Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 20:57 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

Spezifikation für Wireless USB verabschiedet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Wireless USB Promoter Group hat heute in San Jose die Spezifikation für den kommenden USB Wireless Standard vorgestellt. Die Wireless USB Group setzt sich aus 7 Großkonzernen zusammen - dazu gehören Agere, Hewlett-Packard, Intel, Microsoft, NEC, Philips und Samsung.


Bei der Übertragungsgeschwindigkeit orientiert sich der neue USB-Standard an seinem Vorgäner USB 2.0: 480 MBit/s werden innerhalb eines Radius von 3 Metern - noch 110 MBit/s in 10 Meter Entfernung erreicht. Einziges Problem derzeit scheint eine Standardisierung der Ultrabreitbandfunktechnik UWB, auf der auch das neue USB Wireless basiert.

UWB ist ein Kurzstreckenfunk, der anderweitig genutzte Frequenzen mitbelegen soll - ohne diese jedoch zu stören. Hier liegt auch das wesentliche Problem - zwei Lager haben sich herausgebildet, die jeweils eine unterschiedliche Standardisierung verfolgen. Die MBOA, angeführt von Intel, und eine zweite Gruppe um Freescale. Erstere haben sich der OFDM-UWB Übertragung verschrieben - eine Übertragungs-geschwindigkeit auf kurzen Strecken von 480 Mbit/s, die besonders in der PC-Peripherie Anwendung finden soll; letzere favorisieren den DS-UWB Standard, der bis zu 1320 MBit/s erlaubt und für die Unterhaltungselektronik interessant ist.

Eine Einigung ist derzeit nicht in Sicht - dennoch kündigt man erste Wireless-USB Geräte für Ende dieses Jahres an.



Download: Wireless USB Spezifikation (pdf-Format)

24.05.2005 22:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH