Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 13:42 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Teuflisch: Maxfield stellt Audio/Video-Player Max-Diablo vor
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Teuflisch: Maxfield stellt Audio/Video-Player Max-Diablo vor
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Teuflisch: Maxfield stellt Audio/Video-Player Max-Diablo vor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Maxfield stellt den neuen MP3-Player Max-Diablo im schwarzsilbernen Gehäuse mit Video- und Foto-Funktion vor. Für optimalen Sound legt Maxfield Kopfhörer vom Soundspezialist KOSS bei. Der KOSS KSC22 wurde speziell für Menschen entwickelt, die viel unterwegs sind.

Der Max-Diablo kann Musikstücke oder Videos abspielen, denn er beherrscht neben MP3 auch die Formate WMA, OGG und ASF sowie MPEG 1/2/2.5/3 Layer 3. Videos werden im playereigenen PFL-Format wiedergegeben. Über eine mitgelieferte Software können Videos für den Player aufbereitet werden. Bilder werden in JPEGs abgespeichert und wieder-gegeben. Durch seine Unterstützung von Windows DRM erfüllt der Player eine wichtige Voraussetzung für den Download von Inhalten aus Musikportalen im Internet, wie musicload.de oder AOL.

Das OLED-Display stellt Fotos und Videos mit 4096 Farben dar. Darüber hinaus verfügt der Max-Diablo über ein integriertes FM Radio, 1 GB Speicher und kann dank seines eingebauten Mikrofons als Diktiergerät eingesetzt. Die Programmierung von Aufnahmen ist über Recording Time Control (RTC) möglich.

Im Lieferumfang wird man unter anderem das Programm Magix MP4 Maker SE, mit der sich Musikdateien bequem bearbeiten, konvertieren und archivieren lassen, vorfinden. Außerdem eine Software, die Filme für den mobilen Einsatz auf dem Player vorbereitet, ein Sportarmband und einen Satz VARTA Batterien. Der Max-Diablo ist ab Ende Juni 2005 für einen empfohlenen Preis von 249 Euro erhältlich.

20.05.2005 10:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » Teuflisch: Maxfield stellt Audio/Video-Player Max-Diablo vor



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH