Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 08:50 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher »
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
neuling
unregistriert
Maximale Festplattengröße!?!?!?!?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Sers,
ich hab vor mir 2x200 GB Festplatten zu kaufen von Maxtor (oder empfiehlt mir jemand was anderes????) smile
Dann hab ich aber von nem Kumpel gehört das es sein kann das mein Motherboard (Mainboard, AMD-Sockel A, nForce2, ASUS A7N8X-X, AGP, Sound, LAN) das garnicht verarbeiten oder halt nicht verwalten kann.
Stimmt das???
Wenn nicht, Wie viel kann ich dann Maximal rein bauen oder am besten gleich neues Board???
Wenn einer ne Empfehlung hat fürn neues Motherboard...
kann bis zu 300€ Kosten sollte 64Bit Prozessor drauf gehen lachen mit gut FSB. lachen
Danke schonmal



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von neuling: 07.07.2005 16:11.

07.07.2005 16:06
pame007
Redakteur


images/avatars/avatar-467.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.572

AW: Maximale Festplattengröße!?!?!?!?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

eines soll dir schon klar sein: wenn du ein neues mainboard (64bit) kaufst musst du gleich einen neuen prozessor auch kaufen und dann, mit mainboard und hdds du sicher auf über 300 euro kommst


07.07.2005 16:41 Beiträge von pame007 suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Maximale Festplattengröße!?!?!?!?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Son Quatsch...Das Mainboard kann das auf jeden Fall verwalten! An meinem Epox hängen zeitweise über 1 TB und es gibt keine Probleme ....

Ich würd Dir allerdings eine 200er (oder 250er, müsstest Du vergleichen welche atm im Preis/Leistungsverhältnis günstiger ist) von Seagate empfehlen. Maxtor Festplatten sind (nach meiner Erfahrung) zu laut.




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
07.07.2005 17:28 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Maximal unterstützte Festplattengröße / Asus A7N8X Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Ja also das ist definitiv kein Problem!




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
07.07.2005 17:52 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
neuling
unregistriert
AW: Maximal unterstützte Festplattengröße / Asus A7N8X Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Hallo schon wieder,
hab mal wieder ein Problem.
Ich hab mir jetzt 2x200 GB von Seagate gekauft mit 7200U/min und 8 MB Cache. Gleich eingebaut und gekuckt ob alles funktioniert.
Aber anstatt das mir der Rechner 200 GB pro Festplatte anzeigt, zeigt er mir statt dessen nur 130GB pro Platte woran kann das liegen???



17.07.2005 15:45
pame007
Redakteur


images/avatars/avatar-467.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.572

AW: Maximal unterstützte Festplattengröße / Asus A7N8X Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

welches windows hast? hast ein service pack installiert?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von pame007: 17.07.2005 15:58.

17.07.2005 15:55 Beiträge von pame007 suchen
ventu
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-472.png

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 3.096
Herkunft: Rheinland-Pfalz

AW: Maximal unterstützte Festplattengröße / Asus A7N8X Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Service Pack 1 (oder direkt 2) installieren und es gibt keine Probleme mehr




__________________
[Laptop] Thinkpad X300 | Ubuntu 11.04 Natty
[Server] VMware ESXi 5.0 | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 16GB Mushkin Proline PC3-10667E ECC | 2x3TB Seagate Constellation ES.2 SAS @ zfs_mirror | LSI SAS 9211-4i
17.07.2005 16:16 E-Mail an ventu senden Beiträge von ventu suchen
neuling
unregistriert
AW: Maximal unterstützte Festplattengröße / Asus A7N8X Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

wenn ich das Service Pack installiere erkennt er dann sofort nach dem Neustart die Eigentliche Größe???
Ich hab nämlich jetzt mal das Service Pack 1 drauf gehauen aber er erkennt trotzdem nur 130 GB.
Hab windows XP Proffesional



17.07.2005 22:10
pame007
Redakteur


images/avatars/avatar-467.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.572

AW: Maximal unterstützte Festplattengröße / Asus A7N8X Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

du musst die festplatte natürlich auch als ganzes jetzt partitionieren.. wenn dus vorher gemacht hast ists ja klar dass es nur 130 gb sind...


17.07.2005 22:20 Beiträge von pame007 suchen
exterminans378
Hardware-Bastler


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 485

AW: Maximal unterstützte Festplattengröße / Asus A7N8X Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

außerdem kann es sein dass du den Maxtor Big Drive Enabler runterladen und installieren musst, war bei mir vor kurzem auch so, geht auch bei nicht Maxtor festplatten, Win2k und WinXP....




__________________
Athlon Opteron 146 CABGE 0536 VPMW
Club 3D Radeon 9800XT 256DDR RAM AGP8X
Asrock 939Dual-SATA2
Western Digital 120 GB 7200 U/m 8MB Cache
1GB DDR266
17.07.2005 22:51 E-Mail an exterminans378 senden Beiträge von exterminans378 suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Mainboards & Speicher »



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH