Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 15:37 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » 16 MB Cache - wieviel bringts wirklich
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
16 MB Cache - wieviel bringts wirklich
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
martin
PC-Modder


images/avatars/avatar-18.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

16 MB Cache - wieviel bringts wirklich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo

Ich will mir eine neue Festplatte für mein Notebook kaufen, ich weiß aber noch nicht welche ich mir zulegen werde.

Im Visier hab ich diese:

http://www.geizhals.at/a148981.html
http://www.geizhals.at/a89040.html
http://www.geizhals.at/a121683.html

Beide Modelle von Toshiba haben 16 MB Cache und 5400 U/min.
Bringen 16 MB wirklich viel oder ist es besser wenn ich mir eine Platte mit 7200 U/min kaufe (http://www.geizhals.at/a79409.html)?
Also bringen 16 MB Cache geschwindigkeitsmäßig was?
Die Hitachi gibt es leider nur bis 60GB, ich möchte jedoch min. 80GB.

Oder vielleicht könnt ihr mir noch andere Festplatten empfehlen!!!!
Wichtig ist mir das sie wesentlich schneller als meine derzeitige 4200er mit 2MB Cache ist.


MFG



__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von martin: 11.05.2005 17:30.

11.05.2005 14:36 E-Mail an martin senden Beiträge von martin suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: 16 MB Cache - wieviel bringts wirklich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also 16 MB Cache bzw. mehr Cache ist von Vorteil wenn die Festplatte ununterbrochen bzw. sehr viele Anfragen auf einmal bearbeiten und zwischenlagern muss. Ergo sind HDDs mit mehr Cache besonders für Server mit festplattenintensiven Anwendungen interessant. Daher denke ich, dass du für dein Notebook ruhigen Gewisens auf eine Standard 8 MB Version zurückgreifen kannst.

Die Drehzahl lässt einfach gesagt die Zugriffszeit sinken, da die Daten einfach schneller ausgelesen werden können. Gleichzeitig mit der Drehzahl steigt aber auch die Lautstärke der HDDs. Ich weiß von meinem eigenen Notebook, dass Lautstärke das absolut letzte im mobilen Bereich ist smile . Ich empfehl dir eine 5.400er Platte zu nehmen...




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
11.05.2005 18:17 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
LoD LoD ist männlich
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-45.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 397
Herkunft: Berlin

AW: 16 MB Cache - wieviel bringts wirklich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Und ich empfehle dir keine Hitachi/IBM-HDD zu kaufen. Ich hatte eine, mein Freund hatte auch eine und seine Schwester hat sie noch. Die von seiner Schwester zickt rum, unsere sind inzwischen beide abgeraucht (hat immerhin 1 1/2 jahre gehalten!*mistiges schrottteil* *ver******* Billigding*).
ich empfehle Seagate oder Maxtor, Toshiba und WD hab ich keine Erfahrungen mit.




__________________


Tower: Athlon XP 3000+ | Asus A7N8X-E Deluxe | 2x512MB G.Skill DDR400 | Asus Geforce 6800GT/TD| Soundblaster Audigy 2 ZS| 160 GB Seagate s-ATA | Win XP Pro + SP2

Laptop: Core2Duo T7100| Geforce 8600M GT 512MB | 2x1GB DDR2 667 Corsair ValueSelect | 160GB WD s-ATA | WinXP Pro + SP3
11.05.2005 18:31 E-Mail an LoD senden Beiträge von LoD suchen Fügen Sie LoD in Ihre Kontaktliste ein
Gast
unregistriert
AW: 16 MB Cache - wieviel bringts wirklich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Moin, kauf Dir die 8mb version mit 5400, die ist merklich schneller als deine alte.
ebenfals kann ich von hitachi/ibm platten, wie LoD, nur abraten. Defekte am laufenden bande, mir sind insgesamt 5 platten abgeraucht. kaufe keine mehr.



11.05.2005 21:08
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: 16 MB Cache - wieviel bringts wirklich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ich kann dir nur sagen, dass 80 Prozent unserer Testsysteme für Motherboards, Grafikkarten, CPUs etc. auf Western Digital basieren und bisher immer zuverlässig gearbeitet haben!




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
11.05.2005 21:29 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Philip Philip ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-10.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 921
Herkunft: NDS

AW: 16 MB Cache - wieviel bringts wirklich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Meine WD hält im 5 Jahr und ich bin immernoch zufrieden, trotz höchster Belastung, aber was anderes: wie lange hält dein akku vom nb ?




__________________
Viele Grüße
Philip
11.05.2005 22:20 E-Mail an Philip senden Homepage von Philip Beiträge von Philip suchen Fügen Sie Philip in Ihre Kontaktliste ein
martin
PC-Modder


images/avatars/avatar-18.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von martin
AW: 16 MB Cache - wieviel bringts wirklich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Der Akku hält bei Normalbetrieb (Office, Dreamweaver, Counter Strike usw) 2 Stunden.
Wenn ich nur mit Word abrbeite und auf "Minimaler Energieverbrauch" umstelle, kann ich sogar über 2 Stunden ohne Steckdose arbeiten.


MFG




__________________

12.05.2005 14:33 E-Mail an martin senden Beiträge von martin suchen
martin
PC-Modder


images/avatars/avatar-18.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von martin
AW: 16 MB Cache - wieviel bringts wirklich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hitachi bringt eine schnelle Notebook-Festplatte im 2,5-Zoll-Format auf den Markt, die eine Kapazität von 100 GByte bietet. Die Travelstar 7K100 dreht mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und soll so an die Leistung von Desktop-Festplatten heranreichen. MEHR

Was sagt ihr zu dieser Platte?




__________________

12.05.2005 15:04 E-Mail an martin senden Beiträge von martin suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: 16 MB Cache - wieviel bringts wirklich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die ist sicherlich nicht schlecht, nur dürfte auch die Lautstärke höher sein als bei einem 5.400 rpm Modell...da gilt es den goldenen Mittelweg zw. Geschwindigkeit und Lautstärke zu finden..
wenn Du jetzt z.b. sowieso nen lauten Lüfter in dem nb hast, dürfte die Laustärke der hdd auch nich so ins Gewicht fallen smile




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
12.05.2005 19:25 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
martin
PC-Modder


images/avatars/avatar-18.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 33

Themenstarter Thema begonnen von martin
AW: 16 MB Cache - wieviel bringts wirklich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Lautstärke ist für mich nicht so ausschlaggebend, aber die 2 MB Cache scheinen mir doch ein bisschen zu wenig zu sein.




__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von martin: 14.05.2005 11:29.

13.05.2005 15:43 E-Mail an martin senden Beiträge von martin suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Laufwerke » 16 MB Cache - wieviel bringts wirklich



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH