Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 16:55 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » AVerTV Hybrid+FM PCI-Karte: Analog- und Digital-TV
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
AVerTV Hybrid+FM PCI-Karte: Analog- und Digital-TV
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hardware-Mag
Redakteur


images/avatars/avatar-23.jpg

Dabei seit: 16.12.2005
Beiträge: 6.776

AVerTV Hybrid+FM PCI: Analog- und Digital-TV Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die AVerTV Hybrid+FM PCI von AVerMedia ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Die PCI-Karte ist analoger und digitaler TV-Tuner in einem, so dass Anwender auch für künftige TV-Entwicklungen bestens gerüstet sind. Sie dient darüber hinaus auch als Radio-Empfänger. AVerMedia zeigte auf dem Intel Developer Forum Spring 2004 bereits die erste Hybrid-Fernsehkarte, die analoges und digitales Fernsehen am PC ermöglicht (A16A). Die für die europäischen TV-Standards DVB-T und PAL weiterentwickelte AVerTV Hybrid+FM PCI erweist sich Bindeglied zwischen aktuellen und kommenden Technologien.

Neben automatischem Programmsuchlauf, 16-Kanal-Vorschau, Erstellen individueller Programmgruppen, Sende- und Aufnahmeplaner, Teletext (für PAL) sowie Time Shift-Funktion für TV und Stereo-Sound für digitales und FM-Radio ermöglicht sie als digitaler Videorekorder auch Aufnahmen in Echtzeit (MPEG1/2). Über die mitgelieferte Fernbedienung lassen sich sämtliche Funktionen bequem steuern. Die Karte kommt mit BDA-Treibern und der TV-Software AVerTV 6. Die AVerTV Hybrid+FM PCI geht ab sofort für ca. 99 Euro über den Ladentisch.

01.06.2005 09:00 E-Mail an Hardware-Mag senden Homepage von Hardware-Mag Beiträge von Hardware-Mag suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Veröffentlichungen » Newsmeldungen » AVerTV Hybrid+FM PCI-Karte: Analog- und Digital-TV



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH