Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 01:29 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hi
Ich habe letztens einen Artikel gelesen, in dem ein Komplettsystem vorgestellt wurde, das nur mit vergleichsweiser schwacher Hardware, wie z.B. dem Athlon64 3000 ausgestattet war, aber trotzdem in den Benchmarks am Besten (!!) abschnitt, weil man es wegen einer Wakü derart gut übertakten konnte. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich mir nicht auch ein System mit Wakü zusammenstellen sollte, in dem ich, wenn dan igrendwann bestimmt nötig, gut übertakten könnte und damit erst z.B. 1-2 Jahre später nachrüsten müsste. Das würde sich doch finanziell lohnen oder?? Außerdem bringt doch eine Wakü dank der niedrigen Temperatur eine bessere Leistung der CPU usw.?
zamal rauchen


06.06.2005 18:26
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
Außerdem bringt doch eine Wakü dank der niedrigen Temperatur eine bessere Leistung der CPU usw.?

lol schön wärs^^ natürlich ist die Leistung der CPU nicht besser nur weil Du mit Wasser kühlst --- es stimmt, dass Du besser übertakten kannst, weil die Kühlung besser ist, aber ob Du mir dem oc-Potenzial 1-2 Jahre überbrücken kannst, wage ich zu bezweifeln...außerdem kommt das sehr stark auf die verbauten Komponenten an smile





__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
06.06.2005 18:42 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zumal eine Wasserkühlung ja nicht in erster Linie dazu da ist, den Rechner willenlos übertakten zu können. Das ist ein netter, aber ohnehin durch die Komponentenwahl limitierter Nebeneffekt, denn wie ventuklotz schon sagte, spielt das Restsystem auch eine wichtige Rolle.

Primär geht es ja darum, die Lautstärke des Systems deutlich zu senken und gleichzeitig die Komponenten durch die stark verbesserte Kühlung zu schonen, wenn der Rechner etwa im Dauerbetrieb läuft. Das zumindest ist der eigentliche Zweck einer WaKü.

Dass eine WaKü inzwischen natürlich als Mittel der Wahl beim ernsthaften OCen angepriesen wird, hängt eigentlich mehr damit zusammen, dass das OCen unter Usern mittlerweile durchaus als Volkssport angesehen werden kann. Mit ner WaKü dringt man in Bereiche vor, die mit einer Luftkühlung schlicht nicht realisierbar sind.




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paladin: 06.06.2005 19:39.

06.06.2005 19:25 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Swifty Swifty ist männlich
High-End-User


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 873
Herkunft: Hannover

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Paladin
Mit ner WaKü dringt man in Bereiche vor, die mit einer Luftkühlung schlicht nicht realisierbar sind.


Muss jetzt kommen aber :
Ich mit meinem Zalmann CNPS 7700 CU kann behaupten das meine CPU kühler ist als manch andere CPUs mit einer Wasserkühlung. Denn @ 2500 Mhz und einer Temp unter lasst von 33°C sollte noch einiges mehr drin sein.
Allerdingst hab ich auch eine dem entsprechend laute System Luft Kühlung das dass schon einige zeit gewöhung braucht. Mein 2 Rechner den hörste nicht wenn der an geht. Das lauteste an dem is das CD-Rom Laufwerk. Alles Luft und Passiev gekühlt.

Zitat:
Original von Paladin
Dass eine WaKü inzwischen natürlich als Mittel der Wahl beim ernsthaften OCen angepriesen wird, hängt eigentlich mehr damit zusammen, dass das OCen unter Usern mittlerweile durchaus als Volkssport angesehen werden kann.


Da muss ich dir zustimmen das dass OCen mitlerweile ein Volksport ist.Augenzwinkern

MFG
Swifty




__________________
Mein PC System
ATI RADEON PowerColor X850 XT PCIe | AMD Athlon 64 3500+ S.939 | Zalman CNPS 7700 Cu | MSI K8N Neo 4 Nforce 4 Ultra | 420 W Netzteil | Hitachi 80Gb S-ATA II 8mb Cache | 2x 256mb Geil Ultra Series Dual Channel Pc 4000 |....
The future belongs to those who believe in the beauty of their dreams.grinsen


06.06.2005 20:16 E-Mail an Swifty senden Beiträge von Swifty suchen Fügen Sie Swifty in Ihre Kontaktliste ein
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
das nur mit vergleichsweiser schwacher Hardware, wie z.B. dem Athlon64 3000 ausgestattet war, aber trotzdem in den Benchmarks am Besten (!!) abschnitt

Es war ein 3200+ - ein 3800+ mit gleichem Kern bietet die selbe Verlustleistung...

Zitat:
Original von Gast
Außerdem bringt doch eine Wakü dank der niedrigen Temperatur eine bessere Leistung der CPU usw.?

Wenn die Temperaturen nicht extrem hoch sind, hast du im Vergleich zu niedrigen Temperaturen (30°C) eigentlich keine Vorteile... prinzipiell lohnt sich natürlich die Anschaffung einer Wasserkühlung, da man sie auch elementar erweitern kann, zB durch einen neuen, stärkeren Radiator...




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
06.06.2005 20:45 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

lohnt sich eine wakü?

-> ganz klar: NEIN

evtl. für den ein oder anderen extrem-overclocker - im prinzip rechnet sich der finanzielle und bastlerische aufwand nicht wenn nur geringfügig oder gar nicht übertaktet wird. werde meine wakü demnächst auch verkaufen...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
06.06.2005 22:21 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Paladin
Primär geht es ja darum, die Lautstärke des Systems deutlich zu senken und gleichzeitig die Komponenten durch die stark verbesserte Kühlung zu schonen, wenn der Rechner etwa im Dauerbetrieb läuft. Das zumindest ist der eigentliche Zweck einer WaKü.


ja, aber komplett leise gekommt man den rechner ohnehin nicht. selbst wenn auch das netzteil (sehr teuer) mit wasser gekühlt wird und die festplatte in einem gedämmten gehäuse landet bekommt man den rechner nicht 100%ig ruhig, da auf ein luftstrom nicht völlig verzichtet werden kann. einzelne komponeten würde sich dann dermaßen stark erhitzen, dass es örtlich zu schäden kommt. z.b. bei den spannungswandlern oder kondensatoren die häufig schon ab 40°C den geist aufgeben...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
06.06.2005 22:24 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Blaubierhund
ja, aber komplett leise gekommt man den rechner ohnehin nicht. selbst wenn auch das netzteil (sehr teuer) mit wasser gekühlt wird und die festplatte in einem gedämmten gehäuse landet bekommt man den rechner nicht 100%ig ruhig, da auf ein luftstrom nicht völlig verzichtet werden kann. einzelne komponeten würde sich dann dermaßen stark erhitzen, dass es örtlich zu schäden kommt. z.b. bei den spannungswandlern oder kondensatoren die häufig schon ab 40°C den geist aufgeben...

Das ist schon klar, aber deutlich leiser wird es trotzdem und wenn man wirklich OCen will und nicht gerade wie Swifty das Gedröhne einfach überhört, dann muss man sich so was wohl oder über anschaffen, zumindest wenn der Rechner auch als Arbeitsgerät fungiert.

Naja, was mich betrifft, ich bin von diesen ganzen Experimenten ohnehin kuriert. Meine Luftkühlung arbeitet für meine Begriffe inzwischen sehr leise und ich kann am Rechner problemlos ein paar Stunden arbeiten, ohne genervt zu sein. Wenn einem der Rechner während der Arbeit nicht mehr auffällt (was subjektiv ist), hat man ja schon, was man will. Der Rechner meiner Freudin z.B. ist für meine Begriffe höllisch laut, aber sie stört das nicht. Aber daran wird gearbeitet, den kriegen wir auch noch leise. Augenzwinkern

Unterm Strich würde ich mir aber auch keine WaKü anschaffen, so enthusiastisch bin ich dann doch nicht (und v.a. nicht so scharf aufs OCen).




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

06.06.2005 22:40 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

meine lösung in hinsicht der lärmentwicklung bzw. minimierung heißt mac mini Augenzwinkern




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
06.06.2005 22:49 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Blaubierhund
meine lösung in hinsicht der lärmentwicklung bzw. minimierung heißt mac mini Augenzwinkern

Für die Macianer war ja heute auch ein schwarzer Tag, oder? Ich bin zwar in Sachen Mac ein relativer n00b, aber das hat mich dann doch überrascht. Das Jobs damit ernst macht, hätte ich nicht gedacht, weil es das Gerücht zum Umstieg auf x86-Prozessoren ja schon seit einiger Zeit gibt. Da halten dann die ganzen Nachteile auch beim Mac Einzug.




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

06.06.2005 23:01 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja, was soll man machen - so verliert der mac ein stück seienr exclusivität und bis 2007 wird es sicherlich ein komisches gefühl sein zu wissen, dass mac os x auf zwei plattformen läuft. letztendlich kann man nicht viel dagegen tun und eine alternative sehe ich nicht wirklich - um x86 kommt man nun überhaupt nicht mehr herum - hoffentlich bleiben mir wenigstens die schönen rechner von apple erhalten - nicht das steve irgendwann verkündet apple konzentriere sich ab sofort nur noch auf die software-entwicklung...

schlimm wäre es allerdings wenn windoof nativ auf einem mac laufen würde - da wäre ich einem herzinfarkt sehr nahe...




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Blaubierhund: 06.06.2005 23:32.

06.06.2005 23:32 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

nicht wirklich - ein powermac kommt zwar locker an die leistungsfähigkeit eines pcs heran (die x800 und geforce6800 gibts auch für den mac) aber die spieleauswahl ist erheblich geringer. ein mac lohnt sich nur wenn man aufs zocken keinen wert legt oder lieber mit konsole zockt...

edit: wenn auf zukünftigen macs mit intel-cpu wirklich windows läuft, könnte die apple-hardware evtl. doch noch zur spieleplattform werden - allerdings ohne mac os x...



__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Blaubierhund: 07.06.2005 18:38.

07.06.2005 18:37 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
LovelyDevil
unregistriert
AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

,Ich denke wenn, denn ne wakü selbst zusammenstellen und nen schönen großen Radi! Das is mit das Wichtigste denk ich! Dann brauchste auch im sommer keine Lüfter;-)
aber letzten Endes mußt Du das wissen, sonst schau doch mal hier


http://www.ciao.de/CPU_Wasserkuhlung__704274/TabId/2


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von LovelyDevil: 16.06.2005 18:37.

16.06.2005 18:32
Blaubierhund Blaubierhund ist männlich
Blaubierhund


images/avatars/avatar-260.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.575
Herkunft: irgendwo im nirgendwo

AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

so, wer interesse an einer wakü hat - ich hab meine grad komplett bei ebay eingestellt

guckst du hier:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...AMESE%3AIT&rd=1




__________________
DeviantART
fotocommunity
Zoonar
05.07.2005 21:12 E-Mail an Blaubierhund senden Homepage von Blaubierhund Beiträge von Blaubierhund suchen
Gast
unregistriert
AW: Lohnt sich eine Wakü? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Tja das ist halt wie mit den Autos wenn die Wasserkühlung ausgereift wäre,wäre das eine lohnende Investition doch wenn mal ein schlauch platzt od. die pumpe aussetzt (was man normalerweise nicht hört oder sieht) dann ist dein komplettes System SCHROTT!!!


30.07.2005 22:24
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH