Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 00:48 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Software » Programme & Tools » Erfahrungen mit Desaster Recovery
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Erfahrungen mit Desaster Recovery
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Trauerklos Trauerklos ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.005
Herkunft: Sachsen-Anhalt

AW: Erfahrungen mit Desaster Recovery Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hui, nochmal Glück im Unglück gehabt smile ...gut zu wissen an welches Programm man sich im schlimmsten Falle wenden kann...




__________________
»» Forum-Suche
»» Forum-FAQ


Intel Core 2 Duo E6600 (Conroe) | Asus P5B Deluxe WiFi (i965)| 2 GB Mushkin DDR2-800 CL5 | XFX GeForce 8800 GTS (G92) | Samsung SpinPoint 250 GB SATA2 | Seagate 160 GB | Creative Audigy 2 ZS | Scythe Ninja | Thermaltake Tsunami | Windows Vista Business x64 | HP w2207h
16.05.2005 14:11 E-Mail an Trauerklos senden Homepage von Trauerklos Beiträge von Trauerklos suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Erfahrungen mit Desaster Recovery Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Richtig, aber um Nägel mit Köpfen zu machen, werde ich mir diese Woche noch eine externe HDD besorgen und sie als Backup-Platte für beide Rechner nehmen. Da reichen 40-60 GB auch völlig aus und dann sollte man für alle Fälle gerüstet sein, denn die Sicherung auschließlich auf CD hat sich auch nicht als gute Lösung rausgestellt. Zunge raus




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

17.05.2005 01:11 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Erfahrungen mit Desaster Recovery Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja, aber im Prinzip bist schon selber schuld gewesen Augenzwinkern Wie Du schon sagst, der Crash hat sich ja angedeutet ... hatte vor 2 Wochen oder so auch komische Geräusche von einer meiner hdds...Klacken etc., hab daraufhin die komplette hdd (160 GB) direkt mal kopiert (zum glück hab ich genug Speicher in meinem sys^^) ... keinen Augenblick zu früh, am nächsten Tag war die Partition hinüber ... nach ner neuformatierung lief die Platte aber dann wieder normal




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
17.05.2005 01:21 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Erfahrungen mit Desaster Recovery Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von ventuklotz
naja, aber im Prinzip bist schon selber schuld gewesen Augenzwinkern Wie Du schon sagst, der Crash hat sich ja angedeutet ...

Argh! Zunge raus Es war ja klar, dass irgend so ein Schlaumeier mir das wieder aufs Brot schmieren muss! lol Ich beuge mein Haupt, ignoriere nie wieder Bluescreens oder andere Macken und sichere brav.

Aber, Ventuklotz, Du musst schon zugeben, dass ich in letzter Zeit einfach auch Pech hatte. Abgesehen davon: Ohne meine Pionierarbeit an den Grenzen des Dauerdesasters könnte man hier im Forum nicht immer derart detaillierte Berichte lesen! *selbst über den grünen Klee lob* Augenzwinkern




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

17.05.2005 01:35 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Erfahrungen mit Desaster Recovery Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Paladin
Aber, Ventuklotz, Du musst schon zugeben, dass ich in letzter Zeit einfach auch Pech hatte. Abgesehen davon: Ohne meine Pionierarbeit an den Grenzen des Dauerdesasters könnte man hier im Forum nicht immer derart detaillierte Berichte lesen! *selbst über den grünen Klee lob* Augenzwinkern


Hast ja Recht, hast wirklich Pech gehabt
Ich kenn das ja ... umso schlimmer kommts dann, wenn man dann zusätzlich unaufmerksam ist grinsen

Aber ohne Deine Beiträge würde bei HwM in der Tat was fehlen *paladinrechtgeb* smile



__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ventu: 17.05.2005 02:18.

17.05.2005 02:16 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Hardware-Mag - Forum » Software » Programme & Tools » Erfahrungen mit Desaster Recovery



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH