-Module mit 533, 667 und 800 MHz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Babe
naja bei 800 MHz Takt sind die Latenzen auch eher zweitrangig, würde ich sagen smile


...niemals! nie nicht!



__________________

24.04.2005 12:33 E-Mail an Warhead senden Homepage von Warhead Beiträge von Warhead suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: OCZ Gold Serie: DDR2-Module mit 533, 667 und 800 MHz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hä?



__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
24.04.2005 14:42 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Gast
unregistriert
AW: OCZ Gold Serie: DDR2-Module mit 533, 667 und 800 MHz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Doch ist so! Es handelt sich hier um DDR2 und nicht DDR! Da sind die Latenzen zwar auch nicht unwichtig, aber die Taktfrequenz ist definitiv wichtiger!

25.04.2005 14:36
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: OCZ Gold Serie: DDR2-Module mit 533, 667 und 800 MHz Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

bei DDR-I ist die taktfrequenz doch auch wichtiger als die latenz, vorausgesetzt man betreibt den PC bei einem hohen FSB. da ist überhaupt kein unterschied zwischen DDR-I und DDR-II. ein DDR-II system würde mit cl-2-2-2-5-1T bei 800 Mhz abgehen wie die sau Stinkefinger

Yidaki



__________________

25.04.2005 15:17 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » OCZ Gold Serie: DDR2-Module mit 533, 667 und 800 MHz



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH