Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:21 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » OC eines AMD Athlon 2600+
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
OC eines AMD Athlon 2600+
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
OC eines AMD Athlon 2600+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Einen wunderschönen guten Tag,

vor geraumer Zeit, hatte ich mir schonmal vorgenommen mein CPU zu Overclocken. Gesagt getan, unwissend stellte ich den Multiplikator und FSB hoch ( in kleinen Schritten ) bis das System instabil wurde ( aber nur beim Spielen ). Tja danach hab ich es nochmal versucht nur über den Multi aber das war ent so effectiv. Ich wollte nun "einfach" meinen 2600 auf einen 2800 Übertackten und euch fragen wie ich das am besten anstellen soll.

Mein sonstiges System:

GFX: GeForce 6600GT
RAM: 1024 MB DDR ( Sind zwei verschiedene 512`ver )
Board: ASUS A7N8X-Deluxe

Tjo das wars eigentlich also POSTEN POSTEN POSTEN^^


17.05.2005 16:42
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: OC eines AMD Athlon 2600+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wie oft hatten wir das Thema hier schon ? Bitte schau Dir die anderen Threads an .. wenn dann noch Fragen sind kannst Du immer noch hier posten




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
17.05.2005 17:02 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: OC eines AMD Athlon 2600+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

post
post
post
post

lies dir das durch, da findest sicher das richtige. wenn du aber einen 2800+ haben willst, erhöhst du den FSB am Besten auf 200 und setzt den multi auf 10 runter. dann haste nen 2800+ Augenzwinkern gegebenfalls die VCore erhöehn, aber nicht über 1,75V gehn, das schadet der CPU sonst sehr.

was ist es denn für ein 2600+? T-BRED oder Barton?



Yidaki




__________________

17.05.2005 17:03 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Gast
unregistriert
AW: OC eines AMD Athlon 2600+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Es ist ein Thoroughbred-B smile



17.05.2005 17:09
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: OC eines AMD Athlon 2600+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

dann haste 12,5x166(,66666666666666). du kannst ja den multi verändern. was für speicher hast du? DDR400er? wenn ja, probier mal folgende config: 10 bzw 11 mal 200. (=2000 bzw 2200 Mhz).

btw: welches stepping hast du?


Yidaki




__________________

17.05.2005 17:14 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Gast
unregistriert
AW: OC eines AMD Athlon 2600+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

mein ram:

512 MB PC2700 DDR SDRAM
MDT512M PC400 CL2.
(Steht so in AIDA)

Was meinst du mit Stepping?



17.05.2005 17:40
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: OC eines AMD Athlon 2600+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das steht auf der CPU gibt oft auskunft über die übertaktbarkeit. mach folgendes: die latenzy des speichers auf CL3 (im BIOS alles) und stell diese werte ein: cl3-3-3-11. nun setz den multi ganz runter (so auf 5 oder so) und erhöh den FSb so weit du kannst (wird so um die 200 Mhz liegen wenn du gute RAM hast). schau, wie viel deine RAm maximal mitmachen und dann passe den multi an.


Yidaki




__________________

17.05.2005 17:50 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Gast
unregistriert
AW: OC eines AMD Athlon 2600+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

alsoo, hab den multi nun auf 11 und 195 fsb alles läuft stabil aber meine frage ist nun warum er den prozessor nimmer richtig erkennt? das hatte ich meim ersten takten schonmal und als ich es das zweite mal versucht hatte hatte er den rechenr mal als nen 2800+ angezeigt nun steht da aber nur amd athlon @ cpuid und im system


17.05.2005 19:06
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: OC eines AMD Athlon 2600+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

das ist weil es keinen athlon xp gibt mit 11x195. wenn es ein barton wäre dann wäre das schon fast ein 3200+. laut uAMD hast du jetzt einen 2800+.


Yidaki




__________________

17.05.2005 19:41 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Prozessoren » OC eines AMD Athlon 2600+



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH