Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 05:13 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Neue VideoCAM-Modelle: Genius erweitert Webcam-Serie
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Neue VideoCAM-Modelle: Genius erweitert Webcam-Serie
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Neue VideoCAM-Modelle: Genius erweitert Webcam-Serie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Peripherie-Spezialist Genius baut seine VideoCAM-Reihe mit drei neuen Modellen aus: Die VideoCAM Look ist die Desktop-Kamera mit stabilem Standfuß. Um 360° drehbar, fängt der CMOS-Sensor bis zu 30 Bilder pro Sekunde mit einer
Auflösung von 300.000 Pixeln ein – Standbilder per Snapshot-Taste lassen sich bis
zu 1,3 Megapixel interpolieren. Das integrierte Mikrofon macht bei der Nutzung von Instant-Messaging-Diensten eine Headset überflüssig. Bei Bewegungen im Bildausschnitt startet
die Aufnahme automatisch. Preis: 29,95 Euro.

Winziger als ein USB-Stick ist die VideoCAM Eye. Ihr raffinierter Clip gibt sicheren Halt am Notebook-Display, ohne es zu beschädigen. Die Cam ist drehund schwenkbar und ermöglicht so verschiedenste Blickwinkel. Bis zu 30 Bilder werden pro Sekunde in einer Auflösung von 100.000 Pixeln aufgenommen, Schnappschüsse interpoliert die VideoCAM Eye bis auf VGA-Qualität. Auch sie bietet den Security-Modus. Preislich liegt die VideoCAM Eye ei 19,99 Euro.

Die VideoCAM Trek bietet tatsächlich einen Hauch von StarTrek für den Schreibtisch. Auf ihrem Standfuss lässt sich diese Webcam um 360° drehen. Auch hier sind 30 Bilder pro Sekunde bei einer Auflösung von 100.000 Pixeln, interpolierte Standbilder sowie
Security Modus selbstverständlich. Auch das Trek-Modell wandert für 19,99 Euro über den Ladentisch.

10.05.2005 10:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Neue VideoCAM-Modelle: Genius erweitert Webcam-Serie



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH