Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 09:14 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Hilfe bei PC Zusammenstellung
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hilfe bei PC Zusammenstellung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
Hilfe bei PC Zusammenstellung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

MoinMoin!

Vielleicht hat je jemand Zeit und Lust sich meine "Bestell-Liste" anzuschauen und den ein oder anderen Tip dazu abzugeben.
Mein Ziel ist es einen Spieletauglichen "Flüsterer" zu einem akzeptablen Preis zusammenzustellen.

Da ich mit AMD bisher überhaupt keine Erfahrungen gemacht habe, wären mir Hinweise wg inkompatibilität besonders wichtig.

AMD Athlon64 3000+ Box S939 Winchester
Asus A8N-SLI Deluxe, Sockel 939
Kühler Arctic Freezer 64
128MB Gigabyte GeForce 6600GT DDR3 128Bit
DDR-RAM 512MB PC400 CL3 Infineon

Als Gehäuse wollte ich das "ATX Midi Arctic Cooling Silentium T1" nehmen. Wie ich gelesen habe, soll trotz der "nur" 350W eine gute Stromversorgung sichergestellt sein zudem schick und leise...

FP und LW habe ich. Sonst was vergessen??
Thx jan



02.05.2005 10:10
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Hilfe bei PC Zusammenstellung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

prinzipiell ist die Zusammenstellung in Ordnung, doch würde ich an deiner Stelle zwei Speichermodule nehmen, damit du Dual-Channel nutzen kannst. Also entweder 2x 256 MB, oder wenn du genug Geld hast nimm 2x 512 MB DDR400.




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
02.05.2005 11:34 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Paranojä Paranojä ist männlich
HwM-Idol


images/avatars/avatar-49.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.274
Herkunft: Sachsen

AW: Hilfe bei PC Zusammenstellung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also bei Grafikkarte würde ich daruaf achten die passiv variante zu kaufen.
und mit 2*512 MB MDT Ram biste gut im rennen

Grafikalternative
RAM

Beim Case kommt es auf deine platz und wunsschvorstellungen an. Ein Big-Tower ist zwar größer hat aber dafür mer Volumen um wärme aufzunehmen.

Und je nach geld vorhanden sein würde ich beim Kühler zu einem Thermalright XP 120 mit leisem 120mm Lüfter oder einem Thermaltake SonicTower raten.

Paranojä, smile




__________________
Meine Systemkonfig
Intel Core2Duo E8400, Gigabyte EP-DS4 (P35), G.Skill 8 GB DDR2-1000, Sparkle GeForce 8800GT 512 MB, Creative Audigy 2ZS, be quiet Dark Power Pro P7 550W, Ubuntu 10.04 (64Bit), 2x LG L204WT-SF
HWM-Kaufberatung

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paranojä: 02.05.2005 13:07.

02.05.2005 13:04 E-Mail an Paranojä senden Beiträge von Paranojä suchen Fügen Sie Paranojä in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Sonstiges » Hilfe bei PC Zusammenstellung



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH