Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 06:45 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Problem bei Radeon X800 XL
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Problem bei Radeon X800 XL
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
foriavik
unregistriert
problem bei R X800XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo

Ich hab ein sehr großes Problem
Letzte Woche am Freitag hab ich meine alte Grafikkarte (R 9600XT)
auf eine Saphire Radeon X800XL ausgetauscht.
Ich hab gleich den 5.5 er Catalyst Treiber installiert und gschaut ob alles funkt.
Wis bei solchen Fällen üblich ist , hab ich die Auflösung und die Details bei jedem Spiel aufgesetzt.
Ich war grad dabei, die auflösung von SW: KOTOR2 von 1024*778 auf 1280*1024 aufzusetzen, als
mein System abstürtzte. Es sah folgendermaßen aus: Beim Umstellen der Auflösung hängte er sich so 10sec auf (ich sah nur wirre Farben) und nachher startete er sich neu. Beim starten v. windows bekam ich eine Meldung, dass der Fehler auf den Treiber des Anzeigegerätes zurückzuführen sei.
Gut ich habs diesmal ignoriert, hab glaubt es sei nur ein einzelfall. Diese Woche hab ich auch ohne probleme gespielt.Bis jetzt. So vor einer knappen Stunde ist der gleiche Fehler aufgetreten,
nämlich bei gta san andreas. Ich hab noch am Vormittag mit dem Spiel za 5 std ohne Probleme gespielt (Spannendes Game heh). cool

Burschen ich bin jetzt völlig ratlos. ´Glaubt ihr es liegt tatsächlich am Treiber, oder.....
ist das ein Fehler der Grafikkarte(Was der schlimmste Fall wäre)

Mein system: ABIT AN 7 (Nforce 2), AMD Athlon XP 2500+(rennt umgefähr auf 3200+),
Audigy2 ZS sound, 1GB Ram, 420W Netzteil



01.07.2005 22:04
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Problem bei Radeon X800 XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

und den neusten Treiber würde ich dennnoch mal probieren...




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
02.07.2005 20:07 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
foriavik
unregistriert
AW: Problem bei Radeon X800 XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Vielen Dank für die Tipps

VPU Recover und AGP Fast Write hab ich bereits ausgeschaltet
(Hoffentlich gehts jetzt)

Mit meinem Brett sollte die Karte funktionieren(Abit AN7 Mikroguru Nforce 2)
Ich hab vorher auch eine ATI Karte gehabt, die haben toll zusammengearbeitet.


Was den Treiber betrifft, warte ich bis die Version 5.7 rauskommt(Laut ATI wird sie viele Probleme
beheben)





03.07.2005 09:14
vectrafan vectrafan ist männlich
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-5.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.124

AW: Problem bei Radeon X800 XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

also das prob bei san andreas liegt net an der karte, sondern an ner fehlerhaften programierung seitens rockstar ( des problem hab ich und viele andere auch). schau mal ob es bei kotor nen patch gibt, könnte mir denken dass des deine probs behebt.

@ babe
hast du ne ahnung wann der kommt der 5.7?




__________________
einmal SSD immer SSD
03.07.2005 20:27 E-Mail an vectrafan senden Beiträge von vectrafan suchen
foriavik
unregistriert
AW: Problem bei Radeon X800 XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also glaubst du dass das net an der Karte od. am Treiber liegt?
Hast du bei San Andreas genau das gleiche Problem gehabt(Systemneustart,nachher eine Meldung, das Problem sei vom Treiber des Anzeigegeraetes verursacht worden)?


Ich weiss nicht angeblich noch in dem Monat


04.07.2005 08:25
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Problem bei Radeon X800 XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von vectrafan
@ babe
hast du ne ahnung wann der kommt der 5.7?

ich denke in den nächsten 1-2 Wochen, da man einen Rhytmus von etwa 4 Wochen beibehalten möchte, so ATi. Aber ein bisschen Toleranz kann da natürlich immer noch bei sein Augenzwinkern




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
04.07.2005 18:21 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Gast
unregistriert
AW: Problem bei Radeon X800 XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Also ich habe auch ne Radeon X800 XL von Saphirre (PCIe) und so ein ähnliches Problem bei allen 3D-Anwendungen (Games). Sporadisch steigt die Karte aus und ich seh nur noch einen schwarzen Bildschirm. Ich habe auch schon alle Catalystversionen getestet ohne erfolg. An der Hitze mags auch net liegen --> bin Kurz nach einem Absturtz mit dem Finger dran und es war gerade mal lauwarm wie ein Popo.

Ich gehe schon davon aus das die Karte nen Defekt hat.


02.08.2005 01:29
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Problem bei Radeon X800 XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Nicht unbedingt. Wie sieht denn die restliche Hardware aus?




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

02.08.2005 01:36 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Gast
unregistriert
AW: Problem bei Radeon X800 XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

meinen x800xl läuft auch nicht wirklich sauber; ich denke dass es bei ihr leicht Konflikte mit dem Mainboard auftreten...

vom kauf ist auf jeden Fall abzuraten;


05.09.2005 02:04
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Problem bei Radeon X800 XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Gast
meinen x800xl läuft auch nicht wirklich sauber; ich denke dass es bei ihr leicht Konflikte mit dem Mainboard auftreten...

vom kauf ist auf jeden Fall abzuraten;

Sorry, das ist Unfug! Meine X800XL läuft seit Monaten völlig problemlos. Ich hatte in manchen Games zwar auch sporadische Abstürze, aber die waren derart selten, dass es nicht der Rede wert ist. Insofern ist so eine pauschale Aussage einfach nicht richtig.




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

05.09.2005 12:18 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Yidaki Yidaki ist männlich
DFI-Checker


images/avatars/avatar-441.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 4.361
Herkunft: Hungary

AW: Problem bei Radeon X800 XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

ich würde vom kauf auch nicht abraten, denn die X8oo XL ist ja ne super karte, nicht wahr paladin? ich mein wenn man solche fehler hat sollte man das BIOS seines motherboards, die treiber und alles andere wie gamepatches etc up-to-date haben, dann ist meistens auch alles behoben. bei diesen "fehlern der x8oo xl" geh ich mit 99%iger wahrscheinlichkeit nicht von hardware-fehlern aus sondern einfach von der schlampigkeit der programmierer.


Yidaki




__________________

13.09.2005 16:52 E-Mail an Yidaki senden Homepage von Yidaki Beiträge von Yidaki suchen
foriavik
unregistriert
AW: Problem bei Radeon X800 XL Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Die Hersteller könnten auch irgendwas versaut haben.
Vielleicht ist das nur bei Saphire so.


13.09.2005 20:17
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Problem bei Radeon X800 XL



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH