Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 03:31 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Athlon-XP-M auf MSI K7T266 Pro2 Mod?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Athlon-XP-M auf MSI K7T266 Pro2 Mod?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
Athlon-XP-M auf MSI K7T266 Pro2 Mod? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo!

ich hab immoment nen Athlon 1400c auf dem MSI K7T266 Pro2 (6380 Rev 2.0 , Bios 3.7) und brauche ein bisschen mehr Leistung, am liebsten mit weniger wärme. Hab jetzt von dem Mod (http://www.hardware-mag.de/artikel/mainboards/mod_thoroughbred_auf_dem_k7t
266_pro2/) gelesen das man durch abbrechen des SMD-Widerstands einen Thoroughbred bis 2600+ zum laufen bringen kann... ich glaube auch gelesen zu haben das man mit dem Mod die Vcore Spannung zwischen 1,45V und 1,85V einstellen kann, also sollte das ja noch gehen bei dem folgenden Prozessor:

1) Wie sieht das mit einem Barton aus? bzw. konkret mit einem Athlon XP-M 2600+ auf Barton Basis :
AMD ATHLON XP-M 2600+ Barton (0,13µm)

L1 / L2 Cache 128 KB / 512 KB
Befehlssätze MMX, ISSE, 3Dnow! Professionell, PowerNow!
Taktfrequenz 2000 MHz
Bustakt 133 MHz
Vcore Spannung 1,45 V
I / O Spannung 3,3 V
Sockel Sockel A
Bauform OPGA

2) Wie sieht der XP-M 2600+ leistungsmäßig im Vergleich zum Tbred 2600+ bzw. Barton 2600+ aus? Oder gibt es garkeine 133MHZ FSB Bartons die keine XP-Ms sind?

3)Hab auch irgendwo im Forum gelesen das sich die Spannungsstabilität durch entfernen des Widerstand reduzieren kann... hat jemand konkrete Erfahrungen damit? Geht das soweit das das System ab und zu abstürzen kann?





22.06.2005 17:49
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Athlon-XP-M auf MSI K7T266 Pro2 Mod? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

1) Ich würde dir empfehlen, gleich ein neues Board dazu zu kaufen, denn dann hast du erstens nen besseren chipsatz und zweitens mehr features, am besten ein OC-Board (ABIT AN7, NF7-(S) ). so ein motherboard kostet nicht die welt und du wirst viel bessere ergebnisse damit erzielen als mit deinem jetzigen motherboard.

2) der AMD Athlon XP-M 2600+ ist in der Regel eine CPU mit einem Barton-Kern, nur dass der FSB drastisch heruntergedrosselt wurde. in der regel gibt es keine Bartons mit 133mhz FSB.

Ein AN7 kostet rund 58€ dazu noch der Prozessor für 90€. ich denke, die 60€ ist das motherboard auf alle fälle wert!!


Yidaki




__________________

22.06.2005 18:03 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
Gast
unregistriert
AW: Athlon-XP-M auf MSI K7T266 Pro2 Mod? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Mein Problem ist, dass wenn ich mir ein neues Mainboard kaufe die Verlockung groß ist direkt ein A64 Mobo zu kaufen mit einem einfachen A64, so dass ich in ein paar Jahren auf einen Dualcore umsteigen kann... dabei besteht allerdings das Problem, dass ich mir auch nicht direkt ne neue Grafikkarte kaufen will (hab noch eine AGP, atm gf2 ti, bald aber evtl. ne gf3 ti200). Und mein DDR-ram (2x256mb cl2 ) kann auch nur 266MHZ ... und das is mir immoment alles zu teuer..... bzw. noch nich sooo dringend notwendig


22.06.2005 18:34
Gast
unregistriert
AW: Athlon-XP-M auf MSI K7T266 Pro2 Mod? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Wenn ich mir ein neues Mainboard hole dann wäre ja auch ein Prozessor bis 3200+ möglich... allerdings laufen die ja auch nich mit meinem 266mhz ram zusammen........


22.06.2005 19:11
vectrafan vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: Athlon-XP-M auf MSI K7T266 Pro2 Mod? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

naja so nen athlon xp-m läuft scho mit dem takt, allerdings mit den grakas bringt die cpu nix, dann würd ich lieber des geld sparen und mir dann nen günstigen A64 irgendwann kaufen




__________________
einmal SSD immer SSD
22.06.2005 23:05 E-Mail an vectrafan senden Beiträge von vectrafan suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher » Athlon-XP-M auf MSI K7T266 Pro2 Mod?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH