Willkommen, Gast!

Wenn dies Ihr erster Besuch in unserem Forum ist, sollten Sie sich zuerst unsere Forum-Netiquette durchlesen. Bevor Sie nun Beiträge schreiben, empfehlen wir Ihnen eine kostenlose Registrierung, da Sie durch Ihren eigenen Account deutlich mehr Features und Komfort im Forum genießen können. Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, können Sie unsere Suchfunktion benutzen. Falls Sie sich bereits angemeldet haben, können Sie Ihren Account (im Menü links unter Mein Profil aufrufbar) verwalten.


Neue Beiträge, der letzten 24 Stunden
.


Es ist jetzt 23:08 Uhr.

Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Radeon 9800 XT im Sterben, was jetzt?
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Radeon 9800 XT im Sterben, was jetzt?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gast
unregistriert
Radeon 9800xt im sterben, was jetzt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

hiho!

also ich habe in letzter zeit immer mehr abstürze mit meiner radeon9800xt (bild freezt, dann irgendwelche farben, pc rebootet von selbst), die karte hab ich seitn release der serie also nichtmehr die jüngste =/

also wollte ich mich mal umhören welche wohl oder über die nächste sein wird. ich will halt net unbedingt an performance und ram (256) einbüßen, aber wenn ich mir die preise für ne x800 oder 6800er gf ansehe brech ich weg.
sollte halt n mittelding zwischen ähnlicher oder bissl höherer perf und humanen preis sein falls sowas existiert, bis 250-300 euronen würd ich maximal gehen

danke schon mal

p.s. lüfter etc wurde schon entstaubt bzw auf funktion überprüft, temp is ansonsten normal, pc nicht übertaktet und hat bis vor einigen tagen einwandfrei funktioniert!


19.07.2005 12:28
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Radeon 9800xt im sterben, was jetzt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Naja, also für 300 €uronen lässt sich da problemlos was Besseres als die 9800XT realisieren. Z.B hat Alternate gerade ne ASUS 6800 GT mit 256 MB GDDR 3 für 239 € im Angebot: http://www.alternate.de/html/shop/produc...l?artno=JAGV09& Der Lüfter bei dieser Karte ist allerdings recht laut (trotz ASUS-Steuerungs-Programm). Bei der Taktung von GPU und Speicher entspricht sie dem Referenzmodell von nV.

Teurer, aber im gleichen Leistungsbereich wie die 6800 GT ist die X800XL, wenn es eine Radeon sein soll / muss, denn das ist die einzige ATi in dem Preis-Segment, die der 6800 GT wirklich das Wasser reichen kann. Die X800Pro ist teurer und langsamer.

Bei der X800XL würde ich die Club 3D bzw. Sapphire empfehlen (die sind baugleich, entsprechen also der ATi-Referenz), wobei die Club 3D mit 319 € (bei Alternate) noch relativ human gepreist ist: http://www.alternate.de/html/shop/produc...l?artno=JAGU16& Zumal man bei der Karte mit RivaTuner den Lüfter super regeln kann.

Über Geizhals lassen sich aber sicherlich noch günstigere Shops finden. Da geht die X800XL AGP ab 290 € los. http://www.geizhals.at/deutschland/?cat=...ebote+anzeigen+




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paladin: 19.07.2005 13:04.

19.07.2005 12:56 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Radeon 9800 XT im Sterben, was jetzt? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zur Club-3D X800 XL, welche sicherlich ein guter Kauf wäre, sei gesagt, dass sie einen anderen Lüfter hat wie die Karte von Sapphire - sehen nur rein optisch sehr ähnlich aus. Hier ein Auszug aus der passenden Meldung:

Die Platine ist dabei das erste Modell, das mit einem neuartigen Kühler ausgestattet ist. Diese neue und temperaturgesteuerte Konstruktion erinnert stark an die Kühllösung der Radeon X800 XT bzw. X800 XT Platinum Edition und wurde nun noch zusätzlich mit schicker, weißer LED-Beleuchtung versehen. Die X800 XL soll eine von vielen Karten sein die über den neuen Club-3D Kühler verfügen werden.

Club-3D Radeon X800 XL, 256MB GDDR3, DVI, ViVo, PCIe (CGAX-XL86VDD) ab ca. 275 Euro




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
19.07.2005 13:14 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Paladin
Hardware-Gott


images/avatars/avatar-50.jpg

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 2.183
Herkunft: BW

AW: Radeon 9800 XT im Sterben, was jetzt? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Zitat:
Original von Babe
Zur Club-3D X800 XL, welche sicherlich ein guter Kauf wäre, sei gesagt, dass sie einen anderen Lüfter hat wie die Karte von Sapphire - sehen nur rein optisch sehr ähnlich aus. Hier ein Auszug aus der passenden Meldung:

Ja, Babe, schon klar, aber wir reden hier doch über die 256 MB AGP-Variante. Und die hat definitv den gleichen Lüfter wie die Sapphire. Ich habe selbst die Club 3D als AGP-Karte, daher werde ich das doch wissen, oder? Die Karte, die Du verlinkt hast, ist ne PCIe. Augenzwinkern




__________________

Intel Core i5 2500K | EKL Alpenföhn Nordwand | Gigabyte Z68X-UD3-B3 | 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (9-9-9-24) | EVGA GeForce GTX 570 HD SC | Sound Blaster X-Fi Gamer Fatal1ty Pro | Samsung SpinPoint HD154UI (1,5 TB) | LG GH22-LS30 | Enermax Pro82+ 625 Watt | Lian Li PC-A09 B | Windows 7 64 Pro

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen." (Helmut Schmidt)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Paladin: 19.07.2005 13:25.

19.07.2005 13:24 E-Mail an Paladin senden Homepage von Paladin Beiträge von Paladin suchen
Babe Babe ist männlich
Redakteur


images/avatars/avatar-450.gif

Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 7.977
Herkunft: BW

AW: Radeon 9800 XT im Sterben, was jetzt? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

stimmt, ich idiot grinsen

also hier die Club-3D Karte, mit gleichem Lüfter wie die Sapphire smile http://www.geizhals.at/deutschland/a144150.html, ab 299,90 Euro




__________________
Mein System: ZOTAC ZBOX EI750 Plus, Intel Core i7-4770R, 8 GB DDR3-1333, OCZ Vector 150 (480 GB), Windows 8.1 Pro 64 Bit, 2x Samsung SyncMaster 2494HM, A4Tech Bloody B540 und A4Tech Bloody RT5A.
19.07.2005 13:33 E-Mail an Babe senden Homepage von Babe Beiträge von Babe suchen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Hardware-Mag - Forum » Hardware » Grafikkarten » Radeon 9800 XT im Sterben, was jetzt?



Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH